• 10:30 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen
  • Wochenende Tag 1 😊
  • Nachmittags dann doch mal unter die Dusche… meine in alle Richtungen stehenden Haare hätte ich eh waschen müssen damit ich aussehe wie ein normaler Mensch und da kann ich den Rest gleich mitwaschen 😉
  • Diät Tag 41 – 1733kcal – 0,3kg abgenommen gegenüber vorgestern
  • ich logge mich bei Comixology ein. Nachdem die Firma vor Jahren krampfhaft wollte, dass ich nicht mehr auf Comixology.com einlogge und mich statt dessen auf Comixology.eu weiter geleitet hat, soll ich mich nun mit meinem Amazon.com Account einloggen, denn Amazon hat die Firma gekauft. Man beachte: Amazon hat auch unterschiedliche Kindle Stores und trennt nach US-Account und DE-Account bzw. hat mich irgendwann gezwungen, ALLE Bücher nur noch mit dem DE-Account zu kaufen. Jetzt aber bin ich also bei Comixology mit meinem US-Account unterwegs. Bonus-Witz: Amazon USA hat vor Amazon DE existiert und ich habe aus den USA DVDs importiert bevor es Amazon Deutschland überhaupt als Webseite gab – 1998 nämlich. So. Und dann fügt Comixology Kinde-Comics zu meinem Comixology-Account hinzu, die ich mit meinem Deutschen Kindle-Konto gekauft habe. Das kann in Zukunft nur zu einer Katastrophe führen – im Moment aber habe ich wieder meine 897 Comics in einem Account – vor mehreren Jahren nämlich gab es mal die Möglichkeit, so ziemlich jedes Heft 1 aller Comicserien zum eigenen Account hinzuzufügen. Das hat damals mächtig gehakt und ich hab ne halbe Ewigkeit “Buy” geklickt – eben 800 Mal. Drei Tage später waren sie in meinem Account angezeigt. Gelesen habe ich davon in den Jahren exakt Null. Auf meinem iPhone 3 habe ich glaube ich einen Comic mal angefangen. Und die Quintessenz? Kaum habe ich die Konten zusammengeführt installiere ich die Comixology App auf meinem iPhone 6 Plus, lade die ersten Hefte von “Hawkeye” und “Scott Pilgrim” sowie “The Dark Knight” herunter – und  spiele dann weiter Real Racing 3 anstatt auch nur einen Comic zu öffnen. 
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – “Big Enchilada” #163 mit Cyclops (Uncanny X-Men) – wie bereits neulich ausgerechnet hat der jetzt auch 13 Cover… “The Hunt” Tag 1 geht zu Ende – Platz unter den ersten 600. Zwei Standard-Cover. Wen interessierts. Heute weiter nur S.H.I.E.L.D.-Simulator und Gamora PvP. Bei Gamora werde ich dann endlich auch angegriffen, verliere 80 Punkte, dafür bekomme ich aber leichtere Gegner. Gestern war ich direkt nach Beginn des Events sehr fix auf Platz 47 angekommen und habe mit Mühe und Not 400 Punkte erreicht, um die 25 Gold Zwischenbelohnung zu bekommen. Mit mehr Leuten die das Event spielen kann ich auf weitere Plätze nach oben hoffen. Vielleicht ja sogar die beiden weiteren Gold-Belohnungen wenn sich alle intensiv auf “The Hunt” PvE konzentrieren für diese dämliche Ente. Captain Marvel (Modern) ⭐⭐⭐ von 132 auf 139. Kontostand: 500 Gold, 11 Kommandopunkte
    • Hearthstone ☑ – Tavern Brawl 43 – erneut “Too Many Portals”. 3 Siege mit Priester in 3 Runden. Sehr schön viel Glück. 50 Gold. Dann 3 Siege Krieger in 5 Runden – auch nicht schlecht. 50 Gold. Damit habe ich auch gleich 3 von 5 Siegen mit Krieger oder Paladin erledigt (für 60 Gold). Die restlichen zwei Siege mache ich morgen
    • Real Racing 3 ☑ – 10 Runden LeMans weil es heute 25% Ruhmbonus gibt. Tag 4 und 5 von “Generations”, dazu sicherlich sechs oder gar noch mehr Stunden Rennen in “Legende” wo ich einige Serien noch überhaupt nicht angefangen hatte. Da sind so viele Rennen versammelt dass ich mit dem Fahren gar nicht so schnell hinterher komme wie die Autos schon wieder repariert sind. Zwischenzeitlich habe ich 10 Wagen in der Reparatur und fahre die vierte Serie. Alle derzeit verfügbaren Rennen erledige ich in der neuen Serie “Halsbrecherische Legenden” wo Ende April der Hennessey Venom GT hinzu kommt. dazu “Angriff der Hypersportwagen” mit dem Koenigsegg Regera, wo ebenfalls der Venom GT hinzu kommt. “Tour Del Toro” mit dem Lamborghini Sesto Elemento schließe ich ab. “Hichtech Legenden” spiele ich zu gut einem Drittel. Zu “Kampf der Konzeptfahrzeuge” komme ich gar nicht erst, “Rennsport Temperament” muss ich ebenfalls noch abschließen. “Hybrid-Hypercar-Wettkampf” fahre ich zwei Rennen. Dazu ist im Abschnitt “Elite” noch “Internationales Power-Match” offen, im Abschnitt Master die neue Serie “Deutsche Grand Tour”, im Abschnitt “Experte” die Serie “Muskeln und Prestige” die da schon seit Längerem rumgammelt und die ich erst neulich während eines Team-Events entdeckt habe. Kein einziges Rennen habe ich dort gefahren. Im Abschnitt “Pro” ist ein Auto in “RWD Open Revolution” hinzugefügt worden, das muss ich noch fahren, dazu ist dort eine weitere neue Serie hinzu gekommen, nämlich “Retro RWD-Tour” mit dem BMW 3.0 CSL. Im Abschnitt “Pro/AM” ist “V8-Saugmotoren” bei 76%, da wurde offensichtlich die LW-Anforderung für die letzten Rennen herunter gesetzt, denn die Shelby ’66 Cobra 427 reicht auf einmal für die letzten Rennen. Und vom Abschnitt “NASCAR” will ich gar nicht anfangen. 10 Serien sind da noch zu Ende zu fahren bzw. haben Rennen, die ich mit der derzeitigen LW-Stufe ALLER Autos noch erledigen könnte. Lediglich den Abschnitt “Amateur” habe ich auf 100%. Wenigstens Etwas.
    • Train Conductor World ☑ – nur Gold abgeholt und Missionen gespielt
  • Podcasts des Tages
    • nix, nur gedaddelt 
  • Fernsehen
    • Whitney Cummings – I’m Your Girlfriend – StandUp Special von HBO aus dem Januar. Absolut nicht mein Fall. Es dreht sich hauptsächlich um die Tatsache, dass die gute Dame durch ihre Fernsehserien “Whitney” (abgesetzt nach 2 Staffeln, mit Chris D’Elia, wo sie selbst eine Hauptrolle hatte) und ihrem großen Erfolg “2 Broke Girls”, die sie produziert, jetzt eine Menge Geld hat und ihr Großhirn nicht mit ihrem Kleinhirn übereinander bringen kann. We get it: you’re loaded. Für mich auch nicht ansatzweise komisch…
    • Real Time With Bill Maher – 2016-04-08 – inklusive Overtime, dazu Ausschnitt 1, der längsten New Rule und dem Interview mit Arbeitsminister Thomas Perez – gute Folge. Auch wenn Kathy Griffin sich anhört wie eine Nebelkrähe. Lustigerweise habe ich einen Spruch über “My Life on the D-List” gemacht als die Sendung gerade lief. Zufälle gibt’s… 
  • Artikel des Tages
    • Nolympics für Altvordere – die Qualifikation für das olympische Turnier in Rio dieses Jahr, bei dem zum ersten Mal Golf gespielt wird, geht komplett über die Weltrangliste. Absoluter Schwachsinn. Während ich diese Zeilen schreibe ist Bernhard Langer beim Masters in Augusta allen Ernstes auf Platz 5 und darf nicht mitspielen in Rio, weil die Rangliste komplett nach PGA- und European-Tour-Punkten gerechnet wird. Die Punkte der Champions-Tour, auf der Langer spielt, gelten nicht. Gerade dieser Sport wäre so extrem dazu geeignet, auch älteren Sportlern eine Chance zu geben. Aber nee…
    • How Did Denny Hastert Get Rich Enough to Pay Millions to an Accuser? – wie Päderasten im US-Senat ihre Opfer mit Geld zum Schweigen bringen, dass sie sich über ihr Mandat ergaunert haben. Man kann gar nicht so viel fressen wie man kotzen will… hätte auch nicht gedacht, dass ich mal National Review hier verlinken würde…

  • 7 Uhr aufstehen – nicht zur Arbeit müssen direkt und deshalb alles rückwärts machen
  • wenig Arbeit
  • wieder ins Bett weil ich immer noch müde bin
  • mehr “Whitney” gucken und Pittsburgh Pirates (mit H) gegen Cincinnati Reds (nur ein T) gucken auf mlb.tv, nebenbei Twitter lesen
  • nicht ordentlich in Hearthstone rein kommen weil heute in den USA der zweite Flügel Blackrock Mountain erscheint und deshalb die Server überlastet sind auch in Europa. Jeder denkt, es könnte ja sein, dass es online kommt
  • bisserl Real Racing spielen, der Marquis-Event ist jetzt nochmal eingefügt worden. Da ich den schon gespielt habe, als er damals als Live-Event da war, bekomme ich nur Gold und muss nicht bis zum nächsten Tag warten und es gibt kein Zeitlimit für das Abschließen, deshalb würge ich mich so durch. Aber wie immer bekomme ich, wenn ich online spiele, unmögliche Gegner zugelost und muss deshalb immer offline gehen, um es zu erledigen. Das nervt
  • weiter versuchen, Hearthstone zu laden. Geht nix.
  • auf dem Fernseher Golf anmachen, die Masters in Augusta. Meh. Golf ist langweilig wenn Kaymer nicht um den Sieg spielt – und Tiger Woods krebst im hinteren Mittelfeld rum. Alle anderen weißen Millionäre gehen mir am Arsch vorbei
  • mich auf Twitter mit Leuten kabbeln, die ziemlich viel Spaß daran haben, sich an anderen abzureagieren  – na wie auch immer, es ist jedenfalls ziemlich witzig wie manche Menschen die Welt sehen, in der sie sich bewegen. Da wird nach der Holzhammer-Methode auf alles drauf gehauen, was wie nen Nagel aussieht. Auf die Art verändert man die Welt sicherlich nicht
  • nach 0 Uhr “Molten Core” in Hearthstone spielen. Schon auf “normal” sind die Gegner kniffliger als die “heroisch”en Gegner aus dem Flügel davor (Schwarzfelstiefen), deshalb heroisch erst morgen ff. Die Klassenquests dauern hingegen wieder maximal zwei Minuten.
  • 3 Uhr ins Bett gehen weil irgendwann ist ja auch mal gut