• 7:15 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen
  • Arbeit
  • Mittagsschlaf
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – Deadpool Tagesquest sonst nix… PvE mit Sentry hab ich keinen Bock drauf und PvP hab ich nur Magneto ⭐⭐ der geboostet ist also ist das alles für’n Arsch…
    • Hearthstone ☑ – [Aviana] bringt mir gar nix, deshalb such ich mir ne neue Vorlage bei Hearthpwn raus, den Eggbert Token Druid und spiele damit. Wer hätte gedacht, dass Rush-Decks ne höhere Gewinnquote haben *Augenverdreh*
    • Real Racing 3 – Team-Event Nachbesprechung. Wir werden irgendwas mit 133. und stellen fest, dass wenn jemand austritt das Gold das das Team bekommt für jeden weiteren, der Gold abholt, auf Basis der noch übrigen Mitglieder verteilt wird. 319 Gold durch 17 waren also 19 Gold für mich, aber dann sind welche ausgetreten – der nächste hat 319 durch 16 bekommen, der danach 319 durch 15 und immer so weiter. Nächtes Event versuchen wir das auszunutzen. Startet Sonntag. Silverstone ohne Fahrhilfen, mal sehen was das wird…
    • Farming Simulator 2015 ☑ – ich kaufe mir also den Holzabbau-Wagen für 54000 € und eine Kettensäge für 1000 € und schnibbel mich so durch die Nacht… nach einer Weile habe ich das Sägen der Bäume raus (STRG zum In-die-Knie-gehen hätte ich gerne früher gefunden) sowie das Entfernen der Äste. Den Kran mit seinen drei Gelenken, dem Teleskoparm und dem Greifer, der auch noch rotiert werden kann, steuere ich erst per Tastatur und dann mit der Maus, weil es ein elendiges Gekrampfe ist. Nach drei, vier Stunden des Rumeierns habe ich so die Nase voll, dass ich das Ding wieder verkaufe und mir den zweitkleinsten Mähdrescher zulege. Die bestellten Felder sind inzwischen auch wieder voll mit reifen Getreidesorten und ich fange an, zu dreschen. Um dann festzustellen, dass der tolle neue Mähdrescher ein viel zu kurzes Rohr hat, um das Getreide in den Anhänger zu befördern – für die enorm voluminösen Kartoffeln hatte ich mir ja den größten noch mit Trecker (ohne Dolly) ziehbaren Anhänger gekauft. Jetzt darf ich immer den Mähdrescher selbst steuern und mit Karacho schräg an den Hänger dran fahren, damit das Rohr über die Oberkante rutscht. Dieses Spiel… echt… nu rnervig… wenigstens habe ich jetzt auf Fenstermodus geschaltet und kann nebenbei Hearthstone spielen und Fernsehserien gucken. Im Vollbild könnte ich diese zeitaufwändigen Käse echt nicht mehr ertragen…
  • Podcasts des Tages
    • Spieleveteranen » Podcast: #70: Amiga, Karacho & Whisky – der Lehnhardt labert genau so viel dazwischen wie Joshua Topolsky. Gibt’s auch als Video und man möchte am liebsten wegrennen 😝 – Hey Hey Hey! X-Base! Immer noch die gleiche Qualität wie die Multimedia Leserbriefe von vor 20 Jahren. Oh Gott… 😝 Michael Hengst ist ungefähr doppelt so breit im Gesicht wie früher
    • The Nerdist: Oscar Isaac – sehr intelligenter Mensch aber insgesamt ein total langweiliger Podcast. Ja is schön dass Du in den nächsten X-Men und Star Wars Filmen mitspielst, wir haben aber so wenig eigentliche Infos zu den Filmen, dass ihr Euch die ganze Zeit gegenseitig erzählt, wie toll das doch ist, bei sowas mitzuspielen. Schön für Dich. Back Dir ein Eis. Und über “Ex Machina” wird dann auch nicht richtig geredet – das Ende wird mit dem Zaunpfahl angedeutet, so dass man im Prinzip weiß, was passiert, aber dann doch nicht richtig drüber geredet. Das ist alles nix. Komplett weichgespült ist das. Schade. Verschwendete Zeit
  • Fernsehen
    • ich gucke es nicht wirklich aber Wolfsburg gewinnt gegen Schalke 3:0 und ich gewinne 1,80 Euro (2 Euro Einsatz, 5% Steuer, Quote 2,0)
    • The Carmichael Show S01E01 und S01E02 – sehr sehr witzig, wobei die weibliche Hauptdarstellerin aus mir unerfindlichen Gründen nen Push Up BH trägt wo sie eigentlich gut genug aussieht. Hollywood. Muss man nicht verstehen.
  • gelesene Artikel
    • der PC Games geht es noch dreckiger als der Bild-Zeitung

  • 7:15 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen
  • Wochenende Tag 2! 😄
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – PvE – “Enemy of the State” Tag 4 – ich komme durch viel Spielen sehr früh am Morgen und später noch am Tag unter die ersten 50. Das reicht mir auch. Tag 4 beginnt ebenfalls, diesen Mal komme ich gut los weil ich genug Health-Packs gespart habe…
    • Hearthstone ☑ – 3 Siege egal welche Klasse, die ich über Siege mit dem Zoo-Warlock erreiche (inklusive zweier Niederlagen) – darüber hinaus aktualisiere ich die Kartenliste in meiner Excel-Tabelle für “The Grand Tournament”, sprich ich schreibe 132 Karten ab in die Tabelle und sortiere sie nach Manakosten, bis mir die Augen brennen
    • Hero Academy – kein Zug – Atalata zieht nicht… inzwischen seit einer ganzen Woche
    • Real Racing 3 ☑ – Porsche Boxter GTS Event Tag 5 – mit viel Runtertrainieren und am Ende ein Mal Wartung hole ich mir den Boxter GTS locker. Dazu fahre ich morgens ein Mal LeMans und stelle fest, dass die EINDEUTIG an der Ruhm-Anforderung pro Level geschraubt haben. Meinem Gefühl nach brauche ich jetzt VIER Siege, vorher waren es zweieinhalb. So viel zum Thema “wir hören auf die Community”. Glaube ich jedenfalls. Ich muss noch etwas öfter fahren, um das genauer festzustellen, was Sache ist.
    • Fallout Shelter ☑ – keine weiteren Angriffe, ich bin aber auch nur kurz im Spiel und gehe dann sofort wieder raus, damit das ja nicht passiert
  • Podcasts des Tages
    • nix
  • Fernsehen
    • Real Time with Bill Maher 2015-08-14 – sprich von Freitag. Dazu auf YouTube Overtime
    • Bundesligaspieltag 1 Tag 3 – Köln gewinnt in Stuttgart und ich gewinne 12 Cent, weil ich nen Euro auf den Sieg von Wolfsburg gegen Frankfurt gesetzt habe zur Halbzeit, als Wolfsburg 2:1 führte :-)
    • nebenbei PGA Tour in Kohler/WI gucken. Martin Kaymer ist unter den Top 10 gestartet und wurstelt sich so durch. Läuft nebenher, aber um 23 Uhr gehe ich dann doch ins Bett, so interessant isses nich…
  • gelesene Artikel

  • 7:15 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen bla bla bla
  • Arbeit
  • um genau zu sein sehr viel Arbeit
  • Mission: Impossible” von 1996 gucken. Meine Güte ist das lange her – das Jahr in dem ich Abitur gemacht habe und 20 geworden bin, Zivildienst angefangen habe… und im Krankenhaus dann unter ein paar lustige Schwestern-Schülerinnen gekommen bin als einziger Kerl *grins*Aber zurück zum Film – die Technik die da gezeigt wird, ist schon brachial. Da wird auf 230MB WORM-Medien gearbeitet, so etwas Ähnliches wie das Usenet kommt im Film vor – alles komplett krude animiert. Die Idee, dass eine Liste mit ein paar Dutzend Namen über das Handy verschickt wird aus einem fahrenden TGV kommt einem natürlich heute antiquiert vor, bis man mal aus dem pharadayschen Käfig ICE versucht hat, ins Mobilfunknetz zu kommen während er fährt. Auch mit LTE hat man da immer noch keine Chance. Dass ein popeliger Heli dann auch noch 200km/h fliegen soll hinter einen TGV im Eurotunnel ist dann natürlich absoluter Käse. Aber trotzdem macht der Film auch heute noch Spaß. Ohne Scientology-Abzüge ist der Film sicherlich immer noch eine solide 7/10
  • DFB-Pokal Belefeld gegen Wolfsburg anmachen und nicht richtig hingucken, während den Bielefeldern der Lolly geklaut wird (0:4 am Ende). Nebenbei sehr viel Marvel Puzzle Quest, dafür nur ein schneller Sieg mit dem Schamanen für die Tagesquest die ich gestern schon angefangen hatte (2 Siege)
  • auf appleoutsider.de ein bei WordPress mitgeliefertes Theme installieren, weil mir mein selbst zusammengefrickeltes “News” Theme von WordPress 4.2 die Kommentarfunktion kaputt gemacht hat. Es ist auf der einen Seite schön, wenn WordPress dann jetzt doch mal endlich Emojis unterstützt, dass mein Blog jetzt aber aussieht wie 08/15 geht mir schon tierisch auf die Eier. Genau so wie die Tatsache, dass der WYSIWYG-Editor generell und ständig alle Formatierungen wegschmeißt, die ich im “Text” Editor eingebe. Ich weiß nicht, warum man nicht einfach Artikel schützen kann, damit diese Kniffe nicht immer automatisch verschlimmbessert werden. Die Absatzgestaltung in dem Theme hier zum Beispiel geht mir auch ziemlich auf die Nerven, ich hab aber ehrlich gesagt keine Lust, daran noch rumzuwürgen. Es ist schon Arbeit genug, jeden Tag einen Eintrag zu schreiben. Aber wiegesagt – dafür jetzt Emoji ➡😠
  • früh in die Heia, so gegen 23:30 Uhr, während der Film noch nicht einmal halb durch war

  • 9:45 Uhr aufstehen, Zähne putzen. Meine Rückenschmerzen verschwinden immer mehr, das ist gut. Bin heute Nacht nicht aufgewacht, außer zwischen 7 und 8 Uhr wenn ich normalerweise zur Arbeit muss und das ist ok – lieber automatisch jeden Tag aufwachen und checken ob man los muss als unter der Woche verschlafen.
  • Twitter von letzter Nacht lesen und zack ist es 10:45 Uhr
  • weiter eBay-Auktionen vorbereiten. Der Witz an diesem Wochenende ist, dass eBay 25% Preisnachlass auf die Gebühren gibt – also von 10% Gebühr runter auf 7,5% Gebühr. Das macht den Kohl echt fett eBay, 2,50 Euro auf 100 Euro Preisnachlass. Wahnsinn.
    Geh sterben.
  • andere Möglichkeiten evaluieren. Ich werde wohl erst einmal viele der Sachen in Kleinanzeigen in spezialisierten Foren anbieten, einfach nur um eBay den Mittelfinger zu zeigen
  • fünf oder sechs Runden Rogue spielen in Hearthstone. Meh.
  • nebenbei Premiere League (Arsena-City,Liverpool-Everton) Bundesliga (Werder-Wolfsburg,Gladbach-Paderborn) NBA Basketball (Houston-Cleveland) und einen Weltraumspaziergang gucken
  • Seit dem 16.5. 2014 lag hier ein Google Chromecast rum. Das hab ich mal angeschlossen und dann eine Erweiterung installiert für Chrome damit ich jedwede MP4-Datei auf den Fernseher schicken konnte. Apple TV hab ich auch aber (auch) nie benutzt. Außerdem hat Marco Arment gemeckert wie schlecht doch der AppleTV ist im Netzwerk seit discoveryd das hat mich dran erinnert dass der Chromecast hier rumgammelte…
  • 30 Minuten “Guardians of the Galaxy” gucken auf dem Fernseher über den/die/das Chromecast. Mit den Scripten von Don Melton die eine BluRay auf 4GB eindampfen gibt es leider direkt am Anfang eine Szene mit dem Nebel bevor Peter Quill als Kind aufgegabelt wird, bei dem die Komprimierung echt Scheiße aussieht. Der Rest des Films sieht aber für 4GB brillant aus. Von daher bleib ich dabei. Über solche Kleinigkeiten muss man hinwegsehen.
  • nach 14 Stunden ins Bett gehen und Schnauze voll haben – ich habe es gerade Mal geschafft, die 100 Auktionsgegenstände (ja so viel Scheiß hab ich hier rumliegen) fertig zu katalogisieren. Eingestellt habe ich gerade Mal zwei Dinge und bei denen habe ich keine Fotos gemacht sondern Produktfotos des Herstellers genommen und keinerlei Beschreibung dazu gepackt. Verkauft sich höchstw. eh nicht aber ohne Gebote kann ich ja noch nachbessern.
  • 1:30 Uhr ins Bett und “Daily Show” gucken