• um 8 Uhr aufwachen – ist ja auch Samstag, da kann man mal so richtig früh aufstehen *narf*
  • Chips (Sour Cream von FunnyFrisch) zum Frühstück
  • fünf Maschinen Wäsche waschen und aufhängen
  • mein iPhone-Backup dauert bis 15 Uhr dann bekomme ich keinen Zugriff mehr auf die Verwaltungsoberfläche meiner Fritzbox und ziehe den Stecker für einen Reset. Dadurch bricht das iCloud-Backup des iPhones ab, nach 49 Stunden. Nachfolgend gehe ich in die iCloud-OptionenSettings ➡ iCloud ➡ Storage ➡ Manage Storage ➡ (iPhone name) this iPhone ➡ show all appswie auf  beschrieben, deaktivere bei allen Apps die Cloud-Speicherfunktion (was bei jeder einzelnen verdammten App ein Popup auslöst und mich fragt, ob ich die Daten in der iCloud löschen will), und aktiviere dann einzeln von unten nach oben von wenig verbrauchtem Cloud-Speicherplatz zu viel verbrauchtem Speicher jeweils 10 Apps und mache dann jeweils in Settings ➡ iCloud ➡ Backup manuell ein Backup. Dabei stelle ich fest, dass die Dictionary-App von dict.cc, die aus dem Netz das Wörterbuch nachlädt nach der Installation, allen Ernstes dieses Dictionary in der iCloud Speichern will – geschlagene 250MB, mehr als alle anderen Apps zusammen. Das ist scheiße programmiert und deshalb fliegt die App vom Gerät, denn für jedes einzelne iOS-Gerät wären das 250MB (ich hab 3 Stück, wären 750MB). Is nich, sorry. Ich hab noch VIER andere Dictionaries auf dem Gerät die ALLE ihre Daten selbst mit an Bord haben. Setzen, sechs.
  • um 15 Uhr geht die Übertragung des 24h-Rennens auf dem Nürburgring los und ich gucke deshalb keinerlei Fußball oder Basketball sondern Autos, von denen ich keine Ahnung habe, dabei zu, wie sie in der Eifel im Kreis fahren. Nur geil :-)
  • Salat zum Mittag, danach eine Cabanossi aus Geflügel und später Chili con Carne mit Hackfleisch zum Abendessen. 1 Euro für zwei Dosen Bohnen, 80 Cent für das Fix, 2,50 Euro für das Gehackte. Billiger kann man definitiv NICHT zwei Tage lang essen
  • auf dem iPhone logge ich mich aus G+ aus in Real Racing 3 und siehe da, über den iTunes-Usernamen funktioniert das Speichern in der Cloud jetzt wieder. Sehr schön. Dann kann ich jetzt auch den LaFerrari kaufen
  • sehr genervt über das iCloud-Backup, weil ich deshalb kein Marvel Puzzle Quest spielen kann, in dem mein Bruder, der einen Tag später angefangen hat als ich, doch allen Ernstes mittlerweile drei 4 Sterne Karten hat. Um genau zu sein vier denn er hat zwei Mal Hulkbuster bekommen, während ich nur eine davon habe (die schwarze, die nur Schaden an Hulkbuster selbst für rote AP macht, tolle Wurst). Dadurch hat er ein paar zig-tausend mehr ISO-8 als ich und geht durch die Aufgaben durch wie ein heißes Messer durch warme Butter. Das nervt mich quasi gar nicht. Nö. Überhaupt nicht.
  • mit dem Bruder um 20:15 Uhr noch kurz zum Penny weil ich einen Gutschein habe
  • statt dessen spiele ich den Tag über Arena in Hearthstone, in der ich zig Leuten begegne, die sich die heroische Karte für Blackrock Mountain abgeholt haben. Ist mir persönlich völlig schnuppe. Diese Jagd nach den Kartenrücken ist sowieso komplett pillepalle. Ich habe weder World of Warcraft – Warlords of Draenor vorbestellt für 60 Euro, um einen döseligen Kartenrücken zu bekommen, noch das digitale BlizzCon-Ticket gekauft für einen döseligen Kartenrücken noch habe ich vor, Level 12 in Heroes of the Storm zu erspielen für einen döseligen Kartenrücken. Auch spiele ich jetzt nur noch Casual, weil ich auf die Vergoldung meiner Charakter-Portraits geflissentlich scheiße. Diese Jagd nach dem goldenen Kalb ist eh komplett für den Popo.Arena läuft insgesamt super. Ich schaffe bei den ersten drei Runden jeweils nur zwei Siege, bekomme dafür aber jeweils 40 Staub, was einen Gegenwert von 100 Gold (bzw. einem Kartenpaket) darstellt. Danach schaffe ich ein Mal 7 und ein Mal 8 Siege (so viel wie noch nie), bekomme dafür “nur” 185 bzw. 240 Gold, was irgendwie etwas mau ist für so viele Siege. Nach 41 Runden habe ich aber jetzt zusätzlich einen [Wee Spellstopper], eine [Siege Engine], eine [Fel Cannon] die kein Schwein braucht, 255 zusätzlichen Staub und habe dafür lediglich 130 Gold weniger, da ich nebenbei die 5 Siege mit dem Druiden erledige und die 7 Siege mit einer beliebigen Klasse. Übrig sind jetzt die 5 Siege mit Jäger (bäh). Nach 0 Uhr bekomme ich “Schau einem Freund für ein Klassik-Paket beim Sieg zu” was ich immer mir Freuden nehme, da man diese Pakete nur kaufen kann. 100 Gold für’s Zugucken nehm ich immer gerne mit :-)
  • 0 Uhr schnibbel ich drei eingeschweißte Schlangengurken (Salatgurken) in Viertel und futter sie mit Salat-Gewürzsalz weg. Die Dinger haben 45 Cent pro Stück gekostet und schmecken nach Plastik. Total eklig. Nichts gegen die Gurken ohne Plastik drumrum für 50 Cent aus dem Lidl. Das war das letzte Mal, dass ich Salatgurken mit Folie drum rum kaufe
  • so gegen 0:30 Uhr ins Bett und bis knapp 2 Uhr weiter 24h-Rennen gucken, bis ich einpenne

  • Feiertag. Also um 5 Uhr aufwachen, um 7 Uhr aufwachen und dann um 9 Uhr aufstehen, Zähne putzen und an den PC hocken
  • heute konvertiere ich mal “Batman Begins” – ab einem gewissen Punkt muss man sich fragen, warum ich den Käse überhaupt mache. Ich hab so viele meiner Filme noch gar nicht geguckt. Wie immer sammel ich eigentlich “gute Sachen” nur, stell sie in den Schrank, und verbringe mehr Zeit damit, sie zu katalogisieren, als sie auch wirklich zu benutzen. Der Höhepunkt dieses Schwachsinns ist, wenn ich Filme auspacken muss, um sie zu rippen. Nein ernsthaft. Ich hole eine BluRay aus ihrer Cellophan-Hülle, um sie neu und frisch in mein BluRay-Laufwerk zu stecken, und sie in eine MP4-Datei umzuwandeln, weil ich diese MP4-Datei ja vielleicht mal gucken könnte.

    Andererseits ist es Backup. Es kommt zwar selten vor, aber “Nicht noch ein Teenie-Film” musste ich mir auf DVD neu kaufen, weil ich beim vierten oder fünften Mal gucken die DVD beim Pressen auf den Ring in der Mitte der DVD-Hülle die DVD einfach mal in zwei Teile zerbrochen ist

  • ich esse heute ungelogen 2 Kilo Schlangengurken. Morgens eine Schale (3 Stück, geschnitten, geschält und geviertelt) und Abends 4 Stück (gleiche Zubereitung). Jeweils mit Haufenweise Salatgewürz aus der Mühle, hauptsächlich Kräuter und Salz – Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Sesam, Karotten, Paprika, Ingwer, Champignons, Senfkörner, Basilikum, Petersilie Sellerie und “Kräuter”. Ja auf dem Gewürzglas steht allen Ernstes “Kräuter”.
  • bei Marvel Puzzle Quest wird Werbung gemacht für Marvel Unlimited, erster Monat gratis. Ich versuche krampfhaft, mich da zu registrieren bzw. zu bestellen, beides aber funktioniert nicht. Die Registrierung funktioniert zwar, aber der Klick auf den Bestätigungs-Link in der E-Mail will der Server nicht akzeptieren, egal wie oft ich draufklicke. Die Bestellung selbst kann ich starten, wird aber nicht abgeschlossen – ich nehme mal an weil mein Account nicht bestätigt ist.
    Na wie auch immer, die nächste Wochenquest startet mit Hulk. Leider habe ich nur Wolverine für die täglichen Quests dazu, mir fehlen sowohl Nick Fury als auch Colossus, um diese Quests, die die meisten Punkte geben, zu erledigen. Ironischerweise gibt es in der Wochenquest als Belohnung Colussus zu bekommen. Tolle Wurst. Aber halt auch eine gute Methode, die Leute zum Spielen zu bringen, damit man das nächste Mal die Karte hat um mitspielen zu können.
  • um 14 Uhr mache ich kurz Backups meines iPad mini 2 und meines iPhone 6 Plus auf meinem PC und lade dort in iTunes alle Updates und Podcasts herunter. Dann schließe ich das iPhone an den Strom an und beginne das iCloud Backup für das Gerät. Der Upload meines DSL-Anschlusses ist nachfolgend durchgehend voll ausgelastet und das iPhone zeigt mir an, dass es noch “2 Stunden” brauchen würde für das Backup. Bis ich ins Bett gehe wird dort weiterhin “noch etwa 2 Stunden” stehen bleiben
  • Hearthstone – ich hole mir zwei Siege mit dem Jäger ab (nunmehr 3 von 5 benötigten Siegen) und mache noch einen Sieg mit dem Dragondin für die 7 Siege Quest und komme demnach auf 4/7. Beendet wird hingegen die Quest “Zaubere 30 Zauber” für 40 Gold, damit ich für morgen einen Slot frei habe
  • kein Real Racing 3 weil das iPhone beschäftigt ist
  • mein Rücken bringt mich den ganzen Tag komplett um. Es ist so nervig und geht einfach nicht weg. Im Bett liegen bringt ein wenig Entspannung aber wenn ich zu viel liege tut das auch weh. Es ist so zum kotzen…
  • dazu eine halbe Tüte Riffels (ebenfalls gesalzen)
  • und eine Portion Nudeln mit dem Ratatouille von gestern, das aus Paprika besteht mit Gewürzen
  • das Staffelfinale von “The Middle” und “Modern Family” gucke ich mir dann auch noch an sowie “The Daily Show” mit Reza Aslan von gestern und die “Nightly Show” von Dienstag
  • gegen 1 Uhr Heia weil müde, Tagesquest in Hearthstone hole ich mir nicht mehr ab

  • 7 Uhr 20 aufstehen, Zähne putzen, rasieren, anziehen
  • Arbeit
  • um 13 nach Hause kommen und ins Bett hauen weil 3 Stunden Schlaf nicht genug sind
  • bis 19 Uhr mit einigen Unterbrechungen schlafen, weil hier im Haus überall mit Schlagbohrmaschine Rauchmelder eingebaut werden. Es ist rührig wie alle denken, dass sie die nicht bezahlen müssen…
  • Twitter lesen
  • iPad Air 2 an den PC anschließen und Backup machen, weil das dämliche Teil es nicht geschissen bekommt, Backups in der iCloud zu machen, obwohl es locker 12 Stunden am Tag dafür Zeit hätte wenn ich schlafe oder arbeite – und gestern hat es mal eben den vollen Upload so zugeballert, dass die Streams der MLB und NBA gehakt haben – weil die ACK Pakete nicht zum Server durchgekommen sind von meiner Seite aus
  • Real Racing 3 Nürburgring-Update installieren – leider nur der GP-Kurs erst einmal aber jede neue Strecke ist IMMER willkommen 
  • Trakt.tv mal wieder ausgraben – ich habe mal SeriesGuide auf meinem Android-Handy installiert gehabt, das hat aber nie vernünftig mit Trakt synchronisiert. Die Herangehensweise von Plex, nur Fernsehserien mit komplett bescheuerten Dateinamen zu erkennen, hat mir den Dienst auch nicht schmackhafter gemacht. Ich benutze das jetzt als reines Fernsehprogramm und verwalte das, was ich gesehen habe, manuell.
    Wäre natürlich nett, wenn es ein Widget für mein Blog gäbe, um die von mir gesehenen Folgen automatisch anzeigt, dann müsste ich das hier nicht jedes Mal manuell eintragen, aber dieses Feature ist “coming soon” – und 15 Dollar dafür zu bezahlen, eine IFTTT-Anbindung zu bekommen, von der ich nicht weiß, wie gut oder schlecht sie dann ist, mache ich nicht. Katze im Sack und so
    Als Fernsehzeitung geht die Seite – bezahlen werde ich, wenn ich den Mehrwert erkennen kann.
  • um 1 Uhr ins Bett und noch zwei Folgen Family Guy gucken