Alles Super

Bild titelt heute mit “Benzin Schwindel an der Zapfsäule”

Da die Herstellungskosten von Normalbenzin inzwischen den Preisunterschied zu “Super” nicht mehr hergeben, haben sich die Preise an den Zapfsäulen in den letzten Monaten angeglichen. Bild fand nun heraus: bei vielen Tankstellen kommt inzwischen aus dem Zapfhahn für Normal nun Super raus. Ein Skandal. Meint Bild. Das “Benzin des kleinen Mannes” wurde heimlich still und leise abgeschafft.

Wie dämlich ist das? Umgekehrt wird ein Schuh draus! Seit Jahren kaufen betuchte Autofahrer für fünf bis acht Cent pro Liter mehr die neu eingeführten Premium-Benzinsorten wie Shell V-Power 100+, BP Ultimate (Österreich und Schweiz) oder Aral Ultimate 100 (Deutschland) und jetzt bekommt der “Kleine Mann”, der zum “Normal”-Zapfhahn greift, einfach so mir nichts Dir nichts Super eingefüllt – mehr Oktan – und die Bild beschwert sich drüber!

Noch behämmerter ist eigentlich nur, dass weiterhin die Autofahrer zum “Normal”-Zapfhahn greifen. Der Artikel hätte lauten müssen “Lieber Leser, ab jetzt darfst Du zu super greifen, ist eh das Gleiche drin” oder aber noch besser “Du bekommst seit Monaten für das gleiche Geld mehr Leistung – andere Bezahlen für den Oktan-Unterschied nochmal extra drauf, Du greifst weiterhin treudoof zum “Normal”-Zapfhahn, bist Du eigentlich blöde?”

Aber dann müsste man sich ja die eigene Dummheit eingestehen.