• 7:15 Uhr aufstehen, Zähne putzen… und wie immer um 4:30 Uhr aufgewacht
  • wenig Arbeit
  • Hearthstone spielen – Handlock funktioniert GAR NICHT mehr. 5 Siege Tagesmission Shaman/Warlock gehabt und erst einmal 9 Spiele Handlock verloren. Keine Chance, zu viele Rush Decks bei den Gegnern. Dann auf Schamane umgeschwenkt und 5 von 7 gewonnen, was aber auch daran liegen könnte, dass ich bis auf Rang 16 abgerutscht war
  • Unterlagen vom Steuerberater zurück bekommen und feststellen, dass ich mit einem Schlag 4000 Euro mehr Geld in der Tasche habe, als ich dachte. Ich kann mir jetzt also eine neue Matratze, die Zahnkrone, zwei 8TB Festplatten und eine neue Brille kaufen – alles Dinge, die ich bisher vor mir her geschoben hatte weil ich dachte, ich müsste extrem bluten. Aber wie es immer ist, habe ich mich geirrt. Im Gegensatz zu ANDEREN Menschen in der Familie, habe ich diese Angst aber Gott sei Dank und lege das Geld auch zur Seite. Der Rest der Familie ist lieber in Panik NACH der Erstellung der Steuererklärung durch den Steuerberater
  • “Nightly Show” gucken. Weiterhin gut sowie die neueste Folge “Elementary”, bei der ich feststellen kann, dass die gesamte Stimmung in der Serie in dieser Folge nur über die Musik geschaffen wird. Die Schauspieler spielen alle die gleichen Emotionen wie sonst auch – gerade Lucy Liu hat so oder so keine Möglichkeit, Gefühle durch ihr Gesicht auszudrücken, weil sie meinem Gefühl nach komplett mit Botox vollgepumpt ist. Sehr viel bei der Serie hängt von guten Drehbüchern, gutem Schnitt und guter Musik-Untermahlung ab
  • mit meinem Bruder die neuste Folge “Archer” gucken. Heilige Makrele das ist die beste, versauteste Folge der Serie. H. John Benjamin übertrifft sich selbst bei der Verarsche von Christian Slaters CIA-Charakter (“No we don’t need Air Support”). So oder so sollte jeder Mensch auf dem Planeten mal “Archer” geguckt haben
  • 1 Uhr Heia. Keine Rückenübungen da es immer besser wird ohne dass ich was tun muss. Liegt höchstw. an der neuen Matratze. Hätte ich mir die einfach schon im Dezember gekauft/besorgt… sprich hätte ich meine Steuererklärung einfach im Dezember abgegeben, hätte ich nicht bis heute leiden müssen…

  • 7:15 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen
  • Arbeit. Nicht so viel
  • weiter Hearthstone mit dem Paladin spielen bis auf Rang 14 inklusive angemault werden als “n00b” on einem Gegner. Das geht bei Hearthstone nur wenn man befreundet ist. Ich freu mich immer diebisch wenn jemand mir eine Anfrage schickt nur um mich dann anzumaulen 
    24 Siege an einem Tag hatte ich aber ehrlich gesagt wirklich lange nicht. Der Paladin rockt.
  • eine Folge “Modern Family”. Meh
  • “Nightly Show” Episoden aufholen – die Show ist einfach gut. Wilmore lässt den ganzen Klamauk von Kolbert weg, macht nur ganz kurz “News” mit Scherzen, und hat dann 70% seiner Sendung Gäste, mit denen er diskutiert. Es ist im Prinzip genau das Gleiche Schnittmuster wie “Totally Biased” mit W. Kamau Bell – und das ist auch gut so
  • 1 Uhr einschlafen

  • 7:15 Uhr aufstehen usw. usf.
  • normaler Arbeitstag
  • drei Stunden Schlaf nachholen
  • 5 Folgen “Nightly Show”
  • bis zum Erbrechen Hearthstone spielen (23 Runden)
  • eine Runde LeMans mit LMP1 in Real Racing 3
  • nur ein wenig Rückenübungen
  • nix gelesen
  • nix am Fahrtenbuch gemacht 
  • irgendwann um 3 Uhr ins Bett

  • 7:15 Uhr aufstehen, Zähne putzen, bla
  • Arbeit. Normal
  • fünf Stunden Schlaf nachgeholt
  • Bisserl Champions League geguckt aber was will man schon von Schalke erwarten
  • “Man Seeking Woman” 1×01 bix 1×04 gucken. Sehr fremdschämer-isch, insgesamt sehr treffend Beziehungs-Kisten nach Trennung charakterisiert. Seinfeld lässt grüßen. Vierte Folge war bisher die beste.
  • Rückenübungen
  • bis zum Erbrechen Hearthstone spielen (22 Runden)
  • 10 Folgen “Nightly Show” gucken.
  • nix gelesen.
  • nix am Fahrtenbuch 2014 gemacht 
  • irgendwann gegen 4 Uhr einschlafen