• 7:15 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen
  • Arbeit
  • Mittagsschlaf
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – PvE – “Enemy of the State” Tag 6 beginnt – for the record, die letzten Tage hab ich es immer unter die Top 50 geschafft, so auch an Tag 5, mit minimaler Anstrengung, sprich alle acht Stunden alle Level spielen. Tag 6 ist aber so schwer, sprich die Gegner haben so hohe Level, dass ich viel zu viele Health-Packs verballern muss. Die Karten-Belohnung für die Deadpool-Quest schaffe ich zu erlangen, ebenso die Karte für die letzte Mission, dann ist aber Schicht. Ich bleibe nicht wieder bis in die Puppen wach für 50 Gold, die ich höchstw. eh nicht bekomme, weil meine Karten nicht gut genug sind…
    • Hearthstone ☑ – 2 Siege Warlock erledigen die 5 Siege-Quest Warlock und eine 2 Siege Quest Warlock. Drei frustrierende Niederlagen wegen scheiß Kartenglück des Gegners und Würfelglück beim RNG – 1 Sieg weil der Gegner nen Disconnect hat, danach weitere zwei Niederlagen, die letzte davon gegen einen Priester wo es hin und her geht bis er ne Lightbomb zieht der Sack… dann ein Sieg gegen einen Öl-Schurken, gegen den ich einfach genug Zug-Glück habe. Keine Ahnung dieses Spiel ist sowas von abhängig von Glück dass es bisweilen bis zum es-geht-nicht-mehr frustriert. Wie auch immer – 110 Gold reicher. Morgen ist Tavern-Brawl mit Grand Tournament Karten, mal sehen was das gibt. Ich bin wenig begeistert von der neuen Erweiterung, die Karten sehen alle total nervig aus. Joust ist ein Feature das mir überhaupt nicht gefällt. Inspire und das Ersetzen der Heldenfähigkeiten… also ehrlich… nee. Das Einzig wirklich Gute scheint der Buff des Schamanen zu sein der im derzeitigen Meta absolut abstinkt. Vor einem Jahr hab ich, auch wegen alter WoW-Nostalgie wo ich die ganze Zeit Schami gespielt habe, mit Freuden den Schamanen rausgeholt. Heute ist er Gift. Ich werde mich was das Dusten und Karten kaufen angeht eindeutig auf ihn konzentrieren.
      2940 Gold habe ich jetzt – wenn die Erweiterung morgen raus kommen würde, könnte ich mir also 30 Pakete kaufen – andere Leute blechen lieber 45 Euro für 50 Pakete (das sind 10 Pakete gratis!!1!1!1!!1EINSEINSELF!!) Trottel.
      Mensch wenn WoW gratis wäre pro Monat und nicht besemmelte 13 Euro kosten würde, würd ich glatt wieder anfangen. So ist mein Tag komplett zugeballert mit Free to Play Spielen…
    • Real Racing 3 ☑ – Porsche Boxter GTS Team-Event Tag 2 – wir schaffen es auf Platz 101
    • Fallout Shelter ☑ – nach Monaten des Spielens schafft es mein erster Bewohner auf 10 Punkte in allen Skills. Natürlich ein Kerl, die Frauen sind zu sehr mit Arbeiten beschäftigt 😉
  • Podcasts des Tages
    • Doug Loves Movies: Adam Ferrara, Mike Saccone and Graham Elwood guest – irgendwie schlechte Audioqualität, die das Smart Speed von Overcast aus dem Tritt bringt…
    • The Empire Podcast: Judd Apatow Special – Apatow ertzählt die gleichen Dinge, die er Gilbert Gottfried erzählt hat. Es ist schon irgendwie lustig dass in “smarten” Interviews immer der gleiche Schtick vorkommt, dass Interviewer die immer gleichen Fragen stellen – so auch hier – und die Interviewten dann mit den immer gleichen Anekdoten um die Ecke kommen. Tja lieber Judd, Du hast auch nur eine begrenzte Menge Dinge, die Du erzählen kannst, weil Du nur begrenzt Lebenserfahrung hast. Außerdem würden Dir Fragen, die den Rahmen eines Interviews sprengen, höchstw. total auf die Eier gehen… von daher…
    • Monday Morning Podcast: Monday Morning Podcast 6-1-15 – auch schon zwei Monate alt… mehr Geschichten aus Paris und dass er seinen Helikopter-Pilotenschein gemacht hat…
    • Monday Morning Podcast: Thursday Afternoon Monday Morning Podcast 6-4-15 – frag mich nicht es verschwimmt alles 😄
    • The Nerdist: Robert Rodriguez – nicht wirklich interessant…
  • Fernsehen
    • Pardon the Interruption 2015-08-14 – inklusive des “Skorpion-Kick”-Tores des Erfurters Carsten Kammlott
    • Mythbusters S15E07 bis S15E11 – das Format ist ohne die Tory, Grant und Kari irgendwie meh. Sie versuchen das alles durch Gäste zu kompensieren und durch komische Spezialeffekte. Offensichtlich pfeifft das Format auf dem letzten Loch wenn man so extrem versucht, Geld zu sparen…
  • gelesene Artikel
    • nix

  • um 8 Uhr aufwachen – ist ja auch Samstag, da kann man mal so richtig früh aufstehen *narf*
  • Chips (Sour Cream von FunnyFrisch) zum Frühstück
  • fünf Maschinen Wäsche waschen und aufhängen
  • mein iPhone-Backup dauert bis 15 Uhr dann bekomme ich keinen Zugriff mehr auf die Verwaltungsoberfläche meiner Fritzbox und ziehe den Stecker für einen Reset. Dadurch bricht das iCloud-Backup des iPhones ab, nach 49 Stunden. Nachfolgend gehe ich in die iCloud-OptionenSettings ➡ iCloud ➡ Storage ➡ Manage Storage ➡ (iPhone name) this iPhone ➡ show all appswie auf  beschrieben, deaktivere bei allen Apps die Cloud-Speicherfunktion (was bei jeder einzelnen verdammten App ein Popup auslöst und mich fragt, ob ich die Daten in der iCloud löschen will), und aktiviere dann einzeln von unten nach oben von wenig verbrauchtem Cloud-Speicherplatz zu viel verbrauchtem Speicher jeweils 10 Apps und mache dann jeweils in Settings ➡ iCloud ➡ Backup manuell ein Backup. Dabei stelle ich fest, dass die Dictionary-App von dict.cc, die aus dem Netz das Wörterbuch nachlädt nach der Installation, allen Ernstes dieses Dictionary in der iCloud Speichern will – geschlagene 250MB, mehr als alle anderen Apps zusammen. Das ist scheiße programmiert und deshalb fliegt die App vom Gerät, denn für jedes einzelne iOS-Gerät wären das 250MB (ich hab 3 Stück, wären 750MB). Is nich, sorry. Ich hab noch VIER andere Dictionaries auf dem Gerät die ALLE ihre Daten selbst mit an Bord haben. Setzen, sechs.
  • um 15 Uhr geht die Übertragung des 24h-Rennens auf dem Nürburgring los und ich gucke deshalb keinerlei Fußball oder Basketball sondern Autos, von denen ich keine Ahnung habe, dabei zu, wie sie in der Eifel im Kreis fahren. Nur geil :-)
  • Salat zum Mittag, danach eine Cabanossi aus Geflügel und später Chili con Carne mit Hackfleisch zum Abendessen. 1 Euro für zwei Dosen Bohnen, 80 Cent für das Fix, 2,50 Euro für das Gehackte. Billiger kann man definitiv NICHT zwei Tage lang essen
  • auf dem iPhone logge ich mich aus G+ aus in Real Racing 3 und siehe da, über den iTunes-Usernamen funktioniert das Speichern in der Cloud jetzt wieder. Sehr schön. Dann kann ich jetzt auch den LaFerrari kaufen
  • sehr genervt über das iCloud-Backup, weil ich deshalb kein Marvel Puzzle Quest spielen kann, in dem mein Bruder, der einen Tag später angefangen hat als ich, doch allen Ernstes mittlerweile drei 4 Sterne Karten hat. Um genau zu sein vier denn er hat zwei Mal Hulkbuster bekommen, während ich nur eine davon habe (die schwarze, die nur Schaden an Hulkbuster selbst für rote AP macht, tolle Wurst). Dadurch hat er ein paar zig-tausend mehr ISO-8 als ich und geht durch die Aufgaben durch wie ein heißes Messer durch warme Butter. Das nervt mich quasi gar nicht. Nö. Überhaupt nicht.
  • mit dem Bruder um 20:15 Uhr noch kurz zum Penny weil ich einen Gutschein habe
  • statt dessen spiele ich den Tag über Arena in Hearthstone, in der ich zig Leuten begegne, die sich die heroische Karte für Blackrock Mountain abgeholt haben. Ist mir persönlich völlig schnuppe. Diese Jagd nach den Kartenrücken ist sowieso komplett pillepalle. Ich habe weder World of Warcraft – Warlords of Draenor vorbestellt für 60 Euro, um einen döseligen Kartenrücken zu bekommen, noch das digitale BlizzCon-Ticket gekauft für einen döseligen Kartenrücken noch habe ich vor, Level 12 in Heroes of the Storm zu erspielen für einen döseligen Kartenrücken. Auch spiele ich jetzt nur noch Casual, weil ich auf die Vergoldung meiner Charakter-Portraits geflissentlich scheiße. Diese Jagd nach dem goldenen Kalb ist eh komplett für den Popo.Arena läuft insgesamt super. Ich schaffe bei den ersten drei Runden jeweils nur zwei Siege, bekomme dafür aber jeweils 40 Staub, was einen Gegenwert von 100 Gold (bzw. einem Kartenpaket) darstellt. Danach schaffe ich ein Mal 7 und ein Mal 8 Siege (so viel wie noch nie), bekomme dafür “nur” 185 bzw. 240 Gold, was irgendwie etwas mau ist für so viele Siege. Nach 41 Runden habe ich aber jetzt zusätzlich einen [Wee Spellstopper], eine [Siege Engine], eine [Fel Cannon] die kein Schwein braucht, 255 zusätzlichen Staub und habe dafür lediglich 130 Gold weniger, da ich nebenbei die 5 Siege mit dem Druiden erledige und die 7 Siege mit einer beliebigen Klasse. Übrig sind jetzt die 5 Siege mit Jäger (bäh). Nach 0 Uhr bekomme ich “Schau einem Freund für ein Klassik-Paket beim Sieg zu” was ich immer mir Freuden nehme, da man diese Pakete nur kaufen kann. 100 Gold für’s Zugucken nehm ich immer gerne mit :-)
  • 0 Uhr schnibbel ich drei eingeschweißte Schlangengurken (Salatgurken) in Viertel und futter sie mit Salat-Gewürzsalz weg. Die Dinger haben 45 Cent pro Stück gekostet und schmecken nach Plastik. Total eklig. Nichts gegen die Gurken ohne Plastik drumrum für 50 Cent aus dem Lidl. Das war das letzte Mal, dass ich Salatgurken mit Folie drum rum kaufe
  • so gegen 0:30 Uhr ins Bett und bis knapp 2 Uhr weiter 24h-Rennen gucken, bis ich einpenne

  • gnn. EIN Bier hab ich getrunken und einen komischen Kurzen mit Zucker (vielleicht 18%) und trotzdem hab ich bis locker 17 Uhr nen Schädel wie doof nachdem ich um 9 Uhr aufwache, nach knapp 6 Stunden Schlaf
  • Marvel Puzzle Quest spielen
  • Hearthstone Tagesquest spielen (zwei Siege mit Paladin nebenbei)
  • Avengers zu Ende gucken. Der Film ist ganz gut und sicherlich einen Ticken besser als Age of Ultron aber ich versteh nicht so ganz, wie man den Film in den höchsten Tönen loben kann wie Movie Bob… nee. Sorry. Hat Spaß gemacht aber das war’s dann auch 9/10
  • Guardians of the Galaxy zu Ende gucken – der Film hat beim ersten Mal gucken tierisch Spaß gemacht aber im Gegensatz zu Doug Benson bin ich jetzt nicht der Ansicht, dass man sich den Film zig Mal angucken kann. Zwei Mal reicht auch hier – 9/10
  • In Real Racing weiterhin nicht speichern können und deshalb auch keinen Antrieb haben, weiter zu speilen. Ein Mal am Tag laden und die zwei, drei Werbungen angucken mache ich aber noch, ansonsten hab ich anderswo mehr Spaß. Auch wenn ich heute mehrfach darüber nachgedacht habe, warum ich mir jeden Tag die Tretmühle in Hearthstone, MPQ und Real Racing antue – Free to Play ist irgendwie komplett Scheiße, auf der anderen Seite habe ich in World of Warcraft jahrelang auch nur die Tretmühle getreten und Dinge bis zum Erbrechen gemacht – und dafür auch noch pro Monat 12 Euro bezahlt. Außerdem spiele ich jetzt nicht wirklich Anno 1404 weiter oder Cities in Motion oder Cities Skylines obwohl das alles Spiele sind, die mir tierisch Spaß machen – ich will aber nicht meinen vollen Bildschirm an das Spiel geben und meine volle Konzentration, da ich mittlerweile komplett daran gewöhnt bin, nebenbei nen Film zu gucken oder ne Webseite zu lesen. Häppchenweise ein Spiel spielen zu können für drei, vier Minuten passt viel besser zu meinem ADHD
  • gegen 2 Uhr einschlafen