Tja bevor ich ihn abgeschickt habe, fand ich den Artikel gut, jetzt bin ich etwas zwiespältig… Freitag dann Friday Night Lights Folge 3×02 und irgendwann danach was über Craig Ferguson… denke ich mal.

Die ersten zwei Folgen Lost fand ich schrecklich, 24 ist im Moment ganz gut – aber ich glaub ich werde jetzt erstmal meine Buffy und Fawlty Towers DVDs raussuchen

Gestern ist also US Airways Flug Nummer 1549 in den Hudson gesegelt, vermutlicher Weise nach Vogelschlag

Die lustigen Zeichnungen bezüglich des Flugweges haben mich dann doch an meinen Blog-Eintrag vor zwei Jahren erinnert, wo ich den Flugweg des Auflärungsflugzeugs für das Shuttle-Transport-Vehicle mittels Flightaware.com verfolgt hatte

All das geht natürlich auch für den Unglücksflug von gestern. Die vom Radar erfasste Flugroute lässt sich auf der Flightaware.com Webseite verfolgen.

Da die Daten immer nur 90 Tage gespeichert werden für User ohne bezahlten Zugang, habe ich mal einen Screenshot angefertigt und unten eingefügt. KLGA ist der Flughafen La Guardia wo die Maschine startete.

Hier die Karte dazu – die schwarzen Linien auf dem Radarbild sind die Straßen und wie man sieht ist die Wasserfläche dort nicht wirklich akkurat eingezeichnet. Auf der Google-Karte unten links direkt beim letzten “n” von “Hoboken” ist der A320 ins Wasser gegangen – direkt am Flussufer wo die Daily Show produziert wird.


Größere Kartenansicht

Ich erhöhe die Schlagzahl mit dem zweiten Artikel zu Friday Night Lights auf Cliqueclack (mit Buttercup demnach der dritte insgesamt)

Freitag Abend kommt dann der/die/das Review zur ersten Folge von Staffel 3. Einfach mal reinschauen, ist eine tolle Serie.