• 7:45 Uhr aufstehen, anziehen, Zähne putzen
  • Arbeit
  • Brüderlein tigert zu den Stadtwerken und die sagen ihm (wie ich es vorausgesagt hatte) dass sie die gesamte Summe auf einmal haben wollen. Nix mit abbezahlen. Ich habe den ganzen Tag lang zu tun und bin erst gegen 15 Uhr zu Hause. Im Gespräch kristallisiert sich heraus, dass er genau EIN Mal da angerufen hat. Als sie den Brief geschickt haben der besagte, dass jetzt der Strom in drei Tagen abgestellt würde. Da hat er mir erzählt, dass er angerufen hatte und mit denen eine Zahlung in zwei Wochen wenn er Lohn bekommt machen würde und eine weitere in sechs Wochen. Ich hatte das so verstanden dass er das VOR WOCHEN gemacht hat. Die Idee, dass nach vier Monaten nicht auf Rechnungen reagieren, keinerlei Zahlungen vornehmen und keinerlei Ratenzahlung vereinbaren auf den Brief mit der Androhung des Abklemmens dann ein Anruf reichen würde, um diese Zahlungsmethode zu vereinbaren, hab ich dann für einen schlechten Witz gehalten und war den Tag über gelinde gesagt “leicht” angepisst. Zur Zahlung der Summe war es dann eh zu spät für den Tag, das musste bis 15 Uhr passiert sein.
    Statt dessen setzen wir uns hin und unterhalten uns darüber, wie meine monetäre Situation aussieht und warum der gleiche Satz von wegen “Ich bekomme ja in 10 Tagen Geld also kannst Du mir ruhig nochmal ein paar hundert Euro geben” bei mir nicht wirklich zieht. Die Idee, dass ich ihm nur Geld geben kann, das ich selbst übrig habe, für den Fall dass irgendwas mit seinem Lohn schief gehen sollte, findet er irgendwie abwegig. Ich wolle ihm also kein Geld geben und damit wäre die Sache ja gegessen. Nach Kontakt mit meinem Vater und etwas Krakelei auf einem Zettel kann ich für die nächsten 10 Tage aber dann doch genug Geld freischaufeln, um ihm die nötige Summe zu leihen. Seine Einstellung zu dem Thema ist für mich jedoch trotzdem ein ziemlicher Scherz. Ach und als ich ihm die Knete gegeben habe hat er – wie immer – natürlich nicht Danke gesagt. Aber das bin ich ja gewohnt… Danke Bitte war nie so seine Stärke… aber ich nehm’s locker 😊 Vielleicht geht ja dieses Mal alles gut und wir kommen gemeinsam durch diesen Schwachsinn durch. Bleibt zu hoffen dass wir mal irgendwann in der Zukunft beide keinen Stress mehr haben und er mir auch mal helfen kann. Schön wär’s echt
  • vor dem Geldabholen für das Brüderlein waren wir noch bei Matratzen Concord um meine 2 Jahre alte Matratze, die ich für 270 Euro gekauft hatte, umzutauschen. Härtegrad war 2 was bei meinem Körpergewicht komplett falsch war. Der Heiopei der mich damals “beraten” hat und unbedingt für 700 Euro ne Matratze verkaufen wollte plus Lattenrost für nochmal 200 Euro, hat mich leider nicht auf die mangelnde Härte hingewiesen. Er war mehr damit beschäftigt mir zu erzählen, dass wenn ich doch einen Kredit aufnehmen würde über 1000 Euro bei 0% Zinsen das doch “gar nichts kosten” würde. Vollidiot. Na jetzt arbeitet er nicht mehr da – dafür kaufe ich dann doch ne Matratze für 700 Euro, abzüglich Rabatt und Eintausch der alten Matratze für 340 Euro. Lieferzeit drei Wochen. Dafür kann ich sofort ein Kopfkissen mitnehmen für 40 Euro, das sich auch super anfühlt
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – Deadpool Tagesquest und Quicksilver PvP
    • Real Racing 3 ☑ –  Tag 3 für das zweite NASCAR-Auto spiele ich nicht. Das Abholen des Goldes für den Runden Team-Event geht komplett in die Hose, ich verliere dadurch 130 Gold – das Einloggen auf meinem Android-Gerät war leider etwas dumm, da ich auch dort meiner Spieler-ID eingetragen hatte irgendwann – es geht also nicht nach Google+, Facebook oder Game Center Login sondern nach der Spieler ID die Electronic Arts / Firemonkeys zugeteilt hat vor ewigen Zeiten.
      Wir labern uns im Prinzip den ganzen Tag über auf Facebook einen Knopf an die Backe und alle sind frustriert, dass wir durch das Herausgehen des Teamleiters die Kontrolle nicht wie erwartet an ein anderes Teammitglied geht das ähnlich lange seine Real Racing Spieler-ID hat, sondern offensichtlich an den User, der am längsten im Team ist.
      Der Druck ist deshalb so hoch weil direkt Nachts um 2 Uhr morgens das nächste Event los geht mit Überholungen in Indianapolis. Am Ende bekommen wir es dann doch noch gebacken weil der User der Teamleiter wurde online kommt und wir wieder aller ins Team aufnehmen können.
    • Hearthstone ☑ – für den letzten benötigten Sieg von 5 Siege Jäger brauche ich geschlagene drei Runden. Die Gegner haben mal wieder zu viel Losglück
  • Podcasts des Tages
    • Doug Loves Movies: Alison Rosen, Ken Jennings, Sean Jordan and Justin Robinson guest – wie immer sehr witsch
    • The Nerdist: Rob Huebel and Paul Scheer – nicht meine liebsten Comedians. Scheer ist ehrlich gesagt etwas zu doof für die Sachen, die er macht, aber was mein nicht im Kopf hat hat man im Talent und ein guter Autor und Comedian ist er da beißt die Maus keinen Faden ab. Und er hat Arbeitsethos. Trotzdem sind mir die Witze der beiden immer etwas zu flach – aber man muss ja nicht Alles und Jeden mögen
    • Monday Morning Podcast: Monday Morning Podcast 6-8-15 – Bill Burr ist auch nicht viel intelligenter…
  • Fernsehen
    • noch ein paar Folgen @midnight… ich hatte insgesamt über 150, viele davon aus dem Jahr 2014 und wenn ich genau hingucke fast ein Jahr alt. Was mich daran erinnert dass ich anderswo noch über 500 Folgen Late Late Show w/ Craig Ferguson rumfliegen habe die ich höchstw. eh nie gucken werde…
  • gelesene Artikel
    • nix – wobei stimmt nicht, ich lese am laufenden Meter irgendwelche Sachen kurz an und kehre dann doch zum Computerspielen zurück… mittlerweile habe ich über 100 Tabs mit Artikeln offen die mich nach viel zu kurzer Zeit anöden… und ständig gucke ich auf Twitter nach neuen Dingen die ich dann doch nicht lesen werde…