• 6:45 Uhr aufwachen und MPQ spielen damit ich Platz 1 erobern kann – wie bereits gestern geschrieben habe ich es geschafft!
  • aufstehen, Zähne putzen, rasieren, duschen, anziehen
  • Arbeit
  • 15 Uhr wieder ins Bett und bis 18 Uhr pennen…
  • wieder aufstehen und Twitter leer lesen…
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – “Big Enchilada” – mit Daredevil (Man Without Fear) 72. Mal erledigt. Leider habe ich schon 13 Cover von DD und vor allen Dingen auch das rote Cover das ich bekomme, also wird es für 500 Iso-8 verkauft. Tag 1 des Simulators macht eine Menge Spaß denn Venom, Bullseye und Blade putzen alles weg
    • Hearthstone – nicht gespielt – ein wenig die Nase voll und da ich einen Slot frei habe für Tagesquests warte ich einfach bis morgen…
    • Real Racing 3 ☑ – sechster Tag “Reign Supreme” – wieder alles sehr sehr einfach… die 10 Runden LeMans hatte ich ja schon gestern Nacht erledigt für 80% Ruhm. Nach 24 Uhr (also am 30.) gibt’s 180% mehr R$ aber das interessiert mich mit meinen 13 Millionen auf dem Konto ja einen Scheiß…
  • Podcasts des Tages
    • Doug Loves Movies: Micah Sherman, Ngaio Bealum and Graham Elwood guest – any DLM with Ngaio Bealum is a good DLM. Amüsanterweise retweetet Bealum einen 1 Jahr alten Tweet von mir dem er am 05.01.2015 schon einen Fav gegeben hatte. Die ganzen Kiffer ich sag’s Dir 😂
    • The Bill Simmons Podcast: Heat 20-Year Anniversary Mega-Pod w/ Chris Ryan – reichlich langweiliger Podcast. Dafür dass die beiden den Film so mögen reden sie darüber als wäre es Arbeit…
    • The Bill Simmons Podcast: 44: Week 17 NFL w/ Cousin Sal – diese Woche setze ich 20 Euro auf den Tipp von Sal no Matter What… hab noch 30 Euro übrig und die kann ich jetzt auch verpulvern warum nicht. 0-3 war er letztes Wochenende mit seinen ESPN Picks, absolutes Desaster
  • Fernsehen
    • zahlreiche YouTube-Videos da zwischen den Jahren so ziemlich GAR NICHTS läuft…
    • Jane the Virgin S02E03 bis S02 E05 – die Serie wird immer bescheuerter…
  • Artikel des Tages

  • 7:30 Uhr aufwachen, Marvel Puzzle Quest spielen
  • Weihnachten Tag 4 oder einfach nur Sonntag… Wochenende Tag 2? Whatever…
  • 12 Uhr aufwachen, nochmal umdrehen
  • 15 Uhr aufwachen, aufstehen, Zähne putzen… und aus irgend einem Grunde keine Rückenschmerzen haben, trotz 15 Stunden im-Bett-wälzen
  • weiter die Wohnung aufräumen – ich sehe Licht am Ende des Tunnels… trotzdem muss ich die nächsten Tage den Tisch den ich wegwerfe zersägen und in die Mülltonne verfrachten. Sperrmüll my ass, das geht auch handlich und klein peu à peu. Ähnliches gilt für das Bettgestell meines Bruders das neulich auseinander gebrochen ist. Die beiden Lattenroste die wir uns gekauft haben sind definitiv zwei Zentimeter zu schmal und brechen die IKEA-Bettgestelle ganz nett kaputt. Ich habe einfach Stahl-Winkel die ich für den Modellbau gekauft habe seitlich drunter geklemmt. Trotzdem ist oben rechts am Kopfende bereits das Profil das das Lattenrost hält nach unten verbogen. Bleibt abzuwarten wie lang das Ding noch hält…
  • mehr Videos konvertieren
  • die 5 BR-RE 50GB Rohlinge die ich bei Amazon gekauft habe scheinen entweder ein neues Coating zu haben oder sind einfach eine Fehlproduktion. Zwei von fünf lassen sich gar nicht bebrennen und sind nach dem ersten Versuch unbrauchbar. Ein weiterer lässt sich x-Mal beschreiben, die Verifikation bricht aber jedes Mal beim Übergang auf den zweiten Layer ab. Ich bestelle also einen Sony Rohling für 12,95 Euro zum testen. Nach meiner Rechnung gestern wäre das der 10fache Preis einer Festplatte. Eine ordentliche Backup-Strategie verlangt aber nach unterschiedlichen Medienarten. Festplatte, Online-Backup und BluRay sind einfach ein Muss, da beißt die Maus keinen Faden ab. Natürlich sollte ich meine ganzen Rohlinge und jeweils eine der zwei Festplatten-Kopien Off-Site lagern (z.B. bei meinem Vater, in einem Schließfach oder sonstwo) aber wie das immer so schön ist – man spart sich diese Mühe. Dabei kommt mir jetzt aber der Gedanke, dass ich nunmehr 6MBit Upload habe und mein Vater ebenfalls Kabel-Internet besitzt. Es wäre deshalb nunmehr nicht mehr völlig unmöglich hier und dort jeweils ein NAS hinzustellen und Replikation zu betreiben… das sollte ich gedanklich in Zukunft weiter verfolgen. Ist halt nur schweineteuer… alternativ wäre CrashPlan möglich, da ist das von Natur aus Eingebaut. Bisher gab es dafür aber immer nur einen Java-Client und sorry aber Java kommt mir nicht auf den Rechner. Genau so wenig wie Adobe Flash.
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – “Big Enchilada” – mit Rocket & Groot (Most Wanted) 70. Mal erledigt. Tag 4 von “Venom Bomb” beginnt und ich liege direkt zu Beginn hinten weil ich alle meine Health Packs vor 8 Uhr für Platz 1 an Tag 3 verballert habe… wie es zu Ende geht steht im Eintrag von morgen…
    • Hearthstone ☑ – 18 Runden – 4-14 – 50 Gold Tagesquest ist 3 Siege mit Druide – ich habe aber keinen Bock auf den immer gleichen [Force of Nature] Quatch und versuche mich deshalb an einem Mill Druid mit [Elise Starseeker] sowie [Reno Jackson] und [Brann Bronzebeard]. Reno ist in dem Deck total sinnfrei da es sieben Kartenpaare gibt – egal wie viel man zieht, er ist eine komplett tote Karte wenn er auch nur ansatzweise vor Ende der Runde auf die Hand kommt. Also baue ich mir für 400 Staub einen [Tree of Life]. Damit sieht es alles schon etwas besser aus. Trotzdem ist die Winrate natürlich absolut grottig. Auch bin ich diesen Monat nicht über Platz 10 hinaus gekommen, habe aber auch keine große Lust mich hinzusetzen und zu grinden wie bescheuert.
    • Real Racing 3 ☑ – vierter Tag “Reign Supreme” – nicht schwer aber dieses Mal benötigt das Auto Wartung da Spa doch ein etwas längerer Kurs ist. ganz lustige Aufgaben, darunter gegen die Fahrtrichtung. Die Bots sind einfach deshalb ist die Hausforderung gleich Null
  • Podcasts des Tages
  • Fernsehen
    • Adam Ruins Everything – S01E01-S01E05
    • Wie Cousin Sal vorgeschlagen hat tippe ich Pittsburgh -10 gegen die Baltimore Ravens. 16,01 Euro bei 1.91. Die Ravens gewinnen. Was ein Scherz. Damit bleiben mir noch 30 Euro und insgesamt 30 Euro Miese auf’s Jahr gerechnet anstatt einer schwerzen Null. Verdammter Mist. Die Spiele auf Pro7Maxx habe ich diese Woche gar nicht geguckt. Lief so nebenher aber es hat mich überhaupt nicht interessiert. Hab lieber Hearthstone gespielt…
  • Artikel des Tages

  • 8:00 Uhr aufstehen, Zähne putzen, anziehen
  • Arbeit
  • Abends Mails schreiben mit Amerika
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – “Big Enchilada” – mit Vision (Android Avenger) wobei ich aus Zeitmangel und Langeweile die Mission nicht zu Ende spiele… also war’s nix mit “66. Mal” da ich nur die beiden Taco Vault Token abhole…
    • Hearthstone ☑ – 2 Runden – 2-0 – Idol + Finley Druide
  • Podcasts des Tages
  • Fernsehen
    • Making A Murderer Folge 5 bis 10 auf Netflix. Ich spule viel vor weil ich die Serie irgendwie nicht ertragen kann. Wie kann es sein (Spoiler) dass jemand für ein Geständnis ins Gefängnis gehen muss, das absolut NICHTS mit der Realität zu tun hat? Es wurde KEIN Blut gefunden innerhalb des Wohnwagens von Steve Avery und sein Neffe wird für eine völlig erfundene Geschichte über Vergewaltigung und das Durchtrennen der Kehler und Blut überall auf dem Bett ins Gefängnis gesteckt weil man einfach annimmt, dass er halt bei DEM Geständnis gelogen hat, um über die Kronzeugenregelung straffrei auszugehen – und dann hängt man ihn an der Mittäterschaft des “tatsächlichen Tathergangs” auf, bei dem er laut Aussage der eigenen Mutter gar nicht zugegen gewesen sein kann. Aber da nehmen die Geschworenen halt auch einfach an, dass gelogen wird. Die Videos von der Aufnahme des Geständnisses sind hahnebüchen – da sitzt ein Ermittler und fragt völlig suggestiv ob “der Täter” nicht bitteschön jetzt mal aufmalen möchte, wie die Frau hingerichtet wurde. Schön groß bitte, so dass wir es sehen können. Das wird einfach so hingenommen – NULL Folgen für den Ermittler. Die Allgemeinheit akzeptiert einfach, dass dort jemand völlig in die Falle gelockt wird und beim späteren Prozess fällt das alles weg. Ist halt alles ganz anders gewesen und es ist “peinlich genug” für den Ermittler, dass er halt die falsche Geschichte aus dem Mittäter “heraus gelockt” hat. Wenn man so etwas sieht kann man gar nicht so viel fressen wie man kotzen möchte…
  • Artikel des Tages
    • What the new video compression strategy from Netflix means for Apple and Amazon – Don Melton mit neuem Blog-Auftritt – nicht so hübsch wie der alte dafür aber responsive und bitter nötig da nach eigener Aussage alleine dieser Artikel 20.000 Hits hat innerhalb eines Tages – Quintessenz: Netflix rattert höchstw. die eigenen Fernsehfolgen hundertfach durch einen eigenen MP4-Encoder um die Version mit der besten Bildqualität und niedrigster Bitrate zu finden. Warum? Weil Netflix 40% allen Internet-Traffics ausmacht und selbst kleinste Vorteile bei der Komprimierung riesige Auswirkungen haben. Die Einschätzung von Melton zu der Komprimierung von Apple und Amazon scheint richtig zu sein – beide Firmen werden höchstw. die Filme die man herunterladen kann NICHT besser komprimieren, da beim Kunden das “Gewicht” gemessen in Mega- bzw. Gigabyte einen Teil des Werts ausmacht – analog zu Musiktiteln wo man schon seit Jahren die Dateien anstatt als 256kbit mit fester Bitrate in variabler Bitrate hätte ausliefern können. Das wollen aber die Audiophilen nicht weil sie dann der Ansicht sind, weniger gute Musikstücke zu bekommen.
    • Pirate Bay Founder Builds the Ultimate Piracy Machine – genau so lächerlich ist die Realität in den Copyright-Prozessen…

  • 8:00 Uhr aufstehen, Zähne putzen, duschen, rasieren, anziehen
  • Arbeit
  • Spiele des Tages
    • Marvel Puzzle Quest ☑ – 65. Mal “Big Enchilada” – mit Scarlet Witch (Wanda Maximoff)
    • Hearthstone ☑ – 5 Runden – 4-1 – Idol + Finley Druide 3-0 sowie Aggro Warrior 1-1
    • Real Racing 3 ☑ – da ich einen Tag verpasst habe ist heute erst +60% Ruhm beim ersten Rennen also fahre ich 10 Runden LeMans
  • Podcasts des Tages
  • Fernsehen
    • Making A Murderer Folge 1 bis 4 auf Netflix. (potentielle Spoiler) Erschreckende Geschichte. Leider weiß ich durch ein Detail in der Sendung bereits nach zwei Folgen, wie am Ende alles ausgehen wird. Was nicht wirklich problematisch ist. Eigentlich ist es gut. Denn wenn man weiß, dass da ein Prozess kommt und wie das Urteil aussehen wird, dann kann man sich noch viel mehr über die haarsträubenden Dinge, die passieren, aufregen… es bleibt was man schon in zig Fernsehsendungen (z.B. Last Week Tonight) gelernt hat – in den USA werden 90% aller Fälle gar nicht erst vor Gericht gebracht, denn der potentielle Angeklagte geht in diesen Fällen einen Vergleich mit der Staatsanwaltschaft ein. Dadurch wird das eigentliche Rechtssystem, bei dem vor dem Gesetz alle Menschen gleich zu sein haben, komplett ausgehebelt. Die unmöglich bezahlbaren Gerichts- und Anwaltskosten sowie die im Raum stehenden drakonischen Strafen sorgen dafür, dass unschuldige Menschen lieber eine Verurteilung und Vorstrafe hinnehmen, sondern sogar eventuell anfangen, falsche Geständnisse abzulegen aufgrund der Kronzeugenregelung die Straffreiheit vorsieht für den der als Erster aussagt. Das hätte man sich eigentlich vor Ansehen der Serie denken können aber als treudoofer weißer Mann mittleren Alters identifiziert man sich natürlich mit dem Protagonisten und denkt sich dass so etwas natürlich nicht zwei Mal passieren kann. Geschweige denn ein Mal. Haha… haben wir gelacht…
  • Artikel des Tages
    • nix