Murmeltiertag – 12.04.2016

  • 7:30 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen
  • Arbeit
  • Diät Tag 44 – 1851kcal – 0,7kg abgenommen… *schulterzuck* ich versuche gar nicht mehr da hinter zu blicken… ich esse jedenfalls sowohl einen 1955 Burger bei McDreck schnell gekauft bei McDrive während der Arbeit und Abends ein ganzes Kilo Tomaten mit Joghurtsoße. 100ml Soße haben mehr Kalorien als 1kg Tomaten. Und Zwiebeln. So oder so lasse ich was übrig und habe keine Bauchschmerzen. Das ist sehr schön
  • nächster Besuch beim Modellbahnshop Lippe um den Waggon abzuholen. Darüber hinaus gönne ich mir noch fix zwei Mal diesen Wagen. Bei Fleischmann kostet ein einzelner Doppelstockwagen 70 Euro ohne Innenbeleuchtung, hier gibt’s die Dinger für 40 MIT Innenbeleuchtung. Zu Hause habe ich bereits den Steuerwagen und zwei Zwischenwagen. Diese hier habe ich, obwohl Wagen mit Fahrradabteil in der Regel nur ein Mal vorkommen, sie in OWL nicht fahren, und überhaupt alle diese Wagen nur in Stuttgart verkehren, trotzdem gekauft. Eben ob des Preises und der Tatsache, dass sie super schnell vergriffen waren. Vor drei Jahren hatte ich den Steuerwagen ein Mal, den 1. Klasse-Waggen zwei Mal, den 2. Klasse Wagen ein Mal und nunmehr diesen Fahrradwaggon ein Mal bestellt – bei besserepreise.com. Den Steuerwagen und die zwei 1. Klasse Wagen haben sie mir auch geliefert, den Rest irgendwie nicht… damals 2013 haben wir die Bestellung irgendwie auseinander genommen und in meinem Konto online taucht sie so nicht mehr richtig auf… schade drum… dann bilde ich halt jetzt mit den beiden Fahrradwagen einen fünfteiligen Zug (mit Lok sechsteilig). Sieht dann zwar etwas doof aus aber was soll’s… steht ja auch Stuttgart drauf. Wenn ich die Dinger nur im Dunkeln fahre um das tolle Licht zur Geltung bingen zu können, sieht man das alles eh nicht. Und abstellen lässt sich die Innenbeleuchtung nicht, dafür müsste man in jeden einzelnen Wagen einen Funktionsdecoder einbauen. Und laut 1zu160.net Forum sind die Wagen sehr schwer zu öffnen weil sie irgendwie verklebt sind. Nicht schön. Aber halt spottbillig…
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – “Big Enchilada” #166 mit Thor (Modern) – “Webbed Wonder” Tag 1 geht zu Ende – ein Standard-Token. Mehr PvP! Ich bekomme ein Cover Beast (Klassisch) ⭐⭐⭐ beim PvP-Event “Lethal Intent” mit Gamora, am Ende Platz 145. Captain Marvel (Modern) ⭐⭐⭐ von 149 auf 155 – 14.000 Iso-8! Alles durch die Deadpool Daily und den Storm (Classic) ⭐⭐⭐ PvP-Event “Category-5” wo ich 761 Punkte erreiche (und damit die 50 Gold bei 725). Resultat ist Platz 80, da ich mir ein Schild für 75 Gold kaufe (und dann nur zwei Mal angegriffen werde *grrr*). Belohnung sind 500 Iso-8, 25 Gold und ein Cover Steve Rogers (Supersoldat) ⭐⭐⭐. Kontostand: 900 Gold, 14 Kommandopunkte. Genug für einen weiteren Slot, den nunmehr 70., den ich mir dann auch Kaufe. Also 0 Gold, 14 Kommandopunkte am Ende.
    • Hearthstone ☑ – Tagesquest – 2 Siege Priester. Da ich gestern schon einen Sieg hatte reicht heute einer gegen einen [Anyfin Can Happen] Paladin, dem ich ein halbes Dutzend Spott-Diener in den Weg stelle und ihm mit [Entomb] die Charge-Minions wegnehme. Als ich das das zweite Mal mache hat er keine Karten mehr im Deck und anstatt dass die Karte in MEIN Deck wandert, endet sie in SEINEM Deck. Eindeutiger Bug. Aber egal, trotzdem gewonnen…
    • Real Racing 3 ☑ – Werbung angeschaut und mit der grottigen Corvette ’69 Stingray 427 Elemination in LeMans gefahren in “V8-Saugmotoren” in “Pro/Am”
    • Train Conductor World ☑ – Gold abgeholt, Missionen gespielt und im Südwesten Millau angeschlossen
  • Podcasts des Tages
    • The Bill Simmons Podcast: 88: Willie Geist and JackO – am Ende spricht er dann noch mit seinem Sohn und alles wird doppelt abgespielt. Da hat Producer Tate geschlafen…
  • Fernsehen
    • The Panama Papers: A Closer Look – dieses Segment in Seth Meyers Late Night Show ersetzt Jon Stewart und die Daily Show nur zum Teil… wo wir gerade dabei sind, mir geht Trevor Noah zunehmend auf den Sack. Er hat nur noch Gäste mit schwarzer Hautfarbe, seine Lache hört sich an wie eine Hyäne und insgesamt wirken die politischen Segmente übertrieben und etwas fern ab vom Schuss. Das größte Problem ist und bleibt dass Noah schlicht und ergreifend Südafrikaner ist und man ihm seine Entrüstung nicht abkaufen kann, da er jederzeit einfach im Flieger nach Hause abzischen kann – was er auch andauernd tut. Mehr noch, er hat Auftritte um den ganzen Erdball verteilt. Es hat einfach nicht den erwarteten “oomph” wenn er sich über US-Politik auslässt. Er hört sich auch nicht an als ob er wirklich sauer wäre und ich denke das ist das Hauptproblem. Es tangiert ihn einfach alles nicht. Da sind seine Korrespondenten wie Roy Wood Jr. viel engagierter, bei denen hat man wenigstens das Gefühl, dass es um etwas geht. Wobei auch da nicht richtig. Entweder Noah lernt es, sich besser künstlich aufzuregen und wirkliche Emotionen zu zeigen, oder das ganze Thema geht den Bach runter. Und wie gesagt: die Gäste wirken monoton und die Interviews mit ihnen wirken aufgesetzt und langweilig
    • Violence Erupts at Trump Rallies: A Closer Look
    • Mom – S03E16
    • Saturday Night Live – S41E17 – Russel Crowe – BEAR US A CHILD! Die Staffel ist wirklich gut, Crowe ist nervig und irgendwie nur Beiwerk. Die ganze Show wird von der Normalbesetzung sehr gut getragen – wenigstens stört Crowe nicht, er ist ja immerhin Schauspieler…
    • Full Frontal with Samatha Bee – 2016-03-21 – lag lange rum, hab ich dann aber doch angesehen. Der Präsidentschaftswahlkampf in den USA ist echt zum kotzen…
    • The Daily Show with Trevor Noah – 2016-04-11 – Jennifer Hudson – einfach nicht gut… er lässt die Frau singen… meine Güte wie nervig…
    • UEFA Champions League – Real Madrid – Vfl Wolfsburg – 0:2 im Hinspiel und 3:0 im Rückspiel. Real damit weiter. Die Wolfsburger lagen bereits nach 15 Minuten 0:2 hinten weil kein Schwein den zweiten Pfosten besetzt und haben dann 15 Minuten vor Schluss das entscheidende Tor durch einen Freistoß von CR7 gefangen, der einfach auf die Mauer hält und genau an der Stelle dreht sich ein Spieler zur Seite – und nimmt den Kopf runter im Versuch, den Ball wegzuköpfen. So etwas dämliches habe ich noch nicht gesehen… zum Weglaufen…
    • NBA: Oklahoma City Thunder @ San Antonio Spurs – OKC liegt schnell vorne und dann gleichen die Spurs am Anfang des 4. Viertels aus. Typisch Basketball. Dann OT und die Spurs gewinnen. Saisonbilanz für die Spurs damit 40:1 zu Hause. Irre. Dadurch bin ich dann aber auch bis 5:30 Uhr früh wach…
  • Artikel des Tages