Murmeltiertag – 04.04.2015

  • 11 Uhr aufstehen
  • Real Racing vorletzter Tag von “Die 500” spielen
  • Borderlands den halben Tag – jetzt Stufe 31 und in “Old Haven” gewesen. Die Maximalstufe mit allen Addons ist 61 von daher ist da noch ne Menge Spiel zu spielen – vor allen Dingen habe ich, falls ich mehr Lust auf Shooter habe, noch Borderlands 2 hier rumfliegen und der dritte Teil ist ja auch schon auf dem Markt. Und ich hab noch drei Teile “Bioshock”. Und “Half Life 2” inklusive der beiden Add-Ons. Und “Far Cry” 1 bis 3 plus “Blood Dragon”. Und “Deus Ex: Invisible War”. Und “Elder Scrolls III bis V”. Und “Fallout 3” sowie “Fallout: New Vegas”. Und 10 Teile “Tomb Raider”. Und “Mass Effect” 1 und 2. Und “Metro 2033”. Und “Crysis Warhead”, “Crysis Wars” und “Crysis 2”.  Ach und “Halo” auf der X-Box 360

    So viel zum Thema, dass ich Sachen kaufe nur um sie zu haben, nicht um sie zu spielen.

    Und ja ich hab das alles mal herunter geladen und installiert

    Ich hab übrigens einen Haufen Bücher. Stehen im Schrank. Ungelesen. Weil kaufen und wegstellen ist das, was ich am besten kann… narf

  • 8 Folgen “The Middle” gucken
  • die neueste Folge “Elementary”
  • um 0 Uhr einen neuen Krieger bauen für Hearthstone und 5 Siege schnell hintereinander abfeiern. Ich dachte dass der erste Flügel “Blackrock Mountain” langweilig wäre und die Karten uninteressant, aber [Grim Patron] ist einfach nur klasse und macht einen Haufen Spaß, weil keiner weiß, wie er damit umgehen soll. Der Krieger hat so viele “Füge allen Dienern 1 Schaden zu” Effekte, dass ich schon mehrfach das ganze Board mit kleinen Bösen Zwergen mit Bierkrügen in der Hand hatte. Hihihi 
  • zum Einschlafen drei Folgen “Black-ish” und das gebratene Hühnchen von gestern und ein KitKat, weil ich noch Hunger hatte (Letzteres war eine super schlechte Idee)