• 7:15 Uhr aufstehen, Zähne putzen, duschen, anziehen
  • Arbeit
  • Inspektionstermin – der Freundliche will 1200 Euro haben für eine Inspektion ohne Ölwechsel und ohne Luft- und Pollenfilter, bei dem im Endeffekt nur der Kraftstofffilter übrig bleibt und die Neubefüllung der Bremsanlage sowie vier Bremsscheiben und Bremsklötze. Ich unterschreibe, stelle dann aber auf dem Nachhauseweg fest, dass ich überhaupt nicht die benötigte Knete auf dem Konto haben, um mir das leisten zu können. Hätte ich keine E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert auf dem Handy wenn eine Kontobewegung stattfindet, hätte ich die 500 Euro Abbuchung die just nach der Unterschrift gekommen ist gar nicht gesehen. Wie auch immer ich steige sofort wieder aus der Straßenbahn aus und laufe zurück, um mein Auto wieder mitzunehmen. Das muss auch anders gehen als für den Preis. Bremsen müssen sein und 96000km haben die Bremsen in meinen beiden vorherigen A3 nie gehalten, trotzdem ist es ein Witz. 1200 Euro ich glaub ich lüge.
  • Mittagsschlaf
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – PvE – “Enemy of the State” Tag 5 – Business as usual. PvE gibt es Bullseye ⭐⭐⭐ zu gewinnen bis Mittwoch früh 7 Uhr. Ich glaube kaum dass ich um 3 Uhr aufstehe um bis 4 Uhr zu spielen und dann um 6:30 Uhr den letzten Push zu machen. Da ich heute aber bis kurz vor 4 Uhr früh wach war (siehe unten) ist es nicht absolut unmöglich…
    • Hearthstone ☑ – 5 Siege Paladin mit Nitrodin in 7 Runden
    • Hero Academy – kein Zug – das Spiel steht aber immer noch in der Liste, inzwischen sind es 8 Tage… den Eintrag hier nehm ich jetzt raus und poste nur noch wenn’s was Neues gibt
    • Real Racing 3 ☑ – Porsche Boxter GTS Team-Event – es fahren wieder nicht alle. Dubai Hill Course mit Abkürzen sorgt für schnelle Punkte aber nach ner Stunde hängt einem das sowas von zum Halse raus…
    • Fallout Shelter ☑ – die Radiostation nicht zu besetzen scheint geholfen zu haben, keine weiteren Todeskrallen-Angriffe. Von daher Business as usual
  • Podcasts des Tages
    • Accidental Tech Podcast: 130: Technical Countermeasures – langweilig
    • The Nerdist: Jen Kirkman – Kirkman is an SJW
    • The Empire Podcast: #174: Cara Delevingne – August 14 – Empire ist wirklich der unterhaltsamste Filme-Podcast den ich kenne. Selbst “How did this get made” und “The Flop House” sind nicht so interessant. Letztere kommen von professionellen Comedians von daher ist das auch eine ganz andere Sorte Podcast möchte man meinen, vor allen Dingen geht es nur um schlechte Filme, die englischen Autoren des Empire Magazine sind aber untereinander so witzig und haben in Interviews so extrem viel Wissen was die Dinge angeht, die sie in Interviews fragen, dass man den Empire Podcast nicht in höheren Tönen loben kann
    • Denzel Washington is the Greatest Actor of All Time Period: 23 Hard Lessons: The George McKenna Story (w/ Bucky Sinister) – ganz witzig wie immer. Ich mag W. Kamau Bell einfach sehr und Kevin Avery ist auch ein guter Comedian, wie er in der letzten Folge DLM bewiesen hat
  • Fernsehen
    • ich gehe um 24 Uhr ins Bett und gucke dann ernsthaft noch Netflix USA bis fast 4 Uhr früh. Das Comedy Special von Moshe Kasher breche ich ab, weil er einfach in seinen Witzen über Religion Dinge zusammenbaut, die sehr sehr sehr viele andere Menschen viel besser hinbekommen als er. Außerdem ist er viel zu selbstgerecht. Also gucke ich
    • Skeleton Twins” – Kristen Wiig und Bill Hader. 8/10 – wer beide nicht mag gerne einen Stern abziehen
    • Seeking a Friend for the End of the World” ebenfalls 8/10 – auch wenn es die absolut ungeeignetste Sorte Film ist, die man sich aussuchen kann, wenn man wie ich Angst vor’m Sterben hat. Ich bekomme es einfach nicht so gut gewechselt. Auch ein Grund, warum ich Horrorfilme nicht mag. Spoiler Alert: es gibt kein Happy End. Der Asteroid trifft die Erde und die Menschheit wird DEFINITIV in der letzten Sekunde des Films ausgelöscht. Wem das nicht in den Kram passt kann ebenfalls wieder einen Punkt abziehen. Dennoch ein unglaublich schöner, romantischer Film mit einem Steve Carell, der immer noch eine viel zu große Nase hat. Meine Güte ging mir der Kolben in manchen Szenen auf die Eier… Der Thread hier auf IMDb ist ein Hinweis darauf, wie extrem manche Leute nicht mit dem Ende eines Films umgehen können. Ich bin ja selbst auch gerne so. Aber come on. Who cares. Ich hatte mehr Probleme mit Carells Nase und dass die Cessna angeblich von Delaware bis England kommen soll ohne Tankstopps… Roger Ebert schreibt

      The best parts of this sweet film involve the middle stretches, when time, however limited, reaches ahead, and the characters do what they can to prevail in the face of calamity

      Linda, die Frau die Carell am Anfang des Films sitzen lässt, seine Film-Frau, ist übrigens auch im echten Leben seine Frau :-)

  • gelesene Artikel

  • 7:20 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen
  • Arbeit irgendwann hört die Kollegin sicherlich auf wie Auto zu gucken, wenn ich rein komme. Ok vielleicht sollte ich die Clown-Nase vor dem Reinkommen abnehmen(P.S.: ich habe keine Clown-Nase getragen ;-) ) – vielleicht liegt es daran, dass ich jeden Tag die gleichen Klamotten anhabe. Dass ich 20 Mal das gleiche T-Shirts, drei ähnlich aussehende Jeans, und die gleichen Schuhe in drei verschiedenen Farben habe, sieht man ja nicht sofort. Wäre es ein Blaumann oder Kittel wie die restlichen Arbeiter auf dem Gelände tragen oder eine Uniform wie von DHL oder UPS, wären die Augen sicherlich nicht so groß :-)
  • Essen beim Bruder vorbei fahren
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – ich versuche heute nur, im Drei-Tage-Quest auf Platz 150 zu kommen, damit ich noch eine Karte Psylocke bekomme – es ist zumeist so dass die Karten dann in den nächsten Events gebraucht werden. Da ich eh nicht unter die Top 50 kommen kann spiele ich mit angezogener Handbremse. War dann auch so. Der 7-tägige Hulk-Event ist als nächstes dran und die Einzelhelden sind Psylocke, Hawkeye (modern) und Hulkbuster Spätabends kaufe ich noch für 33.000 Iso nach und nach mehr als 100 Basiskarten – dabei springen ein Johnny Storm ⭐⭐⭐, ein Daredevil ⭐⭐⭐ und ein Falcon ⭐⭐⭐ raus
    • Hearthstone ☑ – keine Lust zu spielen – nach der Ankündigung gestern will man einfach losspielen und kann es nicht. Trotzdem muss ich natürlich weil demnächst die Arena-Belohnung ein zufälliges Paket Classic, GvG oder Tournament ist. Auf die Art läuft es darauf hinaus dass ich Kartenpakete für Gold kaufen muss, da ich nur ein Drittel so schnell wie normal Tournier-Karten bekommen werde wie vorher GvG-Karten. Wenn man keine Karten kauft ist das eine negative Änderung. Aber egal – Tavern Brawl hatte ich noch nicht gespielt. Mana-Well. 10 Mana von Anfang an. Baue mir ein Deck mit [Archmage Antonidas] und [Flamestrike], die ich beide direkt am Anfang ziehe. Mein Gegner ist ein Schamane, der sich ein Murloc Rush-Deck gebastelt hat. Ich lege einen [Flamewaker] und einen [Mana Wyrm] sowie Antonidas, und  er legt alle seine Karten weil er denkt er könne mich ja so hart platt machen – ich spiele [Flamestrike] und das Spiel ist für ihn gelaufen. Er hatte von Anfang an absolut keine Chance, mein gebautes Deck war voll mit Frost-Sprüchen wie [Cone of Cold] und [Blizzard] Danach spiele ich eine Runde Grim Patron Warrior (Sieg) und zwei Runden Magierin (Niederlage, Sieg) um “3 Siege egal mit welcher Klasse” zu beenden und die Möglichkeit zu haben, “2 Siege mit Paladin oder Krieger” morgen wegzuklicken
    • Real Racing 3 ☑ – Tag drei der Löwen aus Leipzig. Puppieinfach wie gestern. Nach 24 Uhr mache ich Tag vier in zehn Minuten weg, absolut keine Herausforderung. Ich weiß echt nicht, was das soll.
    • Hero Academy ☑ – zwei Züge heute – oho!
    • Fallout Shelter ☑ – Kill All Men Tag 8 – inzwischen laufen 16 Männer im Ödland rum und wollen einfach nicht verrecken ;-)
  • Podcasts des Tages
    • WTF with Marc Maron Podcast: 622 – Wyatt Cenac – sehr wichtiger Einblick in die Art und Weise, wie Cenac bei der Daily Show aufgehört hat. Spoiler: er konnte nicht akzeptieren, wie Jon Stewart mit Herman Cain vor drei Jahren umgegangen ist. Er hat sein Missfallen mehrfach ausgedrückt, was am Ende in einem Wutausbruch Stewarts geendet hat. Es ist ziemlich offensichtlich, dass Cenac seine eigenen, familiären Probleme nicht wirklich bewältigt hat, während Stewart einfach nicht auf sich sitzen lassen wollte, dass er eventuell rassistische Dinge in seiner Show getan hat
    • Accidental Tech Podcast: 127: Not a Cactus in Sight – Thema unter anderem Reddit und wie sich GamerGater darüber aufregen, dass ein Subreddit zum Thema Frauenvergewaltigung gesperrt wurde. Ja. Ernsthaft. Da regen sich Leute, die angeblich Ethik im Videospiele-Journalismus vertreten, darüber auf, dass ein Forum wo sich Männer abartig über Frauen äußern gesperrt wird. Ich meine es ist klar, warum, aber nochmal: wie sich Leute immer noch in GamerGate befinden können, die nicht absolute Wichser sind, ist mir schleierhaft. Hab dann heute wieder eine “lustige” Diskussion mit einem dieser Vögel gehabt, der allen Ernstes eine Frau die Anti-GG ist dahingehend kritisiert hat, dass sie nicht IN IHREM TWEET gesagt hat, der Typ der das im GamerGate Subreddit “Kotaku in Action” verlinkt hat, der Sperrung zugestimmt hat. Seine Aussage war aber im ersten von drei Screenshots die am Tweet gehangen haben. Als ich ihn dann darauf festgenagelt habe, ob er denn selbst auch pro Sperrung ist, fing er an auszuweichen. War ja klar. Ich sag ja – alles Wichser
  • Fernsehen heute
    • The Daily Show 2015-07-22 – Jake Gyllenhaal
    • @midnight 2015-07-22 – Ashley Williams, Adam Goldberg, Jade Catta-Preta – alle von der “Jim Gaffigan Show” – Williams hat seit dem Dreh der Jim Gaffigan Show definitiv weiter abgenommen und/oder sich Fett im Gesicht absaugen lassen. Sowas von hager :-( – die Arme ist zwei Jahre jünger als ich und sieht auf einmal so viel älter aus… es ist genau der gleiche Mist wie mit Whitney Cummings. Die hat sich sobald sie Knete hatte von “Whitney” auch erstmal die Brüste, Lippen und Augen machen lassen und sieht jetzt aus wie eine Plastikpuppe. Es ist sowas von zum kotzen…

  • 7 Uhr 42 mit Sabber im Gesicht aufwachen, weil ich um 7:03 Uhr aufgestanden bin, meinen Wecker ausgestellt habe, und auf meinem iPhone Alarme um 7:01, 7:03, /05 ausgestellt habe
  • schnell zur Arbeit fahren und dort gesagt bekommen, dass ich gar nicht hätte vorbei kommen müsse 😁
  • Arbeit bekommen, für die ich so früh hätte da sein müssen – HA! 😜😝
  • Arbeiten
  • Toast einkaufen
  • zu Hause feststellen, dass ich mal auf das Haltbarkeitsdatum des Toasts hätte gucken können. Haltbar bis morgen. Tolle Wurst. Und er war dazu noch teurer als in anderen Läden
  • drei Stunden pennen bei 30 Grad draußen
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – 67. werden 😫 aber im Cover-Pack den noch benötigten Helden (Thor (modern)) finden für die drei Helden-Tagesaufgaben 😄
    • Fallout Shelter ☑ – Kill all Men geht weiter😄
    • Hearthstone ☑ – Tagesquest 2 Siege Druide (auch Teil von 5 Siege Druide)
  • auf Netflix: BoJack Horseman Staffel 2 gucken von S01E01 bis – 5/5 – großartige Serie. Gewitzt. Intelligente Scherze. Und sooooo viele bekannte Comedians als Synchronsprecher. Lisa Kudrow ist einfach unglaublich gutes Casting für BoJacks Freundin, eine Eule die nach 30 Jahren Koma zum Chef des NBC-Äquivalents in der Serie gemacht wird
    BoJack und die Serie sind immer noch genau so typisch Hollywood-Kaputt wie man es in Serien wie “Episodes” kennen gelernt hat. Natürlich zusätzlich mit dem Twist dass hier antropomorphe Tiere rumlaufen 😄 So Scheiße lustig 😄
  • Podcasts des Tages
    • Accidental Tech Podcast: 126: The Web Kind of Happens to You – 3/5 – neue iPods und Safari as the new IE *gähn* Aber ganz gut dass ich rausfinde, dass es die neuen iPod Touches nicht in der Größe des iPhone 6 Plus gibt
    • The Nerdist: Chad Coleman – 4/5 – Tyrese von Walking Dead. Meh. Aber ganz interessantes Gespräch über sein Leben
    • The Nerdist: Workaholics – 4/5 – irgendwie lustig, aber ich gucke die Serie nicht
  • zum Einschlafen zuerst ein Comedy Special von Chris Tucker auf Netflix, das ich nach 15 Minuten ausmache. NICHTS von dem was er sagt ist witzig. GAR NICHTS. 1/5. Zum Davonrennen. Direkt danach lasse ich mich nicht von der Sterne-Bewertung von “You Laugh But It’s True” (5/5) abschrecken, das nur anderthalb Sterne hat, was aber wohl daran liegt, dass es gerade erst auf Netflix aufgeschlagen ist. Samstagfrüh steigt die Bewertung auf drei Sterne – ich selbst schaue nur die erste Hälfte bevor ich einschlafe, bin aber total begeistert. Genau wie Russel Peters Doku über seine Tour ist es eine Dokumentation über Trevor Noahs erstes großes Special in Südafrika. Der Neid und der Rassismus den Noah behandelt wird am offensichtlichsten so nach ca. 35 Minuten, wo weiße Comedians sich allen Ernstes darüber aufregen, dass ein “colorered” Comedian (was wir hier “Mischling” nennen würden) einfach nur auf die Bühne gestellt wird, weil die Schwarzen jetzt das Sagen haben und Noah halt dunkelhäutig ist. Die Doku ist großartig und Noah wird in knapp sechs Wochen ein glorreicher Nachfolger für Jon Stewart werden – wartet’s ab!

  • 7 Uhr aufstehen, duschen, Zähne putzen, anziehen, Haus bauen, Baum pflanzen…
  • Arbeit
  • einkaufen (so viel Nahrung wie in den letzten zwei Wochen habe ich ewig nicht gekauft. Der Gefrierschrank schreit schon um Hilfe :-) )
  • in den Keller und Felgen reinigen, Fotos machen (für eBay). Zwei Fahrräder mit Sattel versehen und Reifen aufpumpen, damit der Bruder was hat um zur Arbeit fahren zu können wenn gutes Wetter ist
  • Müll aus dem Keller entsorgen
  • dem Bruder Licht und Regencape fürs Fahrradfahren geben
  • Deadliest Catch S11E13 gucken – man neigt dazu, das Rumgeheule nervig zu finden, auf der anderen Seite sind meine Crewmitglieder nicht gerade fast von der See ins Meer gespült worden… in 11 Jahren gab es auf den Schiffen die gefilmt werden noch keine Toten, trotzdem sterben jedes Jahr in der Beringsee Fischer. Toi Toi Toi
  • Podcasts des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – unter die Ersten 50 gibt 50 HP
    • Fallout Shelter ☑
    • Hearthstone ☑ – Tagesquest 5 Siege Magier erledigt
  • Zum Einschlafen “Rectify” S02E01 aber nach 3 Minuten ausgemacht. Mich wurmt, dass ich in Zukunft weniger Geld verdienen werde. Irgendwo muss die Knete herkommen. Gott sei Dank habe ich durch den manischen Einkauf von Hobbyartikeln genug Polster, das ich jetzt auf eBay realisieren werde. Trotzdem – ich brauche zum Ausgleich glaube ich noch einen Zweitjob, für mehr Sicherheit. Gott sei Dank muss ich weder Frau noch Kind versorgen, sonst würde ich jetzt die Wand rauf gehen…