• 8 Uhr aufstehen, duschen, Zähne putzen, anziehen
  • Arbeit
  • heute ist die OP meiner Mutter… 😨
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – “Big Enchilada” mit Scarlet Witch (Wanda Maximoff) ⭐⭐⭐ – 31. Mal, dass ich alle Quests schaffe. “Prodigal Sun” Tag 6 geht zu Ende. Ich schaffe die Top 10 😀
    • Hearthstone ☑ – Tavern Brawl Week 22 – Ragnaros gegen Nefarian. Wie Woche 1 nur dass Nef jetzt 4 anstatt 5 Mana am Anfang hat. Mein Gegner gibt aus irgendeinem Grund in Runde 5 auf und ich bekomme ein Classic-Pack mit einmal [Force of Nature] sowie [Holy Fire] und [Upgrade!] – zusammen 130 Staub. Nice!
    • Real Racing 3 – nicht gespielt
  • Podcasts des Tages
    • The Nerdist: Emily V. Gordon – Matt Mira sagt im Vorspann beiläufig, dass Emily für die zweite Staffel von The Carmichael Show schreiben wird. Beste Nachricht des Tages!
    • The Nerdist: Stephen Moyer – irgendeiner von True Blood der auch noch an Wahrsager glaubt. Ansonsten aber ein nettes Gespräch
  • Fernsehen
    • The Daily Show with Trevor Noah – 2015-11-10  – Dan Price (extended)
    • @midnight – 2015-11-10 – Phil Hanley, Eugene Mirman, David Rees
    • Tea Party Sweetheart (🔑&🍌 Sketch auf Vimeo)
    • mehr wetten – mehr Geld verlieren. Aber gratis viele NBA-Spiele gucken in der bwin App.
      • Die Clippers bei den Mavs – ich wette auf die Clippers weil die Mavs gestern so versagt haben, Dirk Novitzki hat aber  einen Bomben-Tag und faltet die Clippers zusammen wie nix Besseres. Dazu wette ich während des spiels noch einen Euro auf die Clippers. 2 Euro weg.
      • eine dreifach-Kombiwette wo auch die Mavs mit drin waren – wie doof muss man sein ein Spiel einzeln zu wetten und dann nochmal in einer Kombiwette? Noch 1 Euro weg. Alles hing an EINEM Spiel. Das ist so unintelligent gewettet man könnte im Nachhinein fragen was mich da geritten hat.
      • eine Zweifach-Kombi mit Sieg Orlando und Charlotte gewonnen für 1.66 und eine mit den Raptors und Altanta für 1.29, was mir brachiale 85 Cent wieder rein bringt.
  • gelesene Artikel

Wichtigster Satz aus diesem Artikel auf Bildblog.de:

Ohne zu sehr ins Details gehen zu wollen: Das Grafikprogramm bietet die Wahl zwischen “automatischer” und “manueller” Skalierung, der Schalter stand auf manuell und dieses händische Anpassen wurde versäumt

Sprich: Balkengrafiken können bei der Tagesschau “von Hand” gebaut werden. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Es gibt Tools von Softwareherstellern die die Erstellung von Balkendiagrammen erlauben, bei denen DER BENUTZER die Höhe der Balken festlegt.

Weil es dafür offensichtlich einen Markt gibt.