• 9:30 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen
  • Arbeit
  • Mittagsschlaf
  • Diät Tag 36 – 0kcal – 0,0kg abgenommen – kein Schreibfehler – ich habe heute nix gegessen. Das setzt sich auch bis 2 Uhr in der Früh fort wo ich dann so extreme Kopfschmerzen bekomme vor lauter Hunger dass ich nen Karamalz trinke. Halbe Stunde später sind die Kopfschmerzen weg. Das war jetzt sicherlich alles nicht gesund aber wenn man abnehmen will muss man halt auch mal auf Essen verzichten. Und getrunken habe ich ja – nur halt Wasser und Cola Zero. Es ist aber wirklich extrem, wie schlapp man dadurch wird. Ich habe in der Nacht nur vier Stunden geschlafen und verbringe dann von 17 Uhr bis Dienstag früh 16 Stunden im Bett. Kein Wunder dass ich arbeitsmäßig nichts mehr gebacken bekomme, obwohl ich meine Rechnungen schreiben müsste…
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – “Big Enchilada” #158 mit The Punisher (Dark Reign) – “Unstable Iso-8” Tag 3 – Platz unter den ersten 500, macht mit der Allianz-Platzierung fünf Standard-Pakete. Thor (Modern) ⭐⭐⭐ von 161 auf 165. Für die Platzierung in Saison XXV in den Top 500 gibt es drei heroische Token, 50 Gold und einen Kommandopunkt. Damit bin ich bei 875 Gold angelangt. Durch PvP in “Fiese Feinde” und 400 Punkte dort bekomme ich 25 weitere Gold, mit denen ich mir einen weiteren Slot kaufe, den 69. Aus den heroischen Covern ziehe ich ein Venom (Eddie Brock) ⭐⭐⭐⭐ Cover, welches ich auch einsetzen kann denn den hab ich schon im Roster. Aus einem weiteren ziehe ich Cylcops (Classic) ⭐⭐⭐⭐. Dazu kaufe ich mir durch die 20 Kommandopunkte in Legendary Token, aus dem ich The Hulk (Totally Awesome) ⭐⭐⭐⭐ ziehe. Der wird für den nächsten Event gebraucht, also setze ich ihn in den freien Slot. Cyclops wird weiter warten müssen. Aus einem Taco-Token der Deadpool Dailies ziehe ich erneut 250 Gold (die Chance dafür war 4%). Kontostand: 250 Gold, 5 Kommandopunkte
    • Hearthstone ☑ – nicht gespielt – trotzdem ein Haken? Ja weil ich einfach für die Mission “Schau einem Freund beim Sieg zu für ein Classic Pack” einem Freund beim Sieg zugeschaut habe… aus dem Paket ziehe ich neben der normalen seltenen Karte (20 Staub) und drei gewöhnlichen (15 Staub) noch eine weitere seltene, aber in Gold. Die ist 100 Staub wert. 135 Staub in einem Paket ist nicht von schlechten Eltern!
    • Real Racing 3 ☑ – neues Update ist raus mit zwei BMW-Fahrzeugen – dem BMW 3.0 CSL und dem BMW 3.0 CSL Hommage R sowie dem Hennessey Venom GT . Der Event für die BMW beginnt auch sofort. Wie es scheint wird man wieder eine Menge Gold investieren müssen, um die neu hinzugefügten Serien auf 100% zu bringen – aber das war und ist ja noch nie mein Ziel gewesen. Ich will alle Autos besitzen. Mit den 1100 Gold die ich im Moment habe könnte ich das auch sofort tun aber 750 Gold für den McLaren F1 GTR auszugeben halte ich für einen Scherz… wenn man sich aber anschaut, dass 59 Autos noch nie im Angebot waren, werde ich darauf eventuell lange warten dürfen… der mir noch fehlende Ferrari 599 GTO war auch noch nie im Angebot…

      generations2

    • Train Conductor World ☑ – nur Gold abgeholt und Missionen gespielt
  • Podcasts des Tages
  • Fernsehen
    • American Dad – S13E09
    • Deadliest Catch – Season 12 – Best of the Northwestern Special
    • Last Week Tonight – S03E07 – über den Streit zwischen den New York Yankees und StubHub (aufgrunddessen Dienstag dann zwei Teenage Mutant Ninja Turtles auf den besten Plätzen im Stadion sitzen werden) und Campaign Financing. Die Abgeordneten sitzen ein Drittel ihrer Zeit in einem Callcenter und betteln ihre Wähler um Geld an. Dass DAS ernsthaft normal ist in den USA lässt einen sprachlos zurück…
    • Robot Chicken – S08E13
    • Shameless – S06E12 – wie es immer ist in der Serie wird wieder alles versaut und der Grund ist wie schon zuvor Drogen. Es langweilt langsam…
    • The Carmichael Show – S02E06 – acht Monate drauf gefreut – eine Folge geschrieben von Emily V. Gordon, der Produzentin von “The Meltdown w/ Jonah & Kumail” (Kumail Nanjiani ist ihr Freund – zusammen machen sie noch den Podcast “The Indorr Kids”). Tolle Folge!
    • Archer – S07E01 – Yeah es geht wieder los!
    • [Hearthstone] Whispers of the Old Gods Review 2
    • [Hearthstone] Whispers of the Old Gods Review 3
  • Artikel des Tages

  • 8 Uhr Telefonat über einen neuen Job, danach duschen, Zähne putzen, anziehen
  • Arbeit
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – “Big Enchilada” mit Black Widow (Grey Suit) ⭐⭐⭐ – zum 44. Mal die Deadpool-Tagesquests geschafft
    • Hearthstone ☑ – 14 Runden – 7-7 – Madhouse Dragon Priest 3-4 für die Tagesquest, Raptor Rogue 2-3, Kripp Raptor Rogue 2-0
  • Podcasts des Tages
    • Channel 33: Ep. 3: The Juliet Show w/ Wesley Morris & Bill Simmons
    • The Bill Simmons Podcast: 28: NBA + NFL w/ Joe House – das ist der Podcast von Freitag und es ist nachdem ich über 70 Euro (davon 60 Euro Gewinne) verloren habe wegen diesen beiden Hupen mehr als amüsant mal zuzuhören, was sie über ihre Wetten zu sagen haben, während ich die Ergebnisse schon kenne. Die “Best Bets” von Simmons schaffen 2-2-1, sprich 2 Treffer, 2 Fehlschläge und ein Mal “Push” sprich weder Wette gewonnen noch verloren. Gerade Joe House redet sich um Kopf und Kragen
    • The Nerdist: Emily Kinney – Yesterday “The Walking Dead” shit the bed so hard and today I listen to this. I stopped watching when Beth died and the more I hear about how the show progressed the more I am confident in that decision. This Glenn Bullshit is so laughable… if I were still watching I would be so god damn fucking angry right now…
  • Fernsehen
    • Real Time with Bill Maher – 2015-11-20 – inklusive Overtime
    • Brooklyn Nine-Nine – S03E08
    • Last Week Tonight – 2015-15-22 – Pennies – der erste Teil der Folge ist meiner Ansicht nach aber viel wichtiger – der Aufnahmeprozess für Flüchtline in die USA. Nicht weniger als 5 US Regierungsorganisationen prüfen Flüchtlinge auf ihren Asylstatus. Dauer: 18 bis 24 Monate
    • The Good Wife – S07E08
  • gelesene Artikel

  • um 7 Uhr 10 aufwachen, feststellen, dass das Android-Handy mir mitteilt, morgen würde es regnen (deshalb hat es gepiept), umdrehen und bis 11 Uhr weiter pennen
  • 10 Stunden lang “Prison Architect” spielen. Das Spiel ist “Alpha” und verlangt dafür auf Steam 28 Euro (ich hab es für ein Viertel dieses Preises gekauft). Zu Recht. Ständig bleiben Gefangene in Wänden und an Gegenständen hängen und sterben dann langsam weg. Damit rausgeworfenes Geld und das Spiel kommt bis es “Beta” ist wenigstens wieder in die Ecke
  • ein paar Dateien hin und her schieben
  • früh ins Bett gehen – morgen um 10 Uhr ist Formel 1 (weil die Uhr vorgestellt wird also um 9 Uhr)
  • MI4 zu Ende gucken – jetzt mal abgesehen von den logischen Lücken, die jeder Actionfilm hat, sind 15 Minuten Epilog einfach eine Bankrotterklärung. Aufgrund der Menge Spaß durch zig Minuten Höhenangst meinerseits geb ich aber dennoch eine 8 von 10, wobei das bitte auf einer Skala für Actionfilme zu sehen ist. So sinnvoll wie ein Kleines Steak Fruchtzwerge mit 70% Kristallzucker…
  • “The 500” Tag zwei in Real Racing spielen
  • E-Mails im GMail-Posteingang sortieren… ich habe seit bestimmt zwei Jahren immer “280” anstatt “Inbox Zero” gemacht. Sprich ich habe immer so viel Mails wegsortiert, dass ich nicht über 280 Mails gekommen bin, in dem Glauben, dass die anderen Mails schon irgendwie wichtig gewesen sind. Jetzt bin ich mal alles durchgegangen und hab zig Bestell-Bestätigungen und bestimmt 100 Mails-an-mich-selbst mit Read-it-Never Artikel-URLs weggelöscht. Von 2012. Wenn ich sie drei Jahre später nicht gelesen habe, werde ich es auch jetzt nicht mehr tun. Also weg damit
  • Wobei mir einfällt, dass mir Pocket gestern ne Mail geschickt hat, ob ich nicht Premium-Kunde werden will. Für 40 Euro im Jahr. Ha… hahahahaha  – träumt weiter. Ich hab Pocket.in für 25 Euro und das sollte ich mal abmelden weil ich die ganzen zwischengespeicherten Artikel eh nie lesen werde. Genau so gut könnte ich die ganzen Bookmarks auch als PDF ausdrucken und es würde nicht dazu führen, dass ich das alles irgendwann mal lese. Hinter mir stapeln sich TV Movies von vor fünf Jahren, ADAC Clubmagazine von vor 9 Jahren die ich alle nicht wegwerfe weil sie auf Papier sind. Alle diese “Read it Never”-Dienste sind eine Spende an die Idee, dass man das alles irgendwann mal lesen wird. Was man nie tut weil man lieber Fern sieht oder Computer spielt wie ich heute. Oder wenn es hochkommt lieber aktuell auf Twitter geht und sich dort neue URLs besorgt. Ich hab jetzt grad wieder 40 Browserfenster auf, darunter drei Mal YouTube mit Videos die locker ne Stunde dauern – und ich guck sie trotzdem nicht, weil ich lieber noch einen Artikel von Twitter aufmache. Genau der gleiche Grund, warum ich NIE WIEDER eine Tageszeitung haben will, weil ich sie nie lesen und aber auch nie wegschmeißen könnte (die Neue Westfählische, die fast zwei Monate auf dem Klo gelegen hat, hab ich jetzt ungelesen in den Müll geworfen – weil ich keinen Fisch habe, den ich darin einwickeln könnte)
  • einer der alten Links aus E-Mails die ich mir selbst geschickt habe war zu einem Verge-Artikel zu einer Karte aller Unterseekabel auf der Welt aus dem Jahr 2012. Die Karte von 2015 ist jetzt noch um Einiges interessanter gehalten – im Mittelalter-Design (was nicht wirklich passt weil die Karte ja akkurat ist und die Kontinente nicht alle total windschief sind). Interessantestes Detail aber ist die Beschreibung, die in Ringen anzeigt, wie stark die Kapazitäten gewachsen sind in den letzten Jahren – mit dem Hinweis, dass seit 2003 zusätzliche Bandbreite nur durch Aufrüstung bereits gelegter Kabel erreicht wurde. Kein Wunder, ist doch eine doppelt und dreifach verlegte Glasfaser nicht wirklich ein Kostenfaktor, sondern die Repeater auf dem Meeresboden. Wie die allerdings aufgerüstet wurden, würde ich dann doch gerne Mal wissen. So oder so ist das Stichwort “Dark Fiber” und natürlich die Weltwirtschaftskrise von 2008.
  • John Wick gucken. Alter Falter was ein geiler Film. 10/10. Das geht natürlich alles nur, weil inzwischen die “Blut spritzt überall”-Technik in CGI so gut ist, dass man solche Filme drehen kann. In “Wirklichkeit” beim Dreh zappeln da alle durch die Gegend ohne auch nur einen Hauch von Blut irgendwo – aber im Gegensatz zu “The Walking Dead” ist das hier “realistisch” im Sinne von total durchgeknallt  Wer hätte gedacht, dass Keanu Reeves nach den “traurig auf der Parkbank ein Sandwich-essen”-Fotos noch einmal so zurück kommt. Der Typ ist so fit – irre! Darüber hinaus fährt er in einigen Szenen die Autos meiner Auffassung nach auch wirklich selbst. Echt grandios!