• 7 Uhr 20 aufstehen, Zähne putzen, Arbeit
  • nach Hause kommen und den Rest des Molten Core erledigen… und wo ich gerade dabei bin hier mal meine Deck-Listen für die bisherigen Runden. Die Schwarzfelstiefen auf normal sind kompletter Pipifax mit Krieger oder was auch immer. Alles sehr einfach im ersten Flügel auf normal und die Class Challenges – Grim Guzzler auf heroic hab ich keine Ahnung wie… hab ich nicht gespeichert, hat beim ersten Versuch geklappt… glaube mit dem Paladin… whatever…Wobei ich jetzt hier sitze und keinen Plan habe, WIE zum Geier ich das geschafft habe. Dennoch habe ich bisher alle sechs Bosse auf heroisch ohne Hilfe aus dem Netz selbst geschafft – und jetzt sitz ich hier und bekomme das Deck nicht mehr zusammen mit dem ich den Guzzler erledigt habe. Hmpf. Wie auch immer, habe eine sehr witzige Alternative gefunden auf Hearthpwn, alle Decks danach sind meine Decks mit denen ich gewonnen habe
     
  • Schwarzfelstiefen:
     
    1. The Grim Guzzler – Corin Direbrew
      (keine Chance, damit nicht zu gewinnen wenn man [Gang Up] zu Beginn findet und [Kel’Thuzad] im Kartenstapel verbleibt
    2. Dark Iron Arena – High Justice Grimstone
    3. Emperor Thaurissan

    Der Geschmolzene Kern (normal):

    1. Garr
    2. Baron Geddon (wie Garr heroic)
    3. Majordomo Executus

    Der Geschmolzene Kern (heroisch):

    1. Garr
    2. Baron Geddon
    3. Majordomo Executus

       
  • “The Middle” von dieser Woche gucken sowie “The Nightly Show” von Mittwoch
  • Tagesquest “Gucke einem Freund beim Sieg zu” erledigen, indem ich genau beim letzten Zug dazu komme wo jemand den ich neulich einfach hinzugefügt habe gewinnt. Sehr ideal 
  • um 19 Uhr drei Stunden schlafen
  • um 0 Uhr die Tagesquest für Hearthstone abholen, am Guzzler verzweifeln, und diesen Text hier tippen
  • Real Racing 3 den Marquis Event weiter spielen und Werbegold auf Nexus 7, HTC One, iPad mini und iPad Air 2 abholen
  • um 1 Uhr 15 ins Bett gehen und ein paar Folgen “Whitney” gucken…

  • 7 Uhr aufstehen, Zähne putzen
  • Arbeit verschiebt sich auf später. Wieder ins Bett gehen wegen müde
  • zur Arbeit fahren und das Wenige weg arbeiten
  • bisserl Road Rage unterwegs – ich stehe an einer Ampel rechts. Nach der Ampel verengt sich der Fahrstreifen. Der Golf links neben mir lässt schon gierig die Kupplung kommen also denk ich mir “Ok, heute mal passiv, lass ich ihn halt vor auch wenn ich Vorfahrt habe, da das Hindernis auf seiner Spur ist”. Es wird grün, wie fahren an, und von hinten links kommt ein Golf Kombi angerauscht und schert vor mir ein. Was mich zu Einigem an Aufregung verleitet – wer wird schon gerne so geschnitten? 5 Meter Platz hatte ich noch und ich fuhr schon knapp 30 (Bremsweg 30/10*3 + 30/10*30/10 = 24 Meter!)Habe ihn angehupt und dann, als er meint er müsste mich dann auch noch ausbremsen, überholt. An der nächsten Ampel seh ich ihn im Rückspiegel wie er sich abschnallt und die Tür aufmacht. Leider war ich darauf vorbereitet und ziemlich schnell aus dem Auto raus, womit er nicht gerechnet hat. Hab ihn dann sehr geflissentlich angeschrien und ihm verklickert, dass er ein riesiges Arschloch ist mich erst zu schneiden, dann als ich ihn deshalb anhupe auszubremsen, und dann auch noch meinen zu müssen, an der nächsten Ampel auszusteigen um mich zu bedrohen.Er hat wohl aufgrund meiner relaxten Haltung nicht damit gerechnet, dass ich nen Kopf größer und locker 20 Kilo schwerer bin als er.Wie ich so eine Scheiße hasse, echt. So lange sie in ihren keinen Käfigen sitzen halten sie sie alle für die Größten und fahren wie die Rennfahrer durch die Stadt aber wehe es gibt mal einer Kontra dann wird sofort der Schwanz eingezogen.Ich hab mich in meinem Leben noch nie geprügelt übrigens. Das liegt in der Regel an dem, was ich auch heute wieder gemacht habe – wenn ich wen anschreie erzähle ich ihm in der Regel, WARUM ich sauer auf ihn bin. Das irritiert dann viele so sehr dass sie lieber direkt zum Tagesgeschäft über gehen.Wobei es natürlich so ist dass ich mir wegen sowas schon die derbsten Kritiken hab anhören dürfen. Warum ich mich denn mit Leuten anlege, sowas müsse doch nicht sein, und überhaupt. Warum ich denn so unbeherrscht sei.

    Ja nee, is klar. Weil jemanden anschreien ja das größte Problem auf der Welt ist. Wahrscheinlich ist in Deutschland einfach normaler, sich vor Gericht zu treffen wegen etwas, was in zehn bis dreißig Sekunden verbal beendet werden kann. Statt dessen zeigt man lieber seine Nachbarn bei der Polizei an, reicht Klagen ein und sorgt sonstwie dafür, sich gegenseitig auf die Nerven zu gehen, anstatt einfach ein klärendes Gespräch zu haben. Diskutieren will ja auch eher keiner mehr und man macht sich generell sofort komplett nass wenn jemand kritische Worte übrig hat.

    Währenddessen rennen Leute wie die in GamerGate durch die Gegend und bedrohen andere mit dem Tode oder Vergewaltigung. Was glaube ich der springende Punkt ist. Die ganzen GamerGate Kinder haben in ihrem Leben noch nie richtig Probleme gehabt und wenn irgendwas passiert, was sie nicht wechseln können, überziehen sie sofort bis zum Exzess. Mein Bruder hat neulich Leute von seinem TeamSpeak-Server, wo er Admin-Rechte hat, geworfen, wofür ihn die Teenager dann auch mit dem Tode gedroht haben. Sachen wie “Ich bring Dich um” läuft denen einfach so aus dem Mund raus, ohne Rücksicht auf Verluste.

    Wir führen alle so ein wunderbar behütetes Leben. Warum Andere wenn sie sich aufregen dann vollkommen jede Kontrolle abgeht ist mir einfach schleierhaft. Wie gesagt – ich würd mich nie prügeln, weil es einfach sinnfrei ist. Aber wahrscheinlich fehlt mir einfach nur irgendeine Funktion im Hirn die mich mit irgendwas belohnt, wenn meine Faust auf das Gesicht eines anderen Menschen trifft. Vielleicht hab ich einfach keinen animalischen Killer-Instinkt und meine selbst in Aufregung vorhandene Lust am Diskutieren ist für Andere nicht nachvollziehbar.

    Wie auch immer: was ein Arschloch da auf der Straße heute.

  • fünf Runden Hearthstone spielen. Das Spiel ödet mich langsam etwas an, netterweise kommt ja demnächst das Blackrock-Addon raus. Neues Speedmage-Deck gebaut, das ein paar nette Siege einfährt.
  • fünf Folgen “The Nightly Show” gucken
  • BS Report Interview mit Hulk Hogan gucken. Sehr interessant – ich kann Wrestling nichts abgewinnen, aber die Hintergrundgeschichten über die Laienschauspielenden Muskelpakete sind immer sehr faszinierend
  • Fire TV Stick für 19 Euro bestellen – ist ja fast für Umme
  • Kontoauszüge kontrollieren – die “Vermittlungsgebühr” meines zweiten Auto-Kredits ist angekommen, mit 80 Euro Zinsen. Sehr schön, Danke Audi Bank 
  • dazu noch 200 Euro für Modellbahnzeug, das ich verkauft habe. Ein paar Gleisbelegtmelder die ich nicht mehr brauche gehen nach Grenada zu einem Schweizer. Versendet an eine Forwarding-Postbox an der Schweizer Grenze. Was heute so alles möglich ist… warten wir mal ab, ob ich da betuppt werde oder nicht…
  • um 20:54 Uhr Cities: Skylines kaufen für 28 Euro, runter laden, installieren, und “nur noch fünf Minuten” bis morgens um 1:30 Uhr spielen 

  • 7 Uhr aufstehen, duschen, anziehen
  • feststellen, dass der neue PC schon wieder eingefroren ist und testweise die Energiesparoptionen anpassen, dass diese gar nicht erst aktiviert werden
  • mittelviel Arbeit
  • um 13 Uhr zu Hause eintrudeln und wieder feststellen, dass der PC eingefroren ist. Grafikkarte ausbauen und die im Core i7 vorhandene Grafik verwenden, dem Rechner ein paar Handbrake-Aufgaben geben und ins Bett gehen
  • 16 Uhr aufwachen (Essen ist fertig, Danke Brüderchen). Rechner ist wieder eingefroren. Dieses mal meldet sich TrueCrypt, dass sich das Laufwerk selbst ent-mountet hat (intern). Energieoptionen anpassen, dass die Festplatten nicht aus gehen
  • 17 Uhr feststellen, dass sich das TrueCrypt-Volume wieder entmounted hat. Festplatte ausbauen und wieder in das externe SATA-Dock packen, wo sie drei Jahre ohne Murren funktioniert hat. HandBrake anwerfen und mit AnyDVD eine BluRay rippen
  • Bilder angucken

  • noch ‘ne BluRay rippen
  • “The Nightly Show” von Montag und Dienstag sowie alte Folgen von Februar gucken
  • 0:45 Uhr ins Bett und die drei Folgen “The Daily Show” von dieser Woche gucken

  • 7 Uhr zum Wecker kriechen, ausstellen, bis 7:20 Uhr weiter vor mich hin vegetieren, dann aufrappeln, Zähne putzen, anziehen, zur Arbeit schleichen
  • mittelviel Arbeit
  • auf den Paketboten mit dem neuen PC warten…
  • Ergebnis von den Experimenten gestern mit dem Camera Connection Kit: das Mikro, das ich mir gekauft habe, funktioniert damit. In Garage Band ein paar Aufnahmen mit dem iPad gemacht, was ganz nett ist in Anbetracht der Tatsache, dass der Laptop hier mit Core 2 Duo T7500 durchgängig den Lüfter laufen hat. Das Mikro ist sehr empfindlich, eigentlich ziemlich toll, aber es fängt natürlich ALLES ein, inklusive der Mausklicks. Der Plan ist jetzt, eventuell ein Tragic Macpad zu besorgen oder Ähnliches, um damit während Podcast-Aufnahmen die Maus zu bewegen und zusätzliche Nachbearbeitung wegen Mausklicks zu vermeiden
  • der 64GB USB 3.0 Stick von SanDisk funktioniert NICHT am CCK, weil er zu viel Strom frisst (eingebaute Aktivitäts-LED), der Corsair 16GB von anno tuck schon. Dessen Schreibrate ist mit 5MB pro Sekunde natürlich mehr als suboptimal, um Videos aufs iPad zu schaufeln. Damit diese überhaupt auf dem iPad importiert werden können (in die Photos-App!) müssen die Videos (oder Fotos) im Ordner DCIM auf dem Stick liegen und eine 8+3 Namenskonvention erfüllen (z.B. GWS06E14.mp4). In der Photos-App geht das Vorspulen ganz gut, ist also alles in Allem eine gute Lösung, um weiter 16GB Videos mit auf Reisen zu nehmen – ist aber jetzt eigentlich nicht wirklich nötig da jetzt alle Spiele vom iPad Air 2 runter sind und selbst mit 10GB Overcast-Podcasts noch 30GB freier Platz vorhanden ist. Und über USB/Lightning und iTunes befüllt sich das Gerät insgesamt schneller.
  • gegen 17 Uhr den neuen PC in Empfang nehmen
  • mit der Kopier-Orgie beginnen. Alte Daten auf neue Partitionen, neue Partitionen vergrößern/verkleinern, 16GB RAM einbauen, die Grafikkarte aus dem kaputten Rechner einbauen, Software installieren und dann feststellen, dass das Klonen mal wieder nicht funktioniert bis man sich daran erinnert – genau – die neue SSD ist mit MBR formatiert, die alte mit GPT und deshalb kann das nicht gehen. Den Scheiß mach ich dann aber morgen es ist 2 Uhr früh und ich muss pennen
  • “Nightly Show” gucken (fünf Folgen der letzten drei Wochen)