• 7:15 Uhr aufstehen, Zähne putzen
  • Arbeit
  • Arbeitskleidung des Bruders waschen – das Plastikzeug trocket selbst bei miesem Wetter. Alles was Wolle ist wasche ich in ein paar Tagen wenn die Sonne wieder scheint…
  • ich erlaube uns dann mal, Hähnchen beim Bräter zu kaufen, ne Schweinshaxe und zwei Burger von Burger King. Ich bekomme ne kleine anstatt der bezahlten großen Pommes und weiß sofort wieder, warum ich für den ganzen Scheiß kein Geld ausgeben sollte. Es ist aber recht schwer den Bruder zum kochen zu überreden an seinem einzigen freien Tag der Woche, wenn er die restlichen Tage 12 Stunden Schichten arbeiten muss. Das Einzige, was tröstet, ist der Tariflohn den er jetzt endlich bekommt. Das ist aber ein Thema bei dem ich eh unter die Decke gehen könnte. Ich habe 1997 bei Bertelsmann als studentische Hilfskraft pro Stunde mehr verdient als er 17 Jahre später als Vollzeitkraft… ich hab ihn damals mal mit da hin genommen und er hat den Wachmann getroffen, der im Gebäude nachts einfach nur rumsitzen musste. Schon da hab ich gemerkt, dass das was für ihn ist und er die Ausbildung hätte machen sollen. Höchstw. hat der Wachtyp damals 10 Mark die Stunde verdient und heute ist das Gehalt das Doppelte – trotzdem ist es zu wenig zum leben. Es kann nicht sein, dass für einfache Arbeiten so wenig Geld gezahlt wird und umgekehrt jedes Jahr 10000 neue Millionäre entstehen auf dem Rücken all dieser kleinen Arbeiter. Kein Mensch der Welt braucht eine Million Euro. Millionäre haben dann einfach anstatt eines Autos für 30.000 Euro eines für 300.000 – es macht sie aber nicht glücklicher. Auch nicht das zehn Mal so teure Haus, die zehn Mal so teure Uhr… aber am unteren Ende müssen die Leute entscheiden, ob sie Nudeln die definitiv beschissen schmecken kaufen sollen oder Barilla. Da merkt man noch den Preisunterschied. Da schmeckt man ihn.
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – Vision PvP und die Deadpool Tagesquest
    • Hearthstone ☑ – nachdem ich gestern Nacht meine 31 mit Gold gekauften Pakete “The Grand Tournament” aufgemacht habe, sind die Highlights [Wilfred Fizzlebang] und [Aviana], weshalb ich den Tag über einige Runden Hexenmeister und Ruide spiele – und tierisch auf die Nase bekomme 😝 – seit der Erweiterung gibt es für die höchste Platzierung im Ranked Play eine Schatzkiste am Ende des Monats. Darauf können sie sich gerne ein Eis backen. Mein Antrieb, den ganzen Tag lang zu spielen, steigt dadurch nicht. Ich spiel meine Tagesquests weg und ansonsten guck ich mal, was sich ergibt. Ich war mal mit Handlock auf Rang 3, weiter hab ich es nicht gebracht und im Endeffekt ist Legendary nur ein weiterer Kartenrücken – von denen gibt es so viele, die ich nie bekommen werde, dass mir der dann auch egal ist. So viele von denen bekommt man nur durch Vorbestellung von Erweiterungen für World of Warcraft, für Hearthstone, für den Kauf eines Samsung-Gerätes, dafür dass man in China wohnt… von daher ist mir das alles Wurst. Ich will Spaß haben, das soll keine Arbeit sein
    • Real Racing 3 – ich hab gestern Nacht schon gespielt deshalb muss ich heute den Tagesbonus nicht mehr einsammeln… im Spiel wird der nächste Event bereits für morgen Nacht angekündigt, dieses Mal mit dem Ariel Atom V8. Einige Teammitglieder stellen fest, dass sie den Wagen ja gar nicht haben und voilà, die Auf- und Abstiegsdiskussion ist im Keim erstickt, weil wir gar nicht so eine lange Ersatzbank haben, um den Quatsch auch noch machen zu können…
    • Farming Simulator 2015 ☑ – ich verkaufe meine Ernte und warte darauf, dass die Rüben fertig werden… im Guide stand, dass das Kraut oben auf den Kartoffeln nicht automatisch geschnitten wird – stimmt aber nicht, im Spiel ist das implementiert. Also dachte ich mir, dass ich auch den Ernter für 127.000 € kaufen könnte, weil der ja auch nicht automatisch ernten sollte. Dachte das würde er tun. Tut er nicht. Also lade ich meine Spielstand neu, verkaufe bis auf einen Traktor ALLE meine Maschinen, damit ich mir den automatischen Kartoffelernter für 479.000 € kaufen kann… klappt auch knapp. Jetzt hab ich zwar keinen Mähdrescher mehr aber dann bau ich halt erst einmal nur Kartoffeln an. Bringt eh die meiste Kohle. Problem ist nur, dass die Dinger extrem schwer sind und ich dutzende Male zum Verkaufen zur Transportfirma fahren muss… das wird nach kurzer Zeit extrem öde und sowieso hab ich schon jetzt nach ein paar Tagen eigentlich vom Spiel die Nase voll… wenn ich wirklich die ganze Zeit nur damit beschäftigt bin, die Ernte zum Verkaufen zu fahren und das Geld jetzt von ganz alleine kommt… allein die Tatsache dass der Guide mir vorschlägt, einfach alle meine Geräte bei einem neuen Spiel zu verkaufen, mir Windkraftanlagen und Solarpanele zu kaufen, und die Zeit auf 120fach zu stellen bis ich so viel Geld habe, wie ich mir nur vorstellen kann (weil die Wartung der Geräte NIX kostet und der Strompreis immer gleich bleibt) dann ist doch jetzt schon klar, dass das Spiel an sich kaputt ist und keinerlei Herausforderung bietet. Es ist eine Tretmühle par excellence. Es gab für mich ZWEI Missionen für Ernten, ein Mal Raps und ein Mal Gerste – die hab ich seit vier Tagen erledigt. Seitdem kommen nur die immer gleichen Transportmissionen für Trecker mit Gabelstapler vorne dran – irgendeine Europalette irgendwo hin fahren. Tolle Wurst. Man fragt sich echt wie man bei einem Spiel, das seit fünf oder sechs Jahren erscheint und immer neue Missionen anbietet, so wenig eigentlichen Inhalt bieten kann. Und dafür geb ich 30 Euro aus… mäh. Da versteht man, warum alle nur noch Free to Play spielen. Da bekommst Du wenigstens was für Deine verschwendete Zeit…
  • Podcasts des Tages
  • Fernsehen
    • Survivor’s Remorse S01E01 bis S01E06 (also die komplette erste Staffel) – “Entourage” mit Basketballern, produziert von LeBron James. Viele Afro-Amerikaner in einer sehr witzigen Comedy-Serie. Natürlich mit Wealth-Pr0n. Mark Wahlberg macht nach der Verfilmung seines Lebens (eben Entourage) ja jetzt “Ballers” mit Dwayne Johnson und der NFL als Sportart. Hab ich noch nicht gesehen, sollte ich zum Vergleich dann aber als Nächstes Mal machen
  • gelesene Artikel
    • nüscht

  • 7:15 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen
  • Arbeit
  • Mittagsschlaf
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – PvE – “Enemy of the State” Tag 6 beginnt – for the record, die letzten Tage hab ich es immer unter die Top 50 geschafft, so auch an Tag 5, mit minimaler Anstrengung, sprich alle acht Stunden alle Level spielen. Tag 6 ist aber so schwer, sprich die Gegner haben so hohe Level, dass ich viel zu viele Health-Packs verballern muss. Die Karten-Belohnung für die Deadpool-Quest schaffe ich zu erlangen, ebenso die Karte für die letzte Mission, dann ist aber Schicht. Ich bleibe nicht wieder bis in die Puppen wach für 50 Gold, die ich höchstw. eh nicht bekomme, weil meine Karten nicht gut genug sind…
    • Hearthstone ☑ – 2 Siege Warlock erledigen die 5 Siege-Quest Warlock und eine 2 Siege Quest Warlock. Drei frustrierende Niederlagen wegen scheiß Kartenglück des Gegners und Würfelglück beim RNG – 1 Sieg weil der Gegner nen Disconnect hat, danach weitere zwei Niederlagen, die letzte davon gegen einen Priester wo es hin und her geht bis er ne Lightbomb zieht der Sack… dann ein Sieg gegen einen Öl-Schurken, gegen den ich einfach genug Zug-Glück habe. Keine Ahnung dieses Spiel ist sowas von abhängig von Glück dass es bisweilen bis zum es-geht-nicht-mehr frustriert. Wie auch immer – 110 Gold reicher. Morgen ist Tavern-Brawl mit Grand Tournament Karten, mal sehen was das gibt. Ich bin wenig begeistert von der neuen Erweiterung, die Karten sehen alle total nervig aus. Joust ist ein Feature das mir überhaupt nicht gefällt. Inspire und das Ersetzen der Heldenfähigkeiten… also ehrlich… nee. Das Einzig wirklich Gute scheint der Buff des Schamanen zu sein der im derzeitigen Meta absolut abstinkt. Vor einem Jahr hab ich, auch wegen alter WoW-Nostalgie wo ich die ganze Zeit Schami gespielt habe, mit Freuden den Schamanen rausgeholt. Heute ist er Gift. Ich werde mich was das Dusten und Karten kaufen angeht eindeutig auf ihn konzentrieren.
      2940 Gold habe ich jetzt – wenn die Erweiterung morgen raus kommen würde, könnte ich mir also 30 Pakete kaufen – andere Leute blechen lieber 45 Euro für 50 Pakete (das sind 10 Pakete gratis!!1!1!1!!1EINSEINSELF!!) Trottel.
      Mensch wenn WoW gratis wäre pro Monat und nicht besemmelte 13 Euro kosten würde, würd ich glatt wieder anfangen. So ist mein Tag komplett zugeballert mit Free to Play Spielen…
    • Real Racing 3 ☑ – Porsche Boxter GTS Team-Event Tag 2 – wir schaffen es auf Platz 101
    • Fallout Shelter ☑ – nach Monaten des Spielens schafft es mein erster Bewohner auf 10 Punkte in allen Skills. Natürlich ein Kerl, die Frauen sind zu sehr mit Arbeiten beschäftigt 😉
  • Podcasts des Tages
    • Doug Loves Movies: Adam Ferrara, Mike Saccone and Graham Elwood guest – irgendwie schlechte Audioqualität, die das Smart Speed von Overcast aus dem Tritt bringt…
    • The Empire Podcast: Judd Apatow Special – Apatow ertzählt die gleichen Dinge, die er Gilbert Gottfried erzählt hat. Es ist schon irgendwie lustig dass in “smarten” Interviews immer der gleiche Schtick vorkommt, dass Interviewer die immer gleichen Fragen stellen – so auch hier – und die Interviewten dann mit den immer gleichen Anekdoten um die Ecke kommen. Tja lieber Judd, Du hast auch nur eine begrenzte Menge Dinge, die Du erzählen kannst, weil Du nur begrenzt Lebenserfahrung hast. Außerdem würden Dir Fragen, die den Rahmen eines Interviews sprengen, höchstw. total auf die Eier gehen… von daher…
    • Monday Morning Podcast: Monday Morning Podcast 6-1-15 – auch schon zwei Monate alt… mehr Geschichten aus Paris und dass er seinen Helikopter-Pilotenschein gemacht hat…
    • Monday Morning Podcast: Thursday Afternoon Monday Morning Podcast 6-4-15 – frag mich nicht es verschwimmt alles 😄
    • The Nerdist: Robert Rodriguez – nicht wirklich interessant…
  • Fernsehen
    • Pardon the Interruption 2015-08-14 – inklusive des “Skorpion-Kick”-Tores des Erfurters Carsten Kammlott
    • Mythbusters S15E07 bis S15E11 – das Format ist ohne die Tory, Grant und Kari irgendwie meh. Sie versuchen das alles durch Gäste zu kompensieren und durch komische Spezialeffekte. Offensichtlich pfeifft das Format auf dem letzten Loch wenn man so extrem versucht, Geld zu sparen…
  • gelesene Artikel
    • nix

  • 11 Uhr ziemlich groggy aufwachen
  • Hearthstone Tagesquest (5 Siege mit Paladin) schnell drei Siege machen mit dem Rush-Pala, zwei hatte ich gestern schon gemacht
  • Festplattenkopieren anwerfen
  • Nighly Show und Daily Show von Donnerstag gucken
  • Real Racing 3 den vorletzten Tag von Project Impulse spielen sowie die Rennserien weitestmöglich zu Ende bringen – fast fertig. Die Masse an mir noch fehlendem Gold ist ziemlich erschlagend… nachher mal ausrechnen
  • Spiel 2 Boston Celtics gegen Cleveland Cavaliers gucken
  • White House Correspondents’ Dinner gucken (absteigende Rangfolge, wobei Obama immer saukomisch ist): zuerst die Comedians 2015, 2012, 2013 (2014 war Joel McHale und der war grottig), dann die dazu gehörenden Ansprachen von Präsident Obama: 2015, 2012, 2013, 2014
  • Spiel 4 San Antonio Spurs gegen LA Clippers auf spox.com gucken bis 0 Uhr, die Clippers gleichen auf 2:2 aus
  • nach 0 Uhr den letzten Tag von Project Impulse in Real Racing anfangen und dann ins Bett weil müde

The Daily Show with Jon Stewart Mon – Thurs 11p / 10c
Fast Feud Nation
www.thedailyshow.com
Daily Show Full Episodes Political Humor & Satire Blog The Daily Show on Facebook

Die Bigotterie in Amerika ist sowas von zum kotzen.

Passend dazu auch:

https://twitter.com/#!/CHlCKFlLA/status/231179503857184768

Komischerweise kann man diesen Tweet nicht einbinden. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.