Murmeltiertag – 15.01.2015

  • nachdem ich um 1:30 Uhr eingeschlafen und um 4 Uhr, 4:30 Uhr, 5 Uhr und 5:30 Uhr aufgewacht bin, stehe ich um 6 Uhr auf. Offensichtlich bin ich im Moment nicht dazu in der Lage, durchzuschlafen…
  • E-Mails checken… mittlerweile habe ich 70 Follower auf Twitter, von denen ungefähr 40 Bots sind, 20 Leute die einfach irgendwem folgen, der irgendein Wort gesagt hat, 7 die einer fünfstelligen Zahl User folgen und ebenso eine fünfstellige Zahl Follower haben – und 3 Leute die ich irgendwie kenne. Das ist Twitter – 50+% Bots.
  • Eine Stunde Twitter lesen und allen möglichen Käse retweeten.
  • Haare waschen, zähne putzen…
  • etwas intensiverer Arbeitstag aber nichts Außergewöhnliches
  • kein Mittagsschlaf obwohl ich total übermüdet bin weil nochmal Arbeit reinkommt
  • einer älteren Mitbewohnerin im Haus die Einkäufe ins Haus tragen. Hoffentlich tut das auch mal jemand für mich denn…
  • Rückenübungen machen und über eine Neuanmeldung im Fitnessstudio nachdenken… ich bin sicherlich halb so alt wie sie und will gar nicht wissen wo das noch hin geht mit meiner Wirbelsäule
  • Broad City Staffel 1 nochmal gucken. Hannibal Buress ist einfach Klasse (ja ich weiß das ist unfair gegenüber Abbi Jacobsen and Ilana Glaser aber trotzdem :-) )
  • “Verbrechen und Strafe” Teil III Kapitel I lesen und Kapitel II nicht mehr lesen weil
  • 20 Uhr ins Bett wegen todmüde (und weil schlafen besser ist als etwas Dummes zu tun was ich zwanzig Minuten lang krampfhaft vermeiden musste). Man soll keine wichtigen Entscheidungen treffen wenn man a) hungrig oder b) total müde ist