• 8 Uhr aufwachen – auf’s Klo gehen, wieder ins Bett
  • 11 Uhr aufstehen, Twitter lesen und ein wenig diskutieren über Netflix und Ausleih-Videos als noch alles auf VHS und DVD ausgeliehen wurde
  • mit meinem neuen Logitech T650 Touchpad rumspielen – lustige Funktionen unter Windows. Ich hab’s mir gekauft damit ich beim Audio aufnehmen keine Mausklicks mehr mit auf die Aufnahme bekomme und dafür ist es ideal. Durch die Oberfläche aus Glas sind nicht einmal Schleifgeräusche wie die des Synaptics Touchpad am Laptop zu hören
  • meinem Bruder Halo: Spartan Assault auf Steam schenken. Hat 5 Euro gekostet und soll ne Menge Spaß machen – ich mach das irgendwie nur damit er nicht 60 Euro für GTA V aus dem Fenster wirft
  • weiter Real Racing 3 spielen, bis 14 Uhr ist noch doppelter Ruhm, insgesamt drei Mal 10 Runden
  • Wäsche sortieren
  • der PC hat während ich kurz auf Toilette bin einen Neustart… irgendwas in Chrome sorgt für BlueScreens, ich hab aber keine Ahnung was es sein könnte. Vielleicht eine Erweiterung
  • beim Surfen mit Chrome kommen Werbe-Popups. Als Erstes deaktiviere ich die Gmelius Erweiterung für GMail, da sie in der Vergangenheit bereits Schindluder mit Werbung getrieben hat
  • alle YouTube Tabs schließen – das letzte Mal als ich BlueScreen hatte waren da welche auf und ich hab so im Gefühl dass vielleicht Flash und der Grafikkartentreiber nicht ganz gerne miteinander mehrere Tage Flash-Video offen haben… Tabs mit “anderen Videos” *hüstel* mach ich natürlich immer sofort wieder zu 
  • während ich die Hearthstone “5 Siege mit Krieger oder Schurke” zu Ende würge (der [Grim Patron] ist ziemlich mit seinem Latein am Ende, alle wissen inzwischen, wie man mit ihm umgeht) und ständig gegen Priester verliere, drei Folgen “Person of Interest” auf Netflix gucken… ich hab damals nicht mehr als die halbe Pilotfolge geguckt, weil ich so einen Hass auf Michael Emerson hatte wegen “Lost”. Die Serie ist heute nicht wirklich besser als damals aber ich werd sie wohl nebenbei weiter weggucken
  • um 21:30 Uhr auf Sport1USHD Golden State Warriors gegen New Orleans Pelicans gucken. Es ist wie es immer ist in der NBA – das bessere Team führt irgendwas mit fast 30 Punkten, nur um dann im letzten Viertel komplett einzusacken weil die Schwächeren anfangen, das Spiel kaputt zu foulen. Es gibt ständig Freiwürfe, Time-Outs und endlose Werbepausen und man hat irgendwann keinen Bock mehr auf diesen Sport, der 30 Minuten lang interessant und dann nur noch nervig ist
  • Twitter leer lesen
  • zum Einschlafen gegen 1 Uhr das Comedy Special “Freezing Hot” mit Iliza Schlesinger auf Netflix anfangen… nach 30 Minuten kann ich aber nicht mehr aktiv folgen, mache das iPad aus und schlummere ein 

  • 7 Uhr aufstehen, anziehen
  • Anfruf bekommen, dass ich mir Zeit lassen kann. Toll, dafür steh ich also so früh auf, weil ich pünktlich sein will
  • normal viel Arbeit
  • Hearthstone spielen (Tagesquest 7 Siege), was sehr schnell geschafft ist mit der Magierin. Und weil ich nebenbei Dateien sortieren und konvertieren und Twitter lesen will. Das geht mit den anderen Spielen nicht – außerdem macht Hearthstone weiterhin mehr Spaß als der ganze andere Kram.
  • Borderlands installieren, weil ich dann doch mal ein Ballerspiel versuchen will… BioShock ist eigentlich auch schon installiert… und GTA IV (Teil V kommt ja demnächst raus)…
  • mir fällt ein, dass ich Halo gar nicht weiter gespielt habe. Mir fehlt auch die Lust dazu
  • Baldur’s Gate EE installieren – das Spiel, in das ich mal 100 Stunden gesteckt habe vor 15 Jahren, wo dann der Spielstand defekt war. Ich muss das eigentlich noch durchspielen… eigentlich
  • “Prison Architect” spielen und feststellen, dass es wirklich noch ne Alpha ist. Der Entwickler zeigt auf der Steam-Seite zum Spiel Bilder der iPad und Android-Version – hä? Finanzier ich mit dem Steam-Early Access Entwicklungen für andere Plattformen? Super, was für ein Schwachsinn.
  • Company of Heroes muss ich auch noch weiter spielen, da bin ich irgendwo bei Opposing Fronts hängen geblieben – und Teil 2 hab ich auch nur angespielt.
  • Anno 2070 hab ich auch nie wirklich zu Enge gespielt… und eigentlich mag ich Civilization 4 – Colonization am liebsten…
  • und am Ende spiele ich dann doch wieder Hearthstone *seufz*
  • Soyus-Raketenstart gucken – damit hat die ISS jetzt wieder 6 Besatzungsmitglieder. Ein Amerikaner bleibt ein ganzes Jahr und die NASA verkauft das irgendwie als großen Wurf (sein Zwillingsbruder bleibt auf der Erde). Dass vor 20 Jahren schon Russen Jahre im All waren und in der Vergangenheit durch Shuttle-Explosionen zwangsweise Astronauten dort oben bleiben mussten wird irgendwie geflissentlich verschwiegen…
  • feststellen, dass die Einstellungen für Handbrake mit “Constant Framerate” mit denen ich seit dem neuen Rechner konvertiere, “eventuell” etwas scheiße waren. In schnellen Szenen gab’s Pixelbrei. Mit variabler Bildrate sieht das schon um Einiges besser aus
  • auf TouchArcade lesen, dass das nächste Hearthstone AddOn “Blackrock” nächsten Donnerstag, passend zu Ostern, veröffentlicht wird
  • zudem beginnt heute das Event “The 500” in Real Racing 3, weshalb ich seit ner knappen Woche mal wieder spiele
  • MI:4 – Ghost Protocol gucken und dabei so gegen 1 Uhr einschlafen

  • Wecker geht um 4:30 Uhr, weil ich Formel 1 gucken will
  • ich schlafe wieder ein und merke, dass das Rennen erst um 6 Uhr startet. Die Vorberichte braucht kein Mensch
  • 7 Uhr klingelt der Wecker erneut. Ich wollte ihn für Montag stellen aber NEWSFLASH, vor Montag 7 Uhr kommt Sonntag 7 Uhr. Schlauberger
  • mit meinen Rückenschmerzen macht das natürlich alles sehr sehr viel Spaß. Ich stehe auf, indem ich mich erst auf den Bach rolle, dann mit beiden Händen in eine knieende Haltung drücke, dann auf Knie langsam zum Bett ende krieche rückwärts, dann auf beide Füße stelle vor dem Bett, um dann meinen Oberkörper mit beiden Händen auf den Oberschenkeln hoch zu drücken
  • tut trotzdem schweineweh 
  • den ganzen Tag im Bett liegen, zwei Wiederholungen des F1 Rennens gucken und darauf warten, dass ich auf Klo muss, weil ich dann aufstehen muss
  • iTunes auf dem Laptop installieren, MKV-Dateien in MP4 konvertieren und dann auf dem iPad Air 2 kopieren
  • beim ersten Sync-Vorgang nicht schnell genug feststellen, dass iTunes meint, dieser Rechner wäre nicht autorisiert. Gott sei Dank hat es erst 30GB Spiele gelöscht, die ich zwar mal gekauft habe, aber auf dem Air 2 nur installiert habe aber nie gespielt (alle GTA-Spiele, alle “Hector” Episoden, zehn Tower-Defense Spiele, beide Monkey Island Teile, Baldur’s Gate EE, Magic the Gathering 2015, Star Wars Knights of the Old Republic etc. etc. etc.)
  • Tweetbot, Netflix und Amazon Instant Video neu auf das Air 2 installieren, weil die auch mitgelöscht wurden. 1Password netterweise nicht, deshalb muss ich auch nicht mühsam nach Passwörter suchen 
  • Chimp NICHT erneut installieren. App.net ist für mich offiziell tot. Ich habe nur noch auf Twitter interessante Gespräche, wozu natürlich auch gehört, anderen Leuten klar zu mache, wie viel intelligenter ich bin als sie. Das war auf App.net schon ewig nicht mehr der Fall. Und ich komme ja nicht ohne Überlegenheitsgefühl aus. Oder so. Wie auch immer, auf Twitter habe ich Leute zum anmaulen, auf App.net nur ein paar Tumblewheeds
  • auf dem iPad Air 2 “The Americans” Staffel 2 zu Ende gucken und Staffel 3 anfangen und nebenbei zwei Runden LeMans fahren in Real Racing und Gold für die Upgrades der Shelby ’66 Cobry 427 zum Fenster raus werfen, anstatt es für den Kauf von Autos zu sparen…
  • sauer sein, dass ich wegen meines verdammten Rückens keine Möglichkeit hatte, Sachen zum Verkauf einzustellen
  • darüber freuen, dass ich was verkauft habe, was ich vor zwei Wochen nur fix mit einem Platzhalter-Bild eingestellt habe. Manchmal sind tolle Produktfotos halt doch nicht so wichtig…
  • bis 1:45 Uhr wach sein, die Welt verfluchen weil ich mit dem Schamanen in Hearthstone nicht gewinnen kann, statt dessen Paladin spielen. Wenigstens hab ich eine 7 Siege / 100 Gold Tagesquest bekommen durch das Wegdrücken einer 40er