Murmeltiertag – 22.08.2015

  • 7:15 Uhr aufstehen, Zähne putzen
  • beim Bruder Essen vorbei bringen, neue eZigarette kaufen gehen, und angenervt sein weil er sein Zeitmanagement falsch plant
  • anstatt auf sein Schichtende zu warten fahre ich entnervt mein Auto waschen für die Reparatur Montag, weil man sein Auto ja nicht dreckig zum Ersetzen der Bremsen geben kann *Augenverdreh* – aber so ist das halt, wenn man den Kontakt über die Familie gemacht bekommt
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – direkt nach dem Aufstehen spiele ich sowohl MPQ als auch RR3 – “Unstable Iso-8” Tag 2 endet aber der zweite Einsatzort geht über zwei Tage, deshalb spiele ich kurz alle Missionen weg, das Gleiche nochmal um 18 Uhr
    • Hearthstone ☑ – noch mehr Tavern Brawl, um die The Grand Tournament Dynamik weiter zu testen. Ich habe drei 40 Gold Quests darunter 2 Mana Diener legen sowie 3 Siege egal mit welcher Klasse.
    • Real Racing 3 ☑ – Team Event Oceanic Kilometer – Mount Panorama, Suzuka (alle drei Strecken) sowie Melbourne. Keine Runde über 800 Ruhm. Wenn wir Platz 100 schaffen, bekommen wir pro Nase 13 Gold. Es ist ein Witz sich für so eine Popel-Scheiße überhaupt hinzusetzen…
    • Fallout Shelter – nicht gespielt
    • Farming Simulator 2015 ☑ – ich baue Raps an für eine Mission… ist schon amüsant dass ich für ein Free to Play Spiel wie Real Racing 3 keinen Cent ausgeben will (ok neulich 1,99 Euro ausgegeben, damit die Werbung endlich aus dem Spiel verschwindet) und für ein Spiel das Grinden ist bis der Arzt kommt 30 Euro bei Steam auf den Tisch legen. Der Grund ist aber relativ einfach – im Spiel sind alle Fahrzeuge mit drin, die man gerne hätte, sowie alle Werkzeuge als Zubehör. Wenn man mehr will, kann man sich DLCs kaufen, die mehrere Fahrzeuge und noch mehr Werkzeug enthalten für 8 Euro pro DLC. Man mag denken, dass das teuer ist, wenn man sich aber vor Augen führt, dass ein Toyota T040 1000 Gold in Real Racing 3 kostet und diese 1000 Gold in echten Euro 89,99 Euro kosten, dann kann man das alles besser verstehen. Kurz gesagt: verarschen kann ich mich alleine.
      Für iOS gibt’s Farming Simulator 14. Mit Free to Play. Und ähnlichen Preisen. Wird auch Boykottiert
    • Rollercoaster Tycoon 3 auf iOS ☑ – 4,99 Euro. ich spiele nur zwei, drei Minuten, aber auch hier gilt: aus Prinzip gekauft, weil RC4 von EA als F2P-Scheiße rausgebraucht wurde. Da warte ich auch nicht auf eine Preissenkung, das wird gnadenlos unterstützt. Vor allen Dingen weil ich es sowohl auf iPad als auch iPhone spielen kann mit einem Kauf
  • Podcasts des Tages
    • Accidental Tech Podcast: 131: Finding Your Way Back In – stundenlanges Gelaber über Skylake-Prozessoren und iMac 27 Zoll mit 5K Displays. Ab einem gewissen Punkt muss man sich fragen, warum ich das noch höre… so oder so habe ich so langsam die Schnauze voll von diesen ganzen Tech-Podcasts in denen es um absolut NICHTS geht abseits von den großen Apple-Veranstaltungen. Dieses Mal ungelogen 20 Minuten über ein pinkfarbenes iPhone das es angeblich geben soll, wo man sich am Ende darauf einigt, dass es ein Fake ist. ZWANZIG Minuten. BLA BLA BLA BLA BLA
    • The Nerdist: Connie Britton Returns – Chris und Connie kennen sich seit 16 Jahren und irgendwo ist das ganz süß aber ab einem gewissen Punkt gilt dann auch wieder: muss ich da zuhören? Schön ihr kennt Euch, könnt ihr bitte über was Substantielles reden? Bitte?
  • Fernsehen
    • Formel 1 Quali in Spa aber nur mit einem Auge
    • Bundesliga – ich hatte Geld auf die Bayern gesetzt, die gegen Hoffenheim nach 9 Sekunden 1:0 in Rückstand geraten. Ausgleich durch Müller noch in der 1. Hälfte, dann nach dem Seitenwechsel Gelb-Rote Karte für die Bayern nachdem Boateng erst vor dem 16er foult (gelb) und dann beim resultierenden Freistoß elegant den Arm in den Schuss hält (Gelb-Rot). Elfmeter für Hoffenheim (verschossen) und dann das 2:1 für die Bayern in der Nachspielzeit. Ich sollte immer Geld auf Bayern setzen. Ich kann die so nicht ab aber wenn sie gewinnen und mir Geld bringen, dann macht es Spaß 😊
  • gelesene Artikel
    • nüscht