Murmeltiertag – 03.02.2015

  • 8 Uhr aufstehen. Rasieren, Zähne putzen bla bla bla
  • normaler Arbeitstag – und selbst wenn ich krampfhaft versuche, alles zu erledigen, während ich da bin, werde ich heute von gleich zwei Kolleginnen angerufen, dass ich nochmal zurück kommen darf um was nachzuarbeiten. Als Externer ist das aber völlig ok 
  • Hearthstone spielen (keine Ahnung wie viel Runden) am PC und dann
  • Hearthstone spielen am neuen “Stehtisch”. Ich hab mir auf einem Ivar-Regal in ca. 1,2m Höhe einen alten Laptop gestellt (Toshiba X200). Nur an dem darf ich jetzt noch Hearthstone spielen. Und damit zwinge ich mich dann ab jetzt dazu, mehr zu stehen tagsüber, um meine Wirbelsäule anders zu belasten.
  • Darüber hinaus ist der Laptop das Testgerät für das Kabel, welches wir zwischen unseren beiden Wohnungen durch den Hausflur gelegt haben. 20 Meter lang, mit jeweils einer CAT-Verlängerung (Buchse/Buchse) an beiden Enden. Auf den Trichter bin ich nach 8 Jahren dann gekommen. Früher haben wir es mit WLAN-b und WLAN-n versucht und alle paar Stunden Verbindungsabbrüche gehabt. Nachdem dann im Erdgeschoss jemand eingezogen ist, die mehrere Katzen hat, die direkt hinter der Eingangstür ihr Klo haben, und ständig daneben pinkeln, somit das ganze Haus bis in den 7. Stock nach Urin stinkt, haben wir uns gesagt “Ok Scheiß drauf, wir kleben jetzt das Kabel im Flur oben an die Decke in den Winkel”. Bisher hat sich keiner beschwert. Warum auch, haben doch mehrere Nachbarn kleine Hunde die den Teppich im Flur hin und wieder “dekorieren”. Heute hab ich zudem ein gekautes Kaugummi aufgesammelt. Von daher soll mal jemand ankommen und maulen, dass unser Kabel irgendwen stört rund um den Putz der von den Wänden fällt. Mal ganz ab von den Twens die hier bis Nachts um 3 laut Musik hören und den zwei Alkis.
  • Rückenübungen. Tja was soll ich sagen heute morgen war’s ok, im Auto hat es leicht genervt und insgesamt tut es nur noch wenig weh, aber ich kann es nicht mehr leugnen – ich habe ständig und dauerhaft Schmerzen in den Lendenwirbeln, die nicht weg gehen wollen. Ich brauche definitiv ein neues Bett mit härterer Matratze, ich muss mindestens 15 Kilo abnehmen (womit ich immer noch einen BMI von 26 hätte) und ich muss von jetzt bis ich tot umfalle jeden Tag Übungen machen.
  • Rechnungen schreiben. Hätte ich gestern oder vorgestern schon machen können aber ich spiele ja lieber Hearthstone 
  • es ist immer das Gleiche, ich bettel im Prinzip darum, endlich den Brief vom Finanzamt zu bekommen, damit ich Panik bekomme und alles, was wichtig ist, sofort erledige. Sprich heute hab ich auch wieder nix an der Steuer 2013 gemacht.
  • “Anna Karenina” Teil Eins Kapitel 1 bis 4 gelesen
  • “That 70s Show” 1×18 bis 1×25 gucken bis 1:30 Uhr morgens