• da ich bis 6 Uhr wach war und um 8 Uhr auf Klo musste, freue ich mich natürlich, dass ich um 11 Uhr von meinem Vater per Telefon geweckt werde :-D
  • Marvel Puzzle Quest. Ich lebe anscheinend inzwischen komplett für das Spiel
  • BluRay rippen und in MP4 verwandeln
  • Hearthstone spielen. Dazu kommt “3 Siege egal mit welcher Klasse”. Ich klicke “2 Siege mit Priester oder Hexenmeister” weg und bekomme “5 Siege mit Paladin oder Krieger”. Also spiele ich schnell zwei Runden Druide, bekomme 40 Gold, habe 2 von 3 Siegen erledigt und kann diese Quest morgen ggf. wegklicken, falls ich noch eine 60er oder 100er Gold Quest bekommen sollte.So geht das, liebe Kinder
  • jetzt fällt mir auch ein, was ich gestern Nacht noch gemacht habe zwischen 0 und 2 Uhr  (jedenfalls nicht Hearthstone gespielt) – ich bin Real Racing Runden mit dem Ferrari T14 gefahren und habe mich über Cheater in Brasilien aufgeregt. Einer der Spieler dort hat in 75 Minuten 6500 Punkte eingesackt für Überholmanöver, sprich fast 2 Stück pro Sekunde. Unmöglich und offensichtlich gecheatet. Das motiviert natürlich extremst, dann weiter Runden zu kloppen wenn man weiß, dass man eh nix gewinnen kann. Na jedenfalls drehe ich ein paar Runden in der Zeit wo ich darauf warte, dass meine Helden in Puzzle Quest wieder gesund werden
  • auf Twitter über Tomorrowland unterhalten und mich darüber freuen, dass John Scalzi einen 3,4 Millionen Dollar Deal eingesackt hat für die nächsten 10 Jahre, in denen er 13 Bücher schreiben will. Soll. Außerdem sind zwei seiner bereits geschriebenen Bücher für Fernsehserien vorgesehen. Scalzi ist ein toller Mensch und ich freue mich sehr darüber, dass jemand mit Schreiben Geld verdient in der heutigen Zeit. Es ist ein tolles Gefühl, überhaupt nicht neidisch zu sein und sich absolut über den Erfolg anderer Menschen zu freuen. Das geht mir sonst nur bei Annie Wu so :-)
  • “Veep” S04E07, “Game of Thrones” S05E07 und “Silicon Valley” S02E07 geguckt sowie “Jack Reacher“. Letzterer ist so ein extremes Gepose dass man sein Gehirn wirklich komplett ausschalten muss. Kein Wunder dass Cruise sich dieses Buch als Vorlage ausgesucht hat, hat der Charakter doch die dicksten Eier der ganzen Welt. Man kommt wirklich bisweilen aus dem Grinsen nicht mehr heraus bei dem ganzen Rumgeprolle in dem Film. Der einsame Wolf schlägt sich durch und nur seine Ehre und die starke Frau an seiner Seite bla bla bla bla bla – sorry ich bin zu intelligent für so einen Quark :-) War aber nette Unterhaltung von daher ist er mindestens eine 7 wert. Kann man sich mal angucken. Netter Krimi, lustige Geschichte, aber mit absolut Null Gehalt. Mir macht so ein Film allenfalls Lust auf “richtige” Kriminalfilme. Ich muss mal wieder “Copland” gucken…

  • 7 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen… *gnarf*
  • angerufen werden, dass ich nicht so früh bei der Arbeit sein muss
  • irgendwann losfahren und Arbeit erledigen
  • Marvel Puzzle Quest spielen (Tag 5 der Hulk-Questreihe) und in Real Racing 3 weiterhin ausprobieren, ob Cloud Save funktioniert (will immer noch nicht richtig) und Werbung angucken
  • Staffelfinale von Saturday Night Live Season 40 mit Louis CK gucken (S40E21). Großartiger Monolog. Auf Twitter beschwert sich wieder die Moralpolizei und meint, CK hätte seinen Zenit vor Jahren überschritten. Lachhaft. Ich hab mich scheckig gelacht, der Mann ist weiterhin großartig
  • Last Week Tonight” Segment auf YouTube gucken gefolgt von einem John Oliver Interview bei Howard Stern von 2014, dazu “Family Guy” S13E18, “Silicon Valley” S02E06, “Brooklyn Nine-Nine S02E23” sowie “Mad Men” S07E08 bis S07E14 in einem Rutsch durch bis morgens um 4 Uhr, bis die Augen brennen. Großartiges Ende einer großartigen Serie. Jeder bekommt das, was wir als Zuschauer für den Charakter wollten, inklusive Don seine Coca-Cola-Werbung – großartige Musik. Hach
  • “Game of Thrones” S05E05, inklusive Sansa’s Szene am Ende und weiterem Rumgeheule auf Twitter, wie man denn sowas zeigen könnte. Nur um das mal kurz “Paroli” laufen zu lassen – das ist nicht die erste Vergewaltigungs-Szene gewesen in der Serie, die Szene hat sich über fünf Folgen angekündigt, seitdem klar war, dass Sansa diese Heirat erleben würde, es ist nicht die erste Szene dieser Art in der Serie, in der Köpfe abgehackt werden, Inzest inklusive gezeugten Kindern, Sex in allen möglichen Darreichungsformen, zerquetschte Augäpfel, durch Drachen verbrannte Kinder, von Drachen zerfleischte Männer, abgeschnittene Brustwarzen etc. etc. etc. stattfinden. Wer ohne rot zu werden behauptet, dass er JETZT die Serie nicht mehr gucken wird, weil das ja so nicht geht, der lügt sich selbst in die Tasche, dass es DARAN liegt.Die Folge war einfach langweilig und der Schock-Effekt zieht nicht mehr. Das Einzige, was wirklich interessant war, ist die Sequenz am Anfang mit Arja, den ganzen Rest der Folge kann man gepflegt in die Tonne kloppen. Es sind allenfalls Fußnoten und es interessiert kein Schwein. Der Vorwurf kann allenfalls sein “Es war von vorne herein klar, dass Sanja in der Hochzeitsnacht vergewaltigt werden würde, das hätte man nicht zeigen müssen”. Eben. Aber dann guckt man nicht “Game of Thrones” sondern irgendeine 08/15 Langweil-Seifenoper.

    Wirklich ALLES in der Folge war langweilig und hat die Geschichte kaum vorwärts gebracht. Selbst Littlefingers Gespräch mit Cercei war kein Schocker sondern eher “Was hat der Typ vor?” – wer glaubt, dass Sansa oder Arja in der nächsten Zeit in der Serie sterben werden, der träumt, und das ist eigentlich die ganze Ironie hier. Die Serie hat extrem viele starke Frauen-Charaktere die locker den Bechtel-Test bestehen in der Folge und es wird sich darüber nass gemacht, dass in einer Serie über das Mittelalter (mit Drachen und Magie) Dinge passieren, die nicht nur im Mittelalter, sondern jedem Land der Erde heute noch ständig passieren.

    Anders ausgedrückt: ich kann nicht den ganzen Tag durch die Gegend rennen, dass Frauen ständig vergewaltigt werden, und es dann krampfhaft aus einer Serie raushalten wollen, in der das schon einmal stattgefunden hat. Und Artikel wie der hier sind einfach komplettes Clickbait und Kinderkacke.

  • 7 Uhr aufstehen, duchen, Zähne putzen
  • angerufen werden, dass ich später kommen kann, ich hab aber noch Arbeit von Freitag und fahre deshalb um 7 Uhr 30 los nach Detmold
  • in Detmold erfahre ich, dass eine von den zwei Beamten die dort arbeiten mit 50 Jahren verstorben ist. Sehr schockierend
  • danach werde ich vom Mann meiner Tante angerufen, der gerne wissen möchte, ob meine Mutter noch lebt… solcherlei Anrufe sind der Grund dafür, warum ich nicht mit meiner Mutter rede. Es ist schon ziemlich krass wenn man Menschen, die sich um einen sorgen, nicht anruft, und sich nur meldet, wenn man was will. Beide haben Krebs und man erwartet da schon irgendwo eine persönliche Verbindung, aber nee. Eigennutz siegt bei meiner Mutter immer.
    Komisch war zudem noch, dass er meinte er müsse mir sagen, wie seine beiden Söhne heißen. Du ich weiß wie Deine Söhne heißen, ich hab die in meiner Jugend dutzendfach gesehen *seufz*
    Danach entwickelte sich noch ein Gespräch über Mindestlöhne und zugereiste EU-Ausländer. Es ist schon seltsam wie sehr man persönlich dazu in der Lage ist, über das eigene Leid zu klagen, aber gleichzeitig auf anderen Menschen rumzuhacken. Vielleicht ist es doch verständlich, wenn man sich da nicht mehr melden will für ne Weile. Ich mein ich kann das alles nachvollziehen WARUM man so denkt, aber auf der einen Seite über das Treten nach Unten lamentieren und dann selbst nach unten treten auf Leute die sich in Gewerkschaften organisieren (bzw. den Chef der Gewerkschaft) kann ich persönlich nicht nachvollziehen. Aber so ist das halt in Deutschland – genau wissen, wer einem helfen würde (die PDS z.B.) aber trotzdem CDU wählen. So ist Deutschland heutzutage.
    Aber vielleicht liegt das auch an mir – ich bin 25 Jahre jünger und vielleicht werd ich auch irgendwann so nervig konservativ
  • “Silicon Valley” S02E05 (witzisch!), “The Good Wife” S06E22 (meh), “Saturday Night Live” S40E20 (Reese Witherspoon) (ok), “Brooklyn Nine-Nine” S02E22 (sehr witzig!),  “Game of Thrones” S05E05 (GoT halt – gut wie immer) geguckt und Furious 7 angefangen
  • Marvel Puzzle Quest gespielt
  • Hearthstone gespielt (hab dann doch die 30 Diener mit 2 Leben voll gemacht weil ich Druide und Schurke 2 Siege bekommen habe, worauf ich Null Bock hatte)
  • von 19 Uhr an geschlafen wie ein Stein, 3 Uhr aufgewacht, 5 Uhr aufgewacht und immer wieder weiter geschlafen

  • 7 Uhr aufstehen, duschen, Haare fönen, Zähne putzen, anziehen
  • angerufen werden, dass ich später kommen darf – also nochmal kurz ne halbe Stunde die Augen zu machen
  • neue Festplatte bestellen bei playIT – Versandkostenfrei, im Gegensatz zu Läden wie Mindfactory, die zwar das Produkt billiger anbieten, aber 8 Euro Versand verlangen per Vorkasse – obwohl jede Sau weiß, dass Großhändler für ein 2kg-Paket vielleicht 3,90 Euro bezahlen. Selbst ich als Endkunde bezahle dafür nur 5 Euro online. Aber so gelangt man halt in den Preissuchmaschinen ganz oben…
  • Arbeit
  • Project Impulse zu Ende spielen
  • Cola Zero einkaufen im Penny für 61 Cent pro Liter
  • 13 Bund Radieschen im real,- einkaufen für 5,07 Euro – saubillig
  • 67 Minuten lang Radieschen waschen und schneiden
  • Tagesquest Hearthstone spielen – 2 Siege mit Jäger. 4 Mal verlieren, dann neuen Jäger nachbauen und fix zwei Siege machen
  • Dateien hin und her schieben und Last Week Tonight von gestern gucken
  • Marvel Puzzle Quest spielen
  • die neuesten Folgen von “The Good Wife”, “Family Guy” und “Silicon Valley” gucken
  • so gegen 0:30 Uhr ins Bett