Murmeltiertag – 20.05.2015

  • 7 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen
  • angerufen werden, dass man später kommen kann, wenn man gerade aus der Tür geht *narf*
  • nochmal kurz hinlegen und ne halbe Stunde Schlaf nachholen
  • Arbeit
  • einkaufen. Seitdem wir regelmäßig “richtig” kochen mit Fix von Knorr und Maggi – hey irgendwo muss man anfangen, Gewürze kosten einen Haufen Geld – lerne ich Regale in Supermärkten kennen, die ich vorher noch nie gesehen habe. Natürlich ist es dumm, hungrig einzukaufen (ich habe mir eine Packung Sushi gegönnt weil ich so hungrig war) aber wenn man erst einmal anfängt, Parmesan zu vergleichen (und dass es ein Hartkäse ist, für den es Alternativen gibt) und googelt, was “Frischkäse” eigentlich ist, wie die unterschiedlichen Salatsorten heißen und was Ruccola eigentlich kostet, und dann weiß, dass man weniger als die Hälfte bezahlt im Vergleich zum Bringdienst, aber immer noch das Gefühl hat, dass alles “so teuer” ist, dann gibt das irgendwo ein gutes Gefühl. Wir essen jetzt genau so gut wie wenn wir uns Essen liefern lassen würden. Überall bis zum Erbrechen Glutamat (ein Salz, das in wirklich jedem Fix drin ist) und Sahne rein zu hauen, ist jetzt nicht wirklich schwierig. Schwierig ist es, davon nicht zu viel zu essen.
  • zu Hause erst einmal noch ne Runde schlafen und dann “Veep” gucken, S03E08 bis 10 und S04E01 bis 04, “Family Guy” S13E18, “Deadliest Catch” S11E06
  • den ganzen Tag über zwischendrin Marvel Puzzle Quest spielen
  • 1400kcal heute weil ich kein Mittag esse sondern Radieschen
  • so gegen 1 Uhr pennen