• 7:30 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen
  • Arbeit
  • Diät Tag 51 – 2538kcal – 1,2kg zugenommen – ich habe die letzten Tage nach dem Einkauf am Samstag im Marktkauf viel zu viel gegessen. Heute dazu noch bei McDreck. Darüber hinaus sind viele Portionen Aufschnitt vor dem Ablaufdatum gewesen. Heute habe ich einen Exquisa-Joghurt weggeworfen und 400g Milchreis. Der Toast ist auch abgelaufen seit gestern. Wenn man nicht so viel isst wie man einkauft und dazu noch die ganze Zeit hungrig einkauft per Definition ist es enorm schwierig, nicht viel zu viel zu Essen einzukaufen. Das Kilo Tomaten das ich am Sonntag gegessen habe war fast zwei Wochen alt, am Samstag habe ich zudem nochmal billig zwei Kilo Tomaten im Marktkauf nachgekauft. Es liegt hauptsächlich daran dass wir die letzten drei Tage nicht gekocht haben und ich Nachts lange wach bleibe wegen den NBA Playoffs und dann wieder Hunge bekomme und ich dazu noch das Gefühl habe, ich könne ja mehr essen weil ich schon so viel abgenommen habe. Ein Teufelskreis. So viel nach oben hin habe ich nicht gegessen heute, es sind “nur”, 200kcal zu viel gegenüber meinem normalen Tagesbedarf. Ich dürfte eigentlich nicht zunehmen aber man muss einfach gegenrechnen dass ich mich nicht wirklich viel bewege am Tag und 2200kcal einen “durchschnittlichen” Mann abbilden, der sich sicherlich über den Tag verteilt mehr bewegt als ich derzeit. Von daher wäre es nur normal wenn ich wieder zunehmen würde durch meine Esserei die letzten vier, fünf Tage. Wird Zeit dass ich wieder hungriger durch den Tag gehe, nicht immer eine ganze Packung Aufschnitt und zwei Scheiben Brot auf einmal esse sondern im Abstand von ner Stunde jeweils eine halbe Packung und eine Scheibe. Mehr Disziplin tut Not. Und ich hatte mir DREI Salate gekauft – die alle heute abgelaufen wären. Die musste ich mir dann auch reinstopfen und hätte sie lieber essen sollen anstatt zu McDreck zu gehen heute Vormittag. Aber so oder so ist es ein Marathon und kein Sprint. Ich gehe davon aus dass ich mit der Diät noch mindestens so lange beschäftigt sein werde wie mit Marvel Puzzle Quest. Also zwischen 200 und 400 Tagen…
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – “Big Enchilada” #173 mit Scarlet Witch (Wanda Maximoff) – “Prodigal Sun” Tag 4 geht zu Ende, Platz unter den Top 50, 1000 Iso-8, 50 Gold, ein “Verlorene Sonne” Token. Luke Cage (Hero for Hire) ⭐⭐⭐ von 140 auf 147 (15.000 Iso-8). Bereits heute habe ich die letzte Belohnung bei 104.000 Punkten erreicht und bekomme 25 Kommandopunkte dafür. Also auf und ein Legendary Token kaufen für 20 davon. Ergebnis: Elektra (Unkillable) ⭐⭐⭐⭐! Nice! Die hab ich schon und kann das Cover direkt einsetzen. Kontostand: 700 Gold, 17 Kommandopunkte.
    • Hearthstone – nicht gespielt, nur Tagesquest abgeholt
    • Real Racing 3 ☑ – ein, zwei Runden mit dem McLaren P1 GTR wie gestern
  • Podcasts des Tages
  • Fernsehen
    • The Daily Show with Trevor Noah – 2016-04-07 – Juan Williams
    • The Daily Show with Trevor Noah – 2016-04-12 – King.Bach – “Vine Star” der keinen geraden Satz sagen kann ohne sich seine Handy-Kamera in die Fresse zu halten. Tausend Punkte…
    • The Daily Show with Trevor Noah – 2016-04-13 – Ken Jeong
    • The Daily Show with Trevor Noah – 2016-04-14 – W. Kamau Bell
    • The Carmichael Show – S02E07 – etwas schwächere Episode aber es ist schon sehr sehr schwierig, das Thema entlassene Sträflinge und die Freundschaft zu ihnen in 20 MInuten zu pressen…
    • Crazy Ex-Girlfriend – S01E17 und S01E18 – es wird weniger bescheuert und das ist auch gut so. Die Frage ist wie lange sie das halten können bevor sie wieder mit “Crazy” anfangen. Sprich bescheuert…
    • NBA Playoffs: die Wiederholungen von letzter Nacht, da ich unmöglich bis 6 Uhr aufbleiben konnte um mir das anzugucken. Die Pacers verlieren Spiel 2 gegen die Raptors mit 87:98, damit 1:1 in der Serie, die Mavs gewinnen um 0,1 Sekunde gegen OKC mit 85:84, ebenfalls 1:1 in der Serie damit und die Rockets gehen in Spiel 2 erneut gnadenlos gegen die Warriors unter mit 106:115
  • Artikel des Tages

  • 7:30 geht der Wecker aufstehen, Zähne putzen, duschen, anziehen (nein kein Marvel Puzzle Quest)
  • Arbeit
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – Deadpool Tagesquest. Venom PvE Tag 1 endet, ich habe aber nach ein paar Missionen aufgehört. Zu schwer, Iceman ist eine absolute Lusche
    • Real Racing 3 ☑ –  Tag 5 für den vierten NASCAR-Wagen (Toyota Camry). Der Elemination Team-Event endet und die eigentliche angedacht Umverteilung des Goldes auf Alle geht komplett in die Hose. Die Jungs die am meisten gefahren sind haben den Chat, in dem wir die Umverteilung besprochen hatten, nicht gelesen. Als Folge weigert sich der Erstplatzierte, so wie von mir ausgegeben das Gold abzuholen. Den ganzen Tag über diskutieren wir wie wild, holen am Ende so ab wie früher (also ungerecht) und einigen uns dann auf die Auslobung des ERSTEN Platzes mit dem meisten Gold für den der bisher am wenigsten Gold bekommen hat. Es zeigen sich parallelen auf  zu der Einstellung von Jay gestern bei der Jay & Farhad Show. Manche Leute denken ihre Leistung wäre irgendwie besonders und deshalb hätten sie mehr verdient pro Stunde als Andere. Dass man in der Zeit als Teammitglied durch das Fahren des 10 Runden Rennens in LeMans mit Hilfe der Agentin mehr Gold pro Stunde macht will irgendwie niemand so richtig akzeptieren. Es liegt der Eindruck vor, dass die Personen die in den Top 5 landen und die meisten Stunden aufwenden deshalb auch überproprotional Gold verdient hätten, nämlich knapp 30 pro Stunde. In LeMans bekommt man ca. 17 pro Stunde. 75% des Teams machen bisher 8 bis 12 Gold die Stunde. Meine Hinweise darauf werden grundsätzlich als störend empfunden. Die, die das meiste Gold abgreifen, fühlen sich höchstw. erwischt. Die, die gesagt bekommen, dass sie bisher übervorteilt wurden, sind darüber ebenfalls sauer. Das GEFÜHL viel Gold gemacht zu haben ist vielen wichtiger als die eigentliche Realität. Ist täte niemandem einen Gefallen wenn ich auf die Ungerechtigkeit hinweise. Viele wollen gar kein System in dem einer fast Alles bekommt und viele weniger als sie durch andere “Arbeit” bekommen würden. Die pure MÖGLICHKEIT alle anderen Auszunutzen durch einmalige, extreme Anstrengung, reicht vielen.
      Kapitalismus halt. So ist der Mensch gestrickt – anstatt miteinander an einem Strang zu ziehen, rottet man sich zusammen um die Möglichkeit zu haben, mehr zu bekommen als alle anderen. Und die Petze hängt man am liebsten am nächsten Baum auf. Keiner mag Petzen 😂
    • Hearthstone – heute nicht gespielt
  • Podcasts des Tages
  • Fernsehen
  • gelesene Artikel
    • nix