• 8 Uhr aufstehen, Zähne putzen, duschen, rasieren, anziehen
  • Arbeit
  • letzter Tag Videos konvertieren für ne Weile, endlich fertig mit den Sachen die ich mir vorgenommen hatte
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – “Big Enchilada” mit Daken (Classic) und damit das 76. Mal erledigt
    • Hearthstone ☑ – 9 Runden – 5-4 – alles Arena – den Magier von gestern zu Ende, danach ein Paladin der nach 0-2 am Ende auf 4-3 kommt – und damit war dann auch gut für heute – aus dem Paket das ich für die Arena-Runde bekomme schlüft die kleine [Eydis Darkbane] 😀👍🏻
    • Real Racing 3 ☑ – SpeedRush TV 3 Tag 2- easy peasy
  • Podcasts des Tages
  • Fernsehen
    • Family Guy S14E10
    • iZombie S01E01 bis S01E03 (weil wegen Neujahrswochenende sonst fast nix läuft)
  • Artikel des Tages
    • Paul Graham is Still Asking to be Eaten – meiner Ansicht nach dümmlicher Text über einen noch viel dümmlicheren Text. “Holly Wood” (wer auch immer das sein mag) ist nicht an meiner Kritik interessiert und blockt mich sehr schnell auf Twitter als ich den Text kritisiere dafür dass er im Prinzip Glücksspiel (Candy Crush) mit Krankenschwestern vergleicht. Mein Einwand war und ist, dass man die Spielsucht und den “Wert” dieses Freizeitvergnügens nicht mit dem Gesundheitssystem bzw. der Arbeit des kleinen Mannes vergleichen kann. Denn auch wenn es Frau Wood nicht passt so ist vielen Menschen auf dieser Erde ein Spiel wie Candy Crush eben hunderte wenn nicht tausende von Dollar wert. Es gibt ganz einfach Spieler dieser Free to Play Spiele, die da Geld reinwerfen wie bescheuert – mehr als sie in ihrem Leben jemals für eine Krankenschwester ausgeben werden. Ich spiele (ohne Scheiß jetzt) seit Jahren Free to Play Spiele (echt jetzt Sebastian? Nein sag nicht sowas! Welche denn? Marvel Puzzle Quest? Hearthstone? Real Racing 3?) und ich habe Zivildienst im Krankenhaus gemacht. Ich weiß ganz genau was der Welt die Arbeit einer Krankenschwester wert ist – nämlich offensichtlich pro Tag weniger als mancher für ein virtuelles Auto bereit ist auszugeben. Da kann man jetzt so tun als wären diese Tatsachen nicht existent wie Frau Wood, oder man blickt den Tatsachen ins Auge. Menschen sind bereit für die Ablenkung des eigenen Geistes und für die Ausschüttung von Glückshormonen mehr Geld in die Hand zu nehmen als der eigenen Sterblichkeit ins Gesicht zu blicken – und dazu gehören halt Krankenschwestern. Wenn wir mit Krankenhäusern nicht unsere eigene Zerbrechlichkeit sondern das Glück dieser Erde einen Level abzuschließen verbinden würden, würden Krankenschwestern auch besser bezahlt. Kurz gesagt: man kann einen beschissenen Text nicht mit einem noch beschisseneren Text kritisieren. Silicon Valley generiert Wohlstand, egal wie man es dreht und wendet. Darüber hinaus sind wir “normalen” Arbeiter eben NICHT alle Krankenschwestern. Ich würde von mir z.B. nicht behaupten, dass ich mehr für das Wohl der Welt tue als jemand der aussucht, welches Startup er als Nächstes finanziert. Vor allen Dingen aber glaube ich nicht dass Frau Wood, die sich einen darauf pellt 500 Dollar für den Text bekommen zu haben, dieses Geld wert war. Talk about “value”. Setzen, sechs. Thema verfehlt
    • Why the 2012 non-Retina MacBook Pro still sells – Marco Arment über die Geldmaschine Apple und warum man immer noch ein drei Jahre altes Modell eines Notebooks verkaufen kann ohne dass der Preis signifikant gesenkt worden wäre
    • Was tun, wenn der Reichsbürger kommt? – Steuerflüchtlinge sind bescheuert bisweilen… die gehören alle in die Klapse gesteckt

  • 7:30 Uhr aufstehen, duschen, Zähne putzen, anziehen
  • Arbeit
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – S.H.I.E.L.D. Simulator endet irgendwie, ist mir auch egal. Ich hab “Thick As Thieves” Starbeginn auf 8 Uhr gestellt also spiele ich um kurz nach 8 Uhr das. Leider ist das Legendary Token für 48000 Punkte ausgelobt. Um die 12000 am Tag zu bekommen muss ich allen Ernstes alle 8 Stunden alles komplett abgrasen und Dienstag früh um 7 Uhr den Wecker stellen, damit ich MEHRFACH die Missionen mit den benötigten Helden erledige (Elektra ⭐⭐⭐⭐, She-Hulk ⭐⭐⭐ und Wolverine ⭐⭐). Viel zu viel Aufwand für ein popliges Token. Vergiss es. Ich konzentriere mich statt dessen auf PvP, der nächste Event der beginnt ist mit Doctor Octupus ⭐⭐⭐, zu gewinnen gibt es (wie auch bei “Thick as Thieves bei 24000 Punkten) She Hulk ⭐⭐⭐ Cover. Die Dame ist eigentlich komplett nutzlos. Null Synergien. Aber die Maggia geht mir so auf die Nerven dass ich es halt trotzdem spiele.
    • Real Racing 3 ☑  – Hendricks Motorsport km/h Event. Ich werde 4. mit 342 km/h, nachdem ich 420 Gold in das Auto gesteckt habe. Mein Preisgeld: 150 Gold oder so. Nicht wirklich intelligenter Tausch aber es ist ja nicht so als ob ich mir die dritte Version des LeMans Porsche für 650 Gold kaufen wollte oder den Ferrari 599. Die gehen mir am Popo vorbei. Für ne Stunde Fahren sind 150 Gold nicht schlecht.
      Der Witz an diesem Event war, dass jemand der sonst so auf Leistung wert gelegt hat für das Team meinte, er müsste durch offline gehen versuchen, die 100% mehr Ruhm vom Wochenende zu verlängern. Ich habe einen “klitzekleinen” Aufstand gemacht deswegen. Am Ende ist er “mit seinem Zweiaccount” in unserem Team B mitgefahren. Ich hab das nicht weiter verfolgt aber bin mir ziemlich sicher, dass das kein Zweitaccount war. Die Verlängerung durch offline gehen ist nicht mehr möglich, dass hatten wir schon vor Monaten festgestellt. Warum er das vergessen hat, weiß ich nicht, Tatsache ist dass da jemand die ganze Zeit Leistung eingefordert hat von Leuten, die anstatt im Team zu fahren für 8 bis 12 Gold die Stunde in LeMans mit den 10 Runden mehr Gold pro Stunde verdient hätten (nämlich 17,5). Kaum merkt er dass er in LeMans mehr Gold verdienen kann als im Team (35 Gold anstatt 17,5 pro Stunde, wegen Doppelruhm) macht er sich davon. Und alle nölen rum warum ich denn darauf hinweise und mich so aufregen würde.
      Wenn ich meine Excel-Tabelle nicht führen würde… solche Sachen sind der Grund, warum im Niedriglohnsektor die Leute für 5 Euro die Stunde arbeiten gehen und am Ende Hass auf Ausländer haben, weil die ihnen ja den Job wegnehmen würden. Anstatt dass man mal ein wenig nachdenkt und sich über seine eigene Situation bewusst wird, drückt man die ganze Zeit den Kopf runter und ackert, weil man meint die Welt würde es einem schon von alleine danken.
      Falsch gedacht. Was Du willst musst Du Dir holen und wenn Dich Dein Arbeitgeber verarscht, dann musst Du eine Gewerkschaft gründen und Dir besorgen, was Dir zusteht. Sonst wirst Du von einigen wenigen komplett ausgenutzt und dabei noch schäbig angelächelt.
    • Hearthstone ☑ – vier Runden Schamane nach 24 Uhr für den ich mir allen Ernstes ne [Healing Wave] und einen [Thunder Bluff Valiant] bastel – vier Runden gespielt, zwei gewonnen. So viel zu dem Thema.
  • Podcasts des Tages
  • Fernsehen
    • Last Week Tonight vom 27.09.2015
    • Brooklyn Nine-Nine S03E01
    • Family Guy S14E02
    • Rick & Morty S02E09
  • gelesene Artikel

  • 8 Uhr aufwachen – trotz Feiertag. Zähne putzen, anziehen
  • Es ist Doppel-Ruhm Tag in Real Racing 3 und in Marvel Puzzle Quest läuft ein Wolverine-Event, für den ich die passenden Karten habe (She-Hulk) – also habe ich den ganzen Tag bis Nachts um 0 Uhr abwechselnd eine Runde in LeMans mit Agentin gedreht und dann Puzzle Quest gespielt – das ist der Vorteil bei Free to Play Spielen, die einzig und allein auf Wartezeit-Bestrafung und dementsprechend “bezahle, um nicht warten zu müssen” basiert. Wenn man mehrere dieser Spiele spielt, die dazu noch Tagesquests haben, reichen zwei, drei dieser Spiele und man hat absolut kein Problem, einen kompletten Feiertag zu verdaddeln. Früher in World of Warcraft hat man für diese Dynamik, die man so schön “grinden” nennt, auch noch 12 Euro im Monat bezahlt, und ironischerweise gibt es jetzt in WoW mit der Garnison eine F2P-Mechanik mit Wartezeiten. Und es kostet immer noch 12 Euro im Monat
  • Videos konvertieren und nichts davon anschauen (außer zur Überprüfung). Wie bei der Modelleisenbahn, bei meinen Comics, bei meinen Büchern und jetzt hier halt bei BluRays benutze ich das ganze Zeug offensichtlich nicht, sondern bin eher mit Sammeln beschäftigt. Ich bin Sammler und nicht Hobbyist – offensichtlich
  • Podcasts hören, genauer gesagt fünf Stunden “Denzel Washington Is the Greatest Actor of All Time, Period
  • Abends nen kompletten Chinakohl gewaschen, geschnitten – und ohne Soße gefuttert – weil ich so verdammten Hunger hatte und so ein Ding pro Kilo so viele Kalorien hat wie eine Scheibe Brot mit einem Ei drauf (150 bis 170 kcal). Dadurch ist mir dann gestern auch mal aufgefallen, warum in Hollywood für die ganzen Vegetarier Mixer so ein Hit sind, damit sie sich vegetarische Smoothies machen können – wenn man nur von Gemüse leben will, wäre man den ganzen Tag nur mit kauen beschäftigt. Das Zeug klein drehen und einfach trinken geht viel schneller und das Zeug besteht ja eh nur aus Wasser – das ist auch der Grund für die wenigen Kalorien. Sorry aber ich esse lieber Dinge, die dafür sorgen, dass mir nicht schwindlig wird. Toast mit Ei muss weiterhin drin sein.