• 12 Uhr aufstehen,  Zähne putzen, anziehen
  • Wochenende Tag 1 😃
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – “Big Enchilada” mit Bullseye (Classic) ⭐⭐⭐ – 17. Mal, dass ich alle Quests schaffe. “Enemy of the State” ist ein 7 Tage Event, der gestern begonnen hat, auf den ich aber aufgrund eines Mangels an geboosteten Helden keinen Bock habe. Dann spiele ich halt eine Woche lang nur die Deadpool Dailies. Denn auch die PvP-Events boosten nur Leute, die einfach nicht zu gebrauchen sind. Ich hab exakt zwei Helden, Storm ⭐⭐ und Hawkeye ⭐⭐. Vergiss es.
    • Hearthstone ☑ – gespielt bis zur Vergasung. Bis Sonntag früh um 8 Uhr. Bestimmt 60 Runden. Ich schaffe es mit Dragon Priest bis auf Rang 8 und verliere dann bestimmt 30 Partien hintereinander gegen Leute, die ein Glück mit den gezogenen Karten und dem verteilten Schaden haben, dass es nicht mehr feierlich ist (ok ich gewinne zwischendrin mal ein Spiel aber am Ende bin ich auf Rang 12). Ich wechsle dauernd das Deck und am Ende spiele ich dann wieder Paladin. Nicht wirklich mit mehr Glück. Gott sei Dank funktioniert meine Versatel Internetverbindung noch denn von Christoph von Vodafone hat alle paar Minuten Aussetzer. Nicht auszuhalten. Ich spiele deshalb auf dem iPad. Es fällt schwer, das Ding nicht an die Wand zu schmeißen…
    • Real Racing 3 ☑ – Tag 4 McLaren P1 GTR Event
  • Podcasts des Tages
  • Fernsehen
    • Formel 1 Quali fällt ins Wasser deshalb gucke ich zu wie die da Walzer tanzen. Nee Danke
    • Leverkusen gegen Stuttgart. 0:0 bis zur 60. Minute. Ich hatte 2,50 Euro bei einer Quote von 1.6 auf Leverkusen gesetzt. Dann geht Stuttgart 2:0 in Führung. 1:2. 1:3. 2:3, 3:3, 4:3. Und ich freu mich wie ein Schneekönig
    • Rugby Union WM Halbfinale: Südafrika gegen Neuseeland. Ich hatte nen Euro auf RSA bei einer Quote von 4.0 – hat leider nicht gelangt
    • ganze viele Minitatur-Wunderland Videos auf YouTube. Dabei ist es offensichtlich dass dort gefaked wird bis zum Es-Geht-Nicht-Mehr. Am Ende glaube ich gar nichts mehr und gehe davon aus, dass ALLES was in der Sendung von Spiegel TV da aufgenommen wurde, in einem Skript stand. Das Fahren mit dem Schiff vom Chef und seinem bayrischen Mitarbeiter, dass dadurch Wasser in die Schiffe kommt, dass der Mitarbeiter der die Schiffe wartet mit Wasser auf den Boden kleckert – als dann Gerrit meint “Wir haben das noch nie getestet und wollten das schon immer mal machen” ist klar, dass das alles komplett gescriptet ist. Absolute Volksverarsche. Ist natürlich toll anzusehen, wie das Wasserbecken geleert wird innerhalb kürzester Zeit, aber sorry es ist so klar dass das alles nur PR ist. Wie ich so etwas hasse
    • Katie Nolan Video auf YouTube mit Bill Simmons
    • Hearthstone Videos von Kripparrian auf YouTube. Der Typ ist interessant, weil er Dinge erklärt. Keine Scheiße wie PewDiePie. Die Die Die PewDiePie
  • gelesene Artikel
    • nix

  • 8 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen
  • Arbeit
  • Abends einen Südafrikaner nach Leverkusen ins Hotel fahren. Lebhafte Diskussion über Rugby Union, Rassismus und die Rolle des weißen Mannes in der Welt. Sehr interessant. Er ist Jäger, fischt Fische zum Essen… ich bin was viele Dinge angeht toleranter geworden. Wen man es genau nimmt – hätte man das Gespräch aufgenommen könnte man ohne Probleme die Privilegiertheit des weißen Mannes raushören und was wir doch für Rassisten sind. Der Punkt ist dass ich als Kaukasier einer anderen Volksgruppe sicherlich Einsichten und Ansichten zu den Themen hatte, die er so noch nie gehört hat. Ich hatte bis vor wenigen Tagen eine sehr negative Einstellung zur Jagd – aber er hat Recht, wenn man das Tier komplett verspeist dann ist das nicht besser oder schlechter als wenn man in den Supermarkt geht. Ich habe lediglich eingeworfen, dass die Instagram-Fotos vom erlegten Wild nicht wirklich sein müssen. Und was Rassismus angeht… ja… vor 40 Jahren gab es Rassentrennung auf Regierungsbasis, heute trennen sich die Menschen alleine aufgrund von Unterschieden. Der wichtigste Punkt für war dass ich darauf hinweisen konnte: wenn Dir jemand sagt “Das ist rassistisch” dann darf die Antwort nicht sein “Ich bin kein Rassist” oder “Nein ist es nicht”. Das ist das Gleiche als ob man jemandem sagen würde “Nein Du bist nicht traurig”. Die Antwort kann immer nur sein “Warum? Erklär es mir, ich hör Dir zu”. Wenn dann von der Person kein Dialog mehr kommt ist klar, dass sie nur vor den Kopf stoßen und sich aufregen wollte. Ansonsten aber ist die Aufgabe von privilegierten weißen Männern: zuhören. Und versuchen, es besser zu machen. Denn wir haben ALLE viele Dinge, die andere Leute verletzten können bzw. die diese aufgrund von eigenen Präferenzen nicht machen würden. Ich mag keine Bananen. Ich mag gewisse Sex-Praktiken nicht. Was jeder privat zu Hause macht, sei ihm überlassen. Wenn ich aber eine Firma habe und aufgrund von nur weißen Freunden eben halt nur weiße Leute einstelle, dann kann ich da aktiv etwas dran ändern (das habe ich leider nicht angesprochen, hätte es aber gerne getan). Ich kann nur sagen dass ich einen Nachbarn aus Afrika habe und bis heute nicht weiß, worüber ich mich mit ihm unterhalten soll. Mein Rettungsanker dabei ist, dass es mir mit vielen deutschen Nachbarn nicht anders geht. Man sieht sich im Flur auf “Ich hätte nie gedacht, dass er Massenmörder sein könnte” Basis. Trotzdem könnte man mir mit der einfachen Frage “Wie heißt Dein Nachbar aus Afrika mit Nachnamen” einen lustigen Strick drehen.
    Wobei ich mir sicher bin, dass er meinen Nachnamen auch nicht kennt 😁
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – “Big Enchilada” mit Gamora (Guardians of the Galaxy) ⭐⭐⭐ – auch von ihr hatte ich die Tage erst ein Cover gefunden – und damit ist es das 9. Mal, dass ich alle Quests schaffe – S.H.I.E.L.D.-Simulator Tag 1 endet – spiele ich aber nicht wie ich gestern bereits gesagt hatte. Women of Marvel Tag 2 startet, ich stelle mir den Wecker für morgen früh damit ich unter die Top 10 komme
    • Hearthstone ☑ – 6 Runden Weird und/oder Firestorm Mage – 3-3
    • Real Racing 3 ☑ – Gold-Abholen bei der Asterion Überhol-Challenge
  • Podcasts des Tages
    • The Indoor Kids with Kumail Nanjiani and Emily V. Gordon: NYCC and Embarrassing Gamer Stories with Kumail and Emily – Kumail war in New York um den Fans die neue Staffel Akte X vorzustellen. Er hat geweint. Schön für ihn. So wichtig ist die Serie dann auch nicht
    • The Nerdist: Brett Gelman – Gelman hat eine schwarze Frau. Viele Hinweise über die Sichtweise schwarzer US-Bürger aus diesem Podcast sind in das Gespräch, das ich oben beschrieben habe, eingeflossen…
    • The Empire Podcast: Mad Max: Fury Road Spoiler Special – zu Gast ist George Miller – gehört auf der Rückfahrt aus Leverkusen. Ich mag den Film nicht wirklich, meiner Ansicht nach ist er over-hyped
  • Fernsehen
    • The Daily Show with Trevor Noah – Ta-Nehisi Coates – ich hätte den Namen auch falsch ausgesprochen…
  • gelesene Artikel
    • nix